Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Zoomania": Fuchs und Häsin auf neuem Bild zu Disneys Animationsabenteuer
    Von Helgard Haß — 10.06.2015 um 10:50
    facebook Tweet

    Nach einigen Konzeptbildern hat Walt Disney Animation Studios nun ein erstes Bild (via USA Today) mit den von Jason Bateman und Ginnifer Goodwin gesprochenen Hauptfiguren veröffentlicht: dem listigen Fuchs Nick Wilde und der Cop-Häsin Lt. Judy Hopps.

    1. +
    In „Zoomania“ von Byron Howard (“Rapunzel - Neu verföhnt“) und Rich Moore (“Ralph reicht's“) wird Nick Wilde (Stimme im Original: Jason Bateman) eines Verbrechens beschuldigt. Der listige Fuchs muss sich nun schleunigst aus dem Staub machen, denn man hat die beste Polizisten Zootopias auf ihn angesetzt: die Häsin Lt. Judy Hopps (Ginnifer Goodwin). Als die beiden jedoch feststellen, dass sie das Ziel einer Verschwörung sind, schließen sie sich zusammen, um diese aufzudecken.

    „Er ist ein durchtriebener, sarkastischer Ränkeschmied", beschreibt Bateman seinen Part im Gespräch mit USA Today, „solche Rollen habe ich bereits übernommen seit ich zwölf war. Ich habe törichterweise gefragt: ‚Was für eine Stimme soll ich denn machen?‘ Und sie haben mich nur angeschaut, als ob ich ein Idiot wäre und gesagt: ‚Mach einfach das, was du tust, Rede einfach.“

    Goodwin beschreibt ihre Judy als ehrgeizig und hingebungsvoll, aber man sollte sie nicht als süß bezeichnen: „Leute haben ihr das ihr ganzes Leben lang gesagt. Sie ist ein bisschen empfindlich, was das angeht und wird „hoopity“ emotional“, so Goodwin, „Leute verwechseln Freundlichkeit mit Naivität oder Dummheit und sie ist durch und durch ein gutes Mädchen, aber sie ist kein dummes Häschen.“

    Wie genau das Zusammenspiel der beiden tierischen Helden aussieht, können wir spätestens ab 3. März 2016 in Erfahrung bringen, dann startet das Animationsabenteuer in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top