Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    So anders soll der Bat-Anzug in "The Batman" aussehen
    Von Julius Vietzen — 13.11.2019 um 12:23
    facebook Tweet

    Matt Reeves will sich in seinem Batman-Film offensichtlich von den vorherigen Leinwand-Inkarnationen der Figur absetzen. Das spiegelt sich auch im Kostüm wider, das offenbar mehr denn je an eine bestimmte Epoche in den Comics erinnern soll.

    Universum Film / SquareOne Entertainment / Warner

    Tim Burton, Joel Schumacher, Christopher Nolan, Zack Snyder: Vier sehr unterschiedliche Regisseure haben Batman in den vergangenen 30 Jahren im Kino ihren jeweiligen Stempel aufgedrückt. Und für „The Batman“ plant der dann fünfte Regisseur Matt Reeves offenbar erneut eine sehr andere Darstellung der Figur.

    Das zeigt sich nicht nur daran, dass Reeves in seinem Film den Fokus nicht auf Action legen wird, wie es Burton, Schumacher, Nolan und Snyder trotz aller stilistischen und inhaltlichen Unterschiede taten. „The Batman“ soll, das hört man immer wieder, eine Detektivgeschichte werden, in der nicht nur Batmans Kampfkraft, sondern vor allem sein Verstand gefordert ist.

    Dabei soll die Darstellung der Figuren offenbar nicht so geerdet-realistisch wie bei Nolan sein, sondern die Comicwurzeln nicht verheimlichen – so soll etwa der Pinguin tatsächlich High-Tech-Regenschirme als Waffen benutzen und nicht etwa nur ein Mafiaboss sein.

    Batman trägt blau-grau

    Ob diese Figurenbeschreibungen aus den Casting-Aufrufen immer noch zutreffen, wird sich erst noch zeigen, es würde jedoch zu einem neuen Gerücht passen, das von dem für gewöhnlich sehr verlässlichen Insider Thomas Polito von The GWW geteilt wurde:

    Offenbar soll der Dunkle Ritter in „The Batman“ ein graues Kostüm mit blauem Umhang tragen, ähnlich wie das, das er in den Comics bis in die 90er Jahre hinein trug.

    Das habe er von einer verlässlichen Quelle gehört, schreibt Polito, auch wenn er es nicht hundertprozentig bestätigen könne. Außerdem könnte es seinen Informationen nach bereits im Dezember 2019 einen ersten Blick auf den neuen Batsuit geben – wahrscheinlich dann in Form einer Konzeptzeichnung oder dergleichen.

    In seinen bisherigen Kino-Auftritten trug Batman hingegen stets schwarz von Kopf bis Fuß (Burton und Nolan), (blau-)schwarz mit Applikationen und Batnippeln (Schumacher) oder grau mit schwarzem Umhang und Kapuze (Snyder):

    Warner Bros.
    Die Batman-Kostüme aus "Batman", "Batman V Superman", "The Dark Knight", "Batman Forever" und "Batman & Robin"

    „The Batman“ kommt am 25. Juni 2021 in die US-Kinos. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest, ein naheliegendes Startdatum wäre allerdings der 24. Juni 2021. Spätestens dann erfahren wir auch, ob Robert Pattinson wirklich einen grau-blauen Batanzug trägt.

    Das ist die seltsame Inspiration für Robert Pattinsons Batman-Stimme

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Danyel Kem
      Ich finde den Anzug aus Arkham Knight am besten. Ist für mich die beste Kombination aus Comic und Realismus. Allgemein sollte sich Herr Reeves viel Inspiration bei den Arkham Games holen, die haben einfach einen perfekten Look für Figuren und die Spielwelt hingelegt.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Die Annahme jeder Mensch macht eine Entwicklung durch, ist falsch. Außer zu altern!Das nur mal so am Rande.Justice League würde ohne das Internet besser abschneiden, da es keine Experten gibt die den Film im Vorfeld schlechtreden oder pausenlos auf etwas Hoffen was es nicht gibt ( Schneider Kut).Was solls, wenn Reeves meint so muss der FIlm sein, freut sich vieleicht Joel Schuhmacher. Dann wird seine Gurke endlich abgelöst wenn Edward im Adam West Kostüm umherhüpft!
    • CineMan
      Ob er irgendwelche Entwicklungen durchmacht oder nicht, wissen wir (noch) nicht. Woher weisst Du es? Würde Reeves eine Origin-Story abliefern, so würden nicht wenige Zuschauer sich darüber beklagen dass man erneut die Eltern sterben sieht und man ihn wieder bei seiner Ausbildung beobachten kann.Der Fokus bei und der Anspruch von James Bond Filmen liegt nicht auf der Entwicklung der Figur Bond. Daher ist der Vergleich nicht passend. Die einzige Ausnahme ist Craigs Bond, die auch ganz anders sind alle bisherigen Bonds. Zumindest als das was man sich unter Bond vorstellt.Afflecks Batman tritt gerade mal in zwei Filmen auf. Der erste (Batman v Superman: Dwan of Justice) ist, wie Du schon selbst schreibst, eine mögliche Fortführung der BatmanGeschichten. Der zweite (Justice League) leider nur ein Machwerk dass das Studio verstümmelt hat. Aber trotzdem macht seine Figur eine Entwicklung durch. Vom verbitterten Einzelkämpfer zu einem potentiellen Führer einer Gruppe und zu einem Kämpfer der erneut Hoffnung schöpft. Auch dekcen die Geschichten bzw Filme eine völlig unterschiedliche Zeit / Dauer ab. Während man bei Star Wars die Entwicklung über mehrere Jahrezehnte beobachten kann, geschieht es bei Batman (insbesondere bei Afflecks Batman) in den bisherigen Filmen innerhalb weniger Jahre.
    • Bruce Wayne
      imaginationsarm bist letztlich nur du, schließlich bist du es auch, der sich nicht vorstellen kann dass ein blauer Batman-Anzug filmisch gut aussehen würde. Davon abgesehen hat die Riddler-Diskussion damit geändert, dass ich dir in Einzelheiten auferzählte, warum deine Riddler-Version nichts mehr mit dem Source Material zu tun hätte (von dem du offensichtlich nicht allzu viel weißt) und du daraufhin nie wieder geantwortet hast - schon gut, jeder kann mal falsch liegen, ich nehme deinen Rückzug einfach mal so hin ;)
    • Bruce Wayne
      ^^
    • HalJordan
      Der Grund warum ich in letzter Zeit hier nicht aktiv war, lag nicht an meinem Account. Das hatte gesundhetliche Gründe.Mein alter Account wurde nicht gesperrt. Ich habe nur das Problem, dass ich mich seit Tagen nicht mehr über meine reguläre Vorgehensweise anmelden kann. Ich habe mich gestern über Disqus angemeldet. Am Wochenende muss ich es von meinem PC von zu Hause aus probieren. Dann klappt es womöglich wieder in gewohnter Manier.
    • HalJordan
      Vom BvS-Anzug rede ich ja. Batman hatte bei der JL einen Auftritt? Daran kann ich mich nicht erinnern. ;-D
    • ObiWann
      So gut der Batsuit war, so beschissen war der Anzug von Flash.
    • Jimmy Conway
      Wo steht denn geschrieben, dass ´Reeves' Version im Ton an die 60er Serie angelehnt ist? Außerdem gab es schon ab den 70ern einen ernsteren Batman in den Comics.Ansonsten, wie ich schrieb, im Medium Film passt die Farbe Schwarz besser oder zumindest sehr dunkel gehalten.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Skywalkers Entwicklung ist nicht unglaubwürdig. Der Mann hatte seine Ideale, seine Mission und ist am Ende komplett gescheitert. Genau wie Yoda konnte er das Böse nicht aufhalten und hat sich vom Acker gemacht. Da hat Rian Johnson sogar bessere Arbeit geleistet als JJ.Ich kann es absolut nachvollziehen das er keine Lust mehr auf den Scheiß hatte.Dieser Batman wiederum macht keine Entwicklung durch, er ist einfach. Wie James Bond in den meisten Teile einfach handelt (Die neuen Filme man ausgenommen).War bei der Burton/ Kilmer/ Clooney und Affleck Version auch der Fall, da war Batman einfach da. Ben Afflecks Version ist zwar die Weiterentwicklung des 1990 Batmans aber im Film selber hat man keine Entwicklung gesehen.
    • Saints ofchaos Deluxe
      Du imaginationsarmer Kollege ( siehe Riddlerdiskussion) erzählst mir was von Batman und Quellen? Jim Gordon ist weiß! Catwoman war in den meisten Inkarnationen weiß! Der Schlüpper über dem Suit wurde nach Knightfall auf vielfachen Wunsch der Fans rausgenommen. Der Film hört sich immer schlimmer an für mich und ich warte auf die Meldung das es Zack Bumm Ocuh Einblendungen geben wird.
    • CanahanX
      Also Geschmäcker sind ja verschieden aber für mich ist Batman düster, ernst und bedrohlich und bei den heutigen Möglichkeiten der Tricktechnik sollte er auch realistisch wirken! Nichts gegen die Serie mit Adam West aber die ist halt 50 Jahre alt und auch wenn ich sie gerne mal schaue, muss ich keine Neuauflage haben! Auch die Filme von Burton habe ich Ende der 80er geschaut - obwohl ich sie verglichen mit Nolan und Synder retrospektiv als viel zu albern und bunt empfinde. Filme sind Filme und keine Comics! Wenn ich Comics will, dann lese ich Comics und schaue keinen Film! Wenn DC sich entschließt die Figur jetzt wieder an die 70er anzulehnen, dann bin ich definitiv raus! Auf meinem Ranking stehen die Versionen von Ben Affleck und Christian Bale an erster Stelle, denn sie treffen meinen Geschmack am ehesten. Ich will mal hoffen, dass Reeves nicht zu sehr von dieser Linie abweicht!
    • Klaus S aus S
      oha blau/grau ? Da hab ich ja gleich Adam West vor dem geistigen Auge *nänänänänänänänä Bätmäääään XD
    • Sentenza93
      Unter dem Artikel mit der Szene aus Endgame habe ich die Links zu beiden Disqus-Seiten, alt und neu, mal gepostet, in der Hoffnung, dass Filmstarts das mal an Disqus sendet, nur der Beitrag braucht so ewig lange freigeschaltet zu werden, eben weil es Links sind. 😂
    • Darklight ..
      Irgendwie... scheint das Account Problem ja mitnichten gelöst... Immer noch neue Leute, deren Vergangenheit verschwindet... Sollten wir den neuen Batman mal auf diesen Fall ansetzen...?!Und... wo um alles in der Welt sind meine letzten 140 Kommentare?! Ich habe nichts gemacht... aber mein Account verändert sich alle paar Tage...: P
    • Bruce Wayne
      Matt Reeves orientiert sich hierbei direkt an dem Source Material und den Wünschen der Fans, demnach wirkt dein Kommentar schon ein wenig paranoid.
    • Bruce Wayne
      Naja, der BvS-Anzug war super. Aber das gepanzerte Kostüm aus Justice League fand ich nicht sonderlich passend. Sah mir zu sehr nach Nite Owl aus (ebenfalls die Snyder Version ^^).
    • Bruce Wayne
      :O Bitte, bitte. Träume werden wahr.EDIT: Wartet doch erstmal das Design ab bevor ihr die Entscheidung verurteilt ;)
    • Darklight ..
      Echt...!?Ich fand ihn sehr sehr lustig. Hab' mich abgerollt über deine Sauce Hollandaise...😂
    • Sentenza93
      Auch ein neuer Account nötig? 😅
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Jumanji 2: The Next Level Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Mulan Trailer DF
    Black Widow Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Ip Man 4 Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    "Operation: 12 Strong" erzählt eine wahre Geschichte: Darum zeigt ProSieben sie aber nur stark gekürzt!
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 8. Dezember 2019
    "Operation: 12 Strong" erzählt eine wahre Geschichte: Darum zeigt ProSieben sie aber nur stark gekürzt!
    "Joker" als Start einer eigenen DC-Reihe: Hat diese Idee jetzt eine Chance?
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 8. Dezember 2019
    "Joker" als Start einer eigenen DC-Reihe: Hat diese Idee jetzt eine Chance?
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 05.12.2019
    Rotschühchen und die sieben Zwerge
    Rotschühchen und die sieben Zwerge
    Von Hong Sung-Ho
    Trailer
    Auerhaus
    Auerhaus
    Von Neele Leana Vollmar
    Mit Damian Hardung, Max von der Groeben, Luna Wedler
    Trailer
    Alles außer gewöhnlich
    Alles außer gewöhnlich
    Von Eric Toledano, Olivier Nakache
    Mit Vincent Cassel, Reda Kateb, Hélène Vincent
    Trailer
    A Rainy Day in New York
    A Rainy Day in New York
    Von Woody Allen
    Mit Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez
    Trailer
    Mucize Aşk
    Mucize Aşk
    Von Mahsun Kırmızıgül
    Mit Mert Turak, Fikret Kuşkan, Biran Damla Yılmaz
    Trailer
    Blackout
    Blackout
    Von Yegor Baranov
    Mit Filipp Avdeyev, Yuriy Borisov, Aleksey Chadov
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top