Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Raid"-Regisseur legt knallhart und brutal nach: Erster Trailer zu "Gangs Of London"
    Von Daniel Fabian — 13.02.2020 um 10:55
    facebook Tweet

    Mit den „Raid“-Filmen hauchte er dem modernen Actionkino neues Leben ein – jetzt lässt er es auch im Serienformat krachen! Wir haben den ersten Trailer zum Unterwelt-Drama „Gangs Of London“ von Gareth Evans:

    Gangs Of London Trailer OV

    Mit „The Raid“ (2011) sowie der Fortsetzung „The Raid 2“, die drei Jahre später erschien, hievte Regisseur und Drehbuchautor Gareth Evans das Martial-Arts-Kino in neue Dimensionen – und zeigte, was mit geringen Mitteln, einer Menge Talent und noch mehr Kreativität überhaupt möglich ist. Mit den ultrabrutalen und spektakulär gefilmten Actionszenen bergründete er sowas wie das „Raidsploitation-Genre“ – denn seither häufen sich ähnlich gelagerte Genre-Beiträge aus Ländern wie Thailand und den Philippinen geradezu.

    Nach seinen indonesischen Actionkrachern kehrte der junge Waliser bereits mit dem Netflix-Horrorfilm „Apostle“ zurück nach Großbritannien, wo er nun auch seine erste Serie umsetzte. Und der erste Trailer zu „Gangs Of London“ zeigt nun: Evans setzt auch in seinem Unterwelt-Drama auf aufwändige Kampfchoreographien und brutales Gemetzel.

    Darum geht’s in "Gangs Of London"

    Das heutige London: Nach der Ermordung eines Gangsterbosses (Colm Meaney) drohen die Machtkämpfe zwischen den internationalen Banden in der englischen Hauptstadt zu eskalieren. Es entsteht ein Machtvakuum, aus dem schnell ein regelrechter Bandenkrieg werden könnte – der sowieso sehr brüchige Frieden in der Londoner Unterwelt ist in Gefahr. Bald schon gibt es die ersten Opfer…

    Mit dabei in dem actionreichen Crime-Drama sind neben „Hell On Wheels“-Star Colm Meaney unter anderem auch der aus „Game Of Thrones“ und „His Dark Materials“ bekannte Lucian MsamatiJing Lusi („Crazy Rich“) und Ray Panthaki („Official Secrets“) sowie Joe Cole, dessen jüngster Film „One Of These Days“ Ende Februar im Zuge der Berlinale 2020 Deutschlandpremiere feiert.

    Kinoerlebnis auf dem heimischen Sofa

    Mit seiner ersten Serie wollte der „Raid“-Schöpfer ein „Kinoerlebnis“ auf die heimischen Fernsehbildschirme bringen, wie er bereits vor längerem verriet. Er schrieb die Drehbücher der Serie in Zusammenarbeit mit seinem Autorenteam und inszenierte auch einige der Episoden, während Xavier Gens („Hitman“) und Corin Hardy („The Nun“) die Regie bei einigen weiteren Folgen übernahmen.

    Ob sich Evans' Sky-Original-Serie letztlich ebenso lohnt wie seine Actionfilme, könnt ihr dann irgendwann im Laufe des Jahres 2020 auf dem Sky feststellen. Einen genauen Starttermin hat „Gangs Of London“ derzeit aber noch nicht.

    Trailer zur 2. Staffel "Narcos: Mexiko" - Jetzt bei Netflix!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • scorch
      Ok, ich bin angefixt. Das ganze erinnert mich ein wenig an Gomorrha, nur halt in England und mit wesentlich mehr Handkanten-Action. Hoffe, dann kommt bald ein Starttermin um die Ecke!
    • Barbaros
      Ich bin begeistert. Freue mich schon.
    • Bruce Wayne
      Trailer ein bisschen zu lang, ein wenig zu TV-esque, aber rein visuell immer noch toll. Ich weiß immer noch nicht ob Evans wirklich Talent für's Storytelling hat, aber er kann definitiv Action inszenieren, das steht fest. Mal sehen ob das für eine Serie reicht.
    • greekfreak
      Ihr entschuldigt mich,ich muss nämlich meinen Schlüpfer wechseln.
    • F. Bates
      Sieht gut aus.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top