Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Disney verschiebt alle (!!!) MCU-Filme nach hinten: Länger warten auf "Black Widow", "Thor 4" und Co.
    Von Björn Becher — 03.04.2020 um 22:09
    facebook Tweet

    Disney hat nun entschieden, wie man mit den Auswirkungen der Corona-Krise umgeht – mit drastischen Maßnahmen. Alle MCU-Filme werden verschoben – und „Captain Marvel 2“ wird dabei enthüllt…

    Walt Disney

    Dass „Black Widow“ nicht wie geplant am 30. April in Deutschland bzw. am 1. Mai 2020 in die Kinos kommen kann, ist schon lange klar. Denn da werden die Lichtspielhäuser noch größtenteils geschlossen sein. Doch die Frage war, wie Disney mit der Verschiebung umgeht. Denn „Black Widow“ gehört zum MCU, wo die Filme auch nach „Avengers: Endgame“ weiter eng zusammenhängen. Da kann nicht ein einzelnes Abenteuer nach hinten verschoben werden, denn dann passt die Reihenfolge nicht mehr.

    Die so logische wie drastische Maßnahme: Alles wird verschoben! Wir müssen auf alle künftigen MCU-Filme länger warten. Im Einzelnen heißt das:

    • Black Widow“ kommt nun am 6. November 2020 in die US-Kinos (alter Termin von „The Eternals“) und ist damit der einzige (!) MCU-Film im ganzen Jahr 2020.
    • The Eternals“ kommt nun am 12. Februar 2021 in die US-Kinos (alter Termin von „Shang-Chi“).
    • Shang Chi“ kommt nun am 7. Mai 2021 in die US-Kinos (alter Termin von „Doctor Strange 2“).
    • Doctor Strange 2“ kommt nun am 5. November 2021 in die US-Kinos (alter Termin von „Thor 4“).
    • Thor 4“ kommt nun am 18. Februar 2022 in die Kinos (alter Termin eines bisher noch nicht benannten Filmes).
    •  Dieser bisher noch nicht benannte Film (wahrscheinlich „Guardians Of The Galaxy 3“) fliegt vorerst komplett aus der Startliste.
    •  Ein bisher ebenfalls noch nicht benannter Film wird als „Captain Marvel 2“ enthüllt: Captain Marvel 2“ kommt am 8. Juli 2022 in die Kinos.

    Die deutschen Termine werden sicher in Kürze benannt, aber hier sollte es keine Überraschungen geben. Sie dürften im Regelfall unmittelbar vor den US-Terminen sein.

    Daneben hat Disney noch zahlreiche weitere Filme außerhalb des MCU neu terminiert – allen voran „Mulan“, „Indiana Jones 5“ und „Jungle Cruise“ mit Dwayne Johnson. Ein erster Film wurde sogar zu Disney+ weitergereicht und kommt nun gar nicht mehr ins Kino. Die Übersicht über alle weiteren Disney-Verschiebungen findet ihr in einem separaten Artikel:

    Neuer Termin für "Mulan", warten auf "Indiana Jones 5" und ein Film direkt als Stream: Disneys Post-Corona-Plan

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top