Mein Konto
    "Alita: Battle Angel": "Luke Cage"-Bösewicht und "From Dusk Till Dawn"-Schönheit für die Manga-Adaption von Robert Rodriguez und James Cameron
    Von Björn Becher — 06.10.2016 um 14:52

    Der Cast von „Alita: Battle Angel“ wächst weiter. Nun dürfen sich die schon länger feststehenden Darsteller Rosa Salazar, Jackie Earle Haley, Ed Skrein und Christoph Waltz über drei neue Kollegen freuen.

    Eiza Gonzalez
    1. Eiza Gonzalez +
    In den vergangenen Tagen wurden gleich drei weitere Darsteller für „Alita: Battle Angel“ angekündigt, die allesamt vor allem aus Serien bekannt sind. Keean Johnson („Nashville“) steht der von Rosa Salazar gespielten Titelheldin Alita zur Seite, während Mahershala Ali nach „Luke Cage“ erneut auf der Schurkenseite zu Gange sein wird. Wie Variety und EmpireOnline übereinstimmend berichten, ist nun auch Eiza Gonzalez an Bord. Die Darstellerin der sexy Vampirfürstin Santanico Pandemonium in der Fernsehserie „From Dusk Till Dawn“ arbeitet somit erneut mit Robert Rodriguez zusammen. Ihre Rolle ist noch unbekannt.

    Robert Rodriguez übernahm das Projekt, weil James Cameron, der seit Jahren den Manga ins Kino bringen will, selbst keine Zeit für die Regie hat (Stichwort: „Avatar“-Sequels). Cameron ist aber weiter als Produzent stark involviert und schrieb gemeinsam mit Laeta Kalogridis („Shutter Island“, „Terminator: Genisys“) auch das Drehbuch.

    Erzählt wird die Geschichte eines Cyborgs mit Amnesie. Alita (Salazar) wird von einem Professor und Mechaniker (Waltz) auf einem Schrottplatz gefunden. Er rekonstruiert das Robotermädchen und zieht es wie seine Tochter groß. Schnell finden sie heraus, dass Alita über außergewöhnliche Kampffähigkeiten verfügt, die sie schließlich als Kopfgeldjägerin nutzt...

    Der Kinostart von „Alita: Battle Angel“ ist für den 19. Juli 2018 geplant. 1993 erschien bereits eine Anime-Adaption des Stoffes.



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top