Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Da "Die 5. Welle 2" nie kommt: Wir verraten euch, wie die Geschichte weitergeht!
    Von Christoph Petersen — 26.03.2020 um 15:00
    facebook Tweet

    Heute um 20.15 Uhr läuft auf Vox der Sci-Fi-Thriller „Die 5. Welle“. Wie bei so vielen Young-Adult-Adaptionen hört die Story allerdings einfach mittendrin auf – und eine Fortsetzung wird es nicht geben. Wir verraten euch trotzdem, wie es weitergeht!

    Sony Pictures

    Wie bescheuert wäre es, wenn Peter Jackson seine „Herr der Ringe“-Trilogie nach „Die Gefährten“ einfach abgebrochen hätte? Ziemlich bescheuert! Schließlich hat „Die Gefährten“ ja gar kein richtiges Ende, stattdessen fängt die Heldenreise von Frodo & Co. mit dem Rollen des Abspanns gerade erst so richtig an…

    Aber was wie eine absurde Schappseide klingt, ist im Young-Adult-Genre leider schon seit Jahren eher die Regel als die Ausnahme: Nach den Megahits „Twilight“ und „Die Tribute von Panem“ wollten etliche Studios unbedingt auf der Hype-Welle mitschwimmen – aber in den meisten Fällen sind bereits die ersten Teile geplanter Reihen an den Kinokassen abgesoffen. Nur waren diese eben von Anfang an auf mehrere Filme ausgelegt – die dann nach dem Flop doch nie gekommen sind.

    Ich habe dazu auch schon mal einen ausführlichen Rant verfasst – schließlich ist so ein Vorgehen auf Dauer nicht ungefährlich, weil Hollywood so immer mehr das Vertrauen des Publikums verspielt. Nach wie vielen halb erzählten Geschichten hat man irgendwann keinen Bock mehr, ins Kino zu gehen? „Die 5. Welle“ ist auch genau so ein Fall, wo der Film genau dann aufhört, wenn die Story eigentlich erst so richtig losgeht!

    Kommt "Die 5. Welle 2" noch?

    Nein, zumindest nicht ins Kino! Nach dem US-Eröffnungswochenende von nur zehn Millionen Dollar war ehrlicherweise sofort klar, dass es wohl keine Fortsetzung für die 38-Millionen-Dollar-Produktion geben wird – und auch die 34 Millionen Dollar, die am Ende als US-Einnahmen zu Buche standen, haben natürlich niemanden vom Gegenteil überzeugt. International lief es zwar deutlich besser, sodass „Die 5. Welle“ am Ende weltweit tatsächlich noch die 100-Millionen-Dollar-Marke durchbrechen konnte – aber auch das ist trotz eines vergleichsweise schmalen Budgets einfach zu wenig, um ein Sequel zu rechtfertigen. Dafür sind die Marketingkosten bei einem solchen Projekt auch viel zu hoch.

    Während es bei anderen Reihen oft Jahre dauert, bis endgültig klar ist, dass da wirklich nichts mehr kommt, herrschte nach dem Kinostart von „Die 5. Welle“ vergleichsweise schnell Funkstille.

    So geht es nach "Die 5. Welle" weiter

    Im zweiten Buch „Das unendliche Meer“ sind Cassie, Ben und Ringer nahezu die letzten verbliebenen Menschen. Mit allen Mitteln versucht die zusammengeschmolzene Guerilla-Truppe, weiter gegen die Anderen anzukämpfen. Aber auch innerhalb der Gruppe wachsen Misstrauen und Verzweiflung. Trotzdem geben die Überlebenden die Hoffnung nicht auf – zumal Cassie auch immer noch darauf pocht, dass ihr Retter Evan Walker womöglich noch lebt! Aber dann können sich die Überlebenden nicht einmal mehr in ihrem eigenen Versteck sicher fühlen – und die Zuversicht schwindet immer weiter…

    Im finalen Roman „Der letzte Stern“ ist die Lage von Cassie, Ben und Ringer endgültig einfach nur noch verheerend. Es bleiben nur noch wenige Tage, um irgendwie die 5. Welle zu stoppen, mit der die Anderen die Menschheit endgültig ausrotten wollen. Ihr Plan: Den Feind von innen heraus zerstören! Aber die Mission hat weitreichende und unerwartete Konsequenzen…

    Auch wenn es wohl keine Fortsetzung des Films geben wird, habt ihr also dank der Bücher* zumindest die Möglichkeit zu erfahren, wie die Geschichte über die Alien-Invasion ausgeht.

    Fan-Sorgen wegen "Arielle" auf Disney+: Gibt es die geliebte alte Synchro?

    *Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top