Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jetzt neu auf Netflix: Ein Nolan-Meisterwerk, Comedy-Kult und ein "Dark"-Nachfolger
    Von Markus Trutt — 19.02.2021 um 12:20
    facebook Tweet

    Pünktlich zum Wochenende gibt’s bei Netflix wieder jede Menge spannenden Streaming-Nachschub – von Christopher Nolans intensivem Kriegsfilm „Dunkirk“ über die Kult-Komödie „Austin Powers“ bis hin zur neuen deutschen Endzeit-Serie „Tribes Of Europa“.

    Warner Bros.

    Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir euch empfohlen, „Dunkirk“ noch schnell bei Netflix zu streamen, da der meisterliche Kriegsfilm von „Tenet“-Regisseur Christopher Nolan wenig später von der Streamingplattform verschwand. Wie es häufig der Fall ist, war die Abwesenheit aber zum Glück nur von vorübergehender Dauer.

    Neben der Rückkehr von „Dunkirk“ finden heute aber auch der Auftakt zur „Austin Powers“-Trilogie, die brandneue Serie „Tribes Of Europa“ und noch einige weitere Titel ihren Weg zu Netflix.

    "Dunkirk"

    An unserer Empfehlung für „Dunkirk“ hat sich in der Zwischenzeit natürlich nichts geändert. Christopher Nolan erzählt die wahre Weltkriegs-Geschichte über eine beispiellose Rettungsaktion für zahlreiche in der französischen Hafenstadt Dünkirchen eingekesselte alliierte Soldaten – und Nolan tut das mit seinen ineinander verzahnten Zeitebenen und verschiedenen Perspektiven derart ungewöhnlich und intensiv, dass es in unserer Kritik die vollen fünf Sterne dafür gab.

     

    "Austin Powers"

    Während es über die Jahre immer wieder Gerüchte über einen vierten „Austin Powers“-Film gab, daraus bislang aber nichts geworden ist, kann man sich auf Netflix nun nochmal den Auftakt zur derben „James Bond“-Persiflage aus dem Jahr 1997 anschauen. Die aberwitzige Jagd des unwiderstehlichen titelgebenden Spions (Mike Myers) auf seinen Erzfeind Dr. Evil (ebenfalls Mike Myers) ist auch heute noch absoluter Kult!

     

    "Tribes Of Europa"

    Mit „Tribes Of Europa“ bietet Netflix heute auch gänzlich neuen Streaming-Stoff. Die dystopische Serie der „Dark“-Produzenten präsentiert uns eine düstere Zukunft, in der zahlreiche Stämme nach einem globalen Blackout um die Vorherrschaft auf unserem Kontinent kämpfen. In den Konflikt werden auch drei junge Geschwister hineingezogen, als sie in den Besitz eines mächtigen Artefakts kommen.

    Ob sich die neue deutsche Netflix-Serie lohnt, verraten wir in unserer ausführlichen Kritik:

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Tribes Of Europa"

    Außerdem neu bei Netflix

    •  Ronny & Klaid“: Komödie über zwei Kumpels, die fieberhaft versuchen, ihre Schulden bei einem brutalen Casinobetreiber zu begleichen, in dessen Tochter sich einer von ihnen dann auch noch verliebt
    •  I Care A Lot“: Bitterböse Thriller-Komödie über eine Frau, die ältere Menschen gnadenlos ausnimmt, und ein Film, der vor allem vom unterhaltsamen Duell zwischen „Gone Girl“-Star Rosamund Pike und „Game Of Thrones“-Fanliebling Peter Dinklage lebt (3,5 Sterne in der FILMSTARTS-Kritik).

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top