Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    In "Terminator 6: Dark Fate": Das ist Arnold Schwarzeneggers neue Stimme
    Von Björn Becher — 17.10.2019 um 13:30
    facebook Tweet

    Da sein Stammsprecher Thomas Danneberg aus gesundheitlichen Gründen keine Synchronarbeiten mehr macht, braucht Arnold Schwarzenegger in „Terminator: Dark Fate“ eine neue Stimme. Nun wissen wir, dass im Film wirklich Bernd Egger zum Einsatz kommt.

    Fox Deutschland

    Wenn deutsche Kinogänger an Arnold Schwarzenegger denken, haben viele von ihnen sicher auch gleich Thomas Dannebergs Stimme im Ohr. Fast seit Beginn der Schauspielkarriere des Österreichers war Danneberg der alleinige Sprecher von Schwarzenegger – eine ganz seltene Ausnahme ist „Escape Plan“; als Ralph Schicha einmalig dem Superstar seine Stimme lieh, weil Danneberg auch Co-Star Sylvester Stallone synchronisiert.

    Auch in den „Terminator“-Filmen kennen wir Arnold Schwarzenegger bislang nur mit dem Organ seines Originalsprechers. Doch weil dieser mittlerweile im Ruhestand ist, ist das im sechsten „Terminator“-Film anders. Bernd Egger übernimmt für den Kollegen und leiht dem gebürtigen Österreicher in „Terminator: Dark Fate“ seine Stimme. Das können wir nun final bestätigen.

    Das ist Bernd Egger

    Bernd Egger ist noch relativ jung im Synchrongeschäft. Erst seit 2015 hört man seine Stimme immer wieder in Filmen und Serien, wobei er sich bislang noch nicht als Stammsprecher für einen Darsteller etabliert hat und viele verschiedene Schauspieler in kleineren Nebenrollen übernahm.

    Dass er Dannebergs Nachfolger auf Schwarzenegger für „Terminator: Dark Fate“ werden könnte, deutete sich aber an, denn es gab dafür bereits mehrere Indizien: Bereits im Trailer zum Film kam Bernd Egger zum Einsatz. Da Trailer-Synchronisationen meistens separat erfolgen, kann es zwar regelmäßig zu Umbesetzungen kommen, doch Egger überzeugte mit seiner stark an Danneberg angelegten Stimme wohl die Macher.

    Im zweiten Trailer könnt ihr euch selbst ein Bild von Egger auf Schwarzenegger machen.

    Ein weiteres Indiz war auch ein kürzlich veröffentlichter Videospielclip zu „Mortal Kombat 11“, wo der T-800 im Rahmen einer Erweiterung auch eine spielbare Figur wird. Denn auch dort spricht Egger die Killermaschine. Das Spiel stammt zwar von einer komplett anderen Firma als der Film, aber es ist anzunehmen, dass man sich hinter den Kulissen schon mal erkundigt hat, um nicht plötzlich wieder eine andere Stimme zu haben.

    Ob Egger nun der Stammsprecher von Schwarzenegger wird, wird erst die Zukunft zeigen.

    „Terminator 6: Dark Fate“ kommt am 24. Oktober 2019 in die Kinos. Unsere Kritik erscheint dann in der Nacht auf den 24. Oktober.

    Cool wie zu "Terminator 2"-Zeiten: Arnie auf neuem Bad-Ass-Poster zu "Terminator: Dark Fate"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sentenza93
      Der ist so flach, aber so gut. :D
    • Alex
      Stimme passt hervorragend. Hätte ich es nicht gelesen, hätte ich es nicht gemerkt.
    • Armin Pleuler
      Der neue Sprecher ist schon ein halber Schwarzen-Egger! 😂🤣
    • Jimmy Conway
      Eben. Als wenn Danneberg in Creed genauso klingt wie in Rocky IV.
    • Jimmy Conway
      Weißt du wie alt Joseline Gassen mittlerweile ist? Ihre größten und bekanntesten Tätigkeiten hatte Sie nun mal in den 80ern und frühen 90ern (Linda Hamilton, Stefanie Powers).Aber dein Opa klingt wohl auch noch wie vor 30, 40 Jahren.
    • Kramer
      Die neue Stimme passt perfekt, klingt nahezu wie die alte Stimme.Perfekt gelöst!
    • Sentenza93
      Kann mit dem Mann gut leben. Musste beim letzten Trailer auch ein zweites Mal hinhören, um zu merken, dass es nicht Danneberg ist. Also alles ok.
    • WhiteNightFalcon
      Sieh es ihm nach. Wahrhaben will das wohl keiner von uns. Auch wenn ich die Tatsachen akzeptiere, ist auch bei mir noch diese kleine Stimme im Hinterkopf, die sagt: Vielleicht ja irgendwann doch nochmal.
    • WhiteNightFalcon
      Danke Björn. 👍🏼Irgendwo kann ich euch in der Redaktion verstehen. Viele von uns sind mit Dannebergs Stimme für Sly und Arnie aufgewachsen und das Fünkchen Hoffnung, dass er nochmal zurück kommt, wird wohl so schnell nicht verglimmen. Aber den Tatsachen ins Auge geschaut, wird das wohl eher nicht passieren. 😥Daher wollte ich mit etwas Bissigkeit da nochmal drauf hinweisen.
    • Ecki
      Sehe ich genauso ! Top Stimme !!!
    • TresChic
      BB: wir hatten doch die ganze Diskussion schon.
    • TresChic
      1000 mal schon diskutiert. Die Stimme ist perfekt. Stallone hätte sie auch bekommen sollen.
    • FilmFan
      Dann können die deutschen Fans die den Film zerreißen werden die Schuld dem schwächsten Glied in der Kette geben. Dem neuen Synchronsprecher von Arnold.
    • Björn Becher, FILMSTARTS.de
      Ich habe zwar nirgends was von vorübergehend geschrieben, verstehe aber, dass man meinen Text so verstehen kann. Das war (siehe Kommentar) weiter oben missverständlich formuliert. Das war nicht gut genug von mir, das habe ich daher verbessert.
    • knut
      Oh nein, jemand klingt nicht über Jahrzehnte exakt gleich. Die gleichen Kommemtare liest man übrigens über Hamiltons Originalstimme.Ich verstehe das Problem nicht. Da klingt jemand ein bisschen rauher, weil älter, darum auch die ganzen Falten, und schon eckt die Person damit an. Ich höre da immer noch ganz eindeutig Hamilton und Gassen raus. Wie 30 müssen die mit über 60 nicht mehr klingen.
    • Björn Becher, FILMSTARTS.de
      Danke für den Hinweis. Ich habe die Formulierungen im Text angepasst. Es geht mir vor allem darum, dass Egger evtl. (noch?) nicht der neue Stammsprecher ist, daher u. a. das springt ein. Habe jetzt aber doch ein übernimmt draus gemacht und packe ans Ende noch einmal einen Satz zum Thema Stammsprecher und habe noch weitere kleine Anpassungen vorgenommen.
    • knut
      Ich hatte da letztes Mal schon drauf hingewiesen, der Autor der Meldung hatte mir sogar verschwurbelt geantwortet, es dann aber einfach falsch stehen lassen. Man will es anscheinend wirklich nicht wahrhaben.
    • isom
      Ahhrg ,dann ist Filmstarts dran schuld ,dass ich mir falsche Hoffnungen gemacht hab ;)
    • WhiteNightFalcon
      Er ist seit April 2019 ganz offiziell im Ruhestand, auch wenn Filmstarts das zum gefühlt 50. Mal nicht wahrhaben will im Text.
    • isom
      Ah ,naja ,schade ,ich hatte zwar gehofft ,dass er zurückkehrt ,aber das ist verständlich .
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Rettet den Zoo Trailer DF
    365 Days Trailer OV
    Legacy Of Lies Trailer
    After Truth Teaser OV
    Gretel & Hänsel Trailer DF
    Sunburned Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Faktencheck zu "Die dunkelste Stunde": Ist Winston Churchill wirklich mit der U-Bahn durch London gefahren?
    NEWS - TV-Tipps
    Montag, 1. Juni 2020
    Faktencheck zu "Die dunkelste Stunde": Ist Winston Churchill wirklich mit der U-Bahn durch London gefahren?
    Gigantischer als "Fallout" und mit "Avengers: Endgame"-Ansatz: So geht es in "Mission: Impossible 7" weiter
    NEWS - Videos
    Montag, 1. Juni 2020
    Gigantischer als "Fallout" und mit "Avengers: Endgame"-Ansatz: So geht es in "Mission: Impossible 7" weiter
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 28.05.2020
    Lotti oder der etwas andere Heimatfilm
    Lotti oder der etwas andere Heimatfilm
    Von Hans-Günther Bücking
    Mit Marion Mitterhammer, Bruno Jonas, Thomas Rohmer
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top