Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das Leben der Anderen
    Durchschnitts-Wertung
    4,2
    661 Wertungen - 14 Kritiken
    Verteilung von 14 Kritiken per note
    3 Kritiken
    9 Kritiken
    2 Kritiken
    0 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Das Leben der Anderen ?

    14 User-Kritiken

    Cursha
    Cursha

    User folgen 2800 Follower Lies die 995 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 11. November 2018
    Ein eben so spannender, wie auch ergreifender Film aus Deutschland, der ja etwas überraschend den Oscar gewonnen hat. Dennoch ist dieser Film zwar typisch Deutsch vom Thema her, aber großartig umgesetzt und besetzt. "Das Leben der Anderen" sollte man sich unbedingt einmal angesehen haben.
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    "Das Leben der Anderen" ist ein wirklich gelungenes DDR-Drama, das dem Zuschauer die wahren Machenschaften und Kälte des Stasi-Apparates vor Augen führt. Die Story selbst wird Stück für Stück aufgebaut und führt die Charaktere in aller Ruhe ein, so dass der Zuschauer mit ihnen richtig mitfühlen kann. Darunter leidet allerdings etwas das Tempo des Films, das insgesamt nicht sonderlich hoch ist. Der Regisseur setzt viel mehr auf den inneren Wandel des Stasi-Hauptmannes und die Geschichte des Künstlerpaares als etwa auf Actionelemente oder Ähnliches, die man hier komplett vermissen wird. Das ein oder andere Mal wirkt die Geschichte ein wenig zu langatmig, da hätte man vielleicht zu Gunsten der Spannung etwas mehr straffen können. Atmosphärisch ist "Das Leben der Anderen" sehr gut umgesetzt und kann das Flair der DDR dem Zuschauer recht gut vermitteln und ihn in die 80er-Jahre Ostdeutschlands zurückversetzen. Auch Schauspielerisch ist der Film auf hohem Niveau, so ist hier vor allem Ulrich Mühe zu erwähnen, der den Stasi-Hauptmann, der durch die Bespitzelung einen inneren Wandel vollzieht, besonders glaubhaft und authentisch verkörpert. Eine wirklich starke Leistung! Aber auch die anderen Darsteller, wie z.B. Martina Gedeck oder Sebastian Koch, spielen ihre Rollen allesamt überzeugend und runden so das gute Bild des Films ab. Alles in allem ist "Das Leben der Anderen" ein gutes Drama, das Geschichte ein Stück näher bringt und den Zuschauer die vollen 130 Minuten unterhalten kann. Für einen spannenden und geschichtlichen Filmabend durchaus zu empfehlen!
    schonwer
    schonwer

    User folgen 466 Follower Lies die 728 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 3. November 2018
    "Das Leben der Anderen" hat mich, obwohl es ein guter Film ist, ziemlich enttäuscht. Er konnte mit den ganzen Kritiken und meinen Erwartungen nicht mithalten. Das DDR-Drama ist vom Schauplatz sehr gelungen. Die Darsteller, allen voran Ulrich Mühe, spielen top und die Story ist interessant. Aber in 137 Minuten verpackt einfach zu langatmig und nicht immer fesselnd genug. Es haben für mich einfach diese Spannungshöhepunkte gefehlt, die manche Szenen von anderen hervorheben und das Tempo war zu gleichmäßig. Das Ende gefiel mir dafür wirklich gut. Fazit: Gutes DDR-Drama, gut gespielt, aber zu lang.
    Make it shine
    Make it shine

    User folgen 17 Follower Lies die 97 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich kann mich nicht wirklich der negativen Kritik anschließen. Der Film ist unheimlich professionäl gemacht, bietet eine wunderbare Geschicte und eine überzeugende schauspielerische Leistung. Auch die Musik hat eigentlich sehr gut in den Film gepasst. Das der Film ein niedriges Tempo hat störrt mich überhaupt nicht. Insgesamt kann ich mich nur einigen Vorrednern anschließen, die sagen, dass der Film der beste deutsche Film seit "Goddbye Lenin" ist.
    Lamya
    Lamya

    User folgen 509 Follower Lies die 801 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Einer der besten deutschen Filme in meinen Augen. Sehr gut und packend gemacht und kaum langweilig. Man fühlt wirklich mit und ist begeistert. Ich kann nur jeden raten sich den Film einmal anzusehen. Lohnt sich auf jedenfall. Daumen hoch! 8/10
    Gringo93
    Gringo93

    User folgen 156 Follower Lies die 428 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 6. November 2013
    Fazit: Sehr tragisch! Der beste deutsche Spielfilm aller Zeiten!
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4253 Follower Lies die 4 451 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 2. September 2017
    Nicht gerade ein fröhliches Feel Good Movie, mehr eine absolut trostlose und deprimierende filmische Erfahrung. Wie in den meisten Fällen wird hier ein politisches Kapitel aufgearbeitet bei dem ich selber nicht dabei war, darum kann ich nicht beurteilen wie authentisch alles ist - glaubhaft wirkt es jedenfalls. Durch das intensive Spiel der Darsteller und die wohl mit Absicht nüchtern gehaltene Atmosphäre entsteht ein kalter, trister Polithriller der sich aber in erster Linie mit den in ihm enthaltenen menschlichen Schicksalen befasst. Man muss sich auf so was einlassen können, ich kann es wohl nicht so gut, darum kann ich die "Tiefe" des Werkes nicht so richtig loben - aber er sei jedem ans Herz gelegt und der internationale Erfolg des Films geht zweifelsohne voll in Ordnung. Fazit: Tragisch und bedrückend realistisch inszeniertes Drama mit exzellenten Darstellern!
    moerlitz
    moerlitz

    User folgen Lies die 12 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Außerordentlich gutes Stasidrama dessen Popularität wohl nicht bloß auf die Qualität der Inszenierung sondern auch auf dessen Pionierfunktion als ernster Kinobeitrag zum Thema Leben in der DDR begründet ist. Mich störte nur der manchmal wenig subtile Einsatz von (Film-)Musik und eine, wie ich finde, wenig glaubhafte Szene nach dem Unfall(/Freitod?) der Schauspielerin. Hielt es keiner der Stasi-Männer für erforderlich einen Rettungswagen zu verständigen? Trotzdem ist "Das Leben der Anderen" ein gutes Beispiel für die Stärken des deutschen Kinos das auf gute Darsteller bauen kann. Der Film hat einiges mit "Pans Labyrith" gemein. Beide waren als bester ausländischer Film für den Oscar nominiert. Beide Filme sind sehenswert. Und beide werden möglicherweise doch etws überschätzt. Dennoch glaube ich das "Das Leben der Anderen", "Pan's Labyrinth" zu recht im Oscarwettstreit geschlagen hat.
    Konvex
    Konvex

    User folgen Lies die 9 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Das Leben des Gerd Wiesler und das Leben der Anderen oder einfach kurz, das Leben der Anderen. Hier spielt Ulrich Mühe , bekannt aus der ZDF Erfolgsserie "Der letzte Zeuge" den Stasi Hauptmann Gerd Wiesler, der überzeugt ist von dem damaligen System der DDR. Doch durch eine Überwachung des Theater Schreibers Georg Dreyman (gespielt von Sebastian Koch) fängt Wiesler an, an dem System zu zweifeln...Dieser Film offenbart erstklassige Einblicke in das Leben eines Stasi Hauptmannes und dessen Entwicklung, welche in diesem Film besonders gut dargestellt wird. In allen Ehren, Herr Ulrich Mühe!
    fisfra
    fisfra

    User folgen Lies die 8 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 15. August 2010
    Brilliant erzähltes und vorallem gespieltes Drama zur DDR Vergangenheit und der Staatssicherheit.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top