Mein Konto
    White Noise: Fürchte das Licht
    White Noise: Fürchte das Licht
    5. Januar 2007 Im Kino / 1 Std. 39 Min. / Fantasy, Horror, Thriller
    Regie: Patrick Lussier
    Drehbuch: Matt Venne
    Besetzung: Nathan Fillion, Katee Sackhoff, Ed Anders
    Originaltitel: White Noise 2 : The Light
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    2,7 8 Wertungen - 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Abe Dale (Nathan Fillion, Slither) will sich das Leben nehmen, nachdem seine Familie auf brutale Weise ermordet wurde. Als er im Krankenhaus erwacht, ist Abe durch seine Nahtod-Erfahrung völlig verändert: Er sieht todgeweihten Menschen an, dass sie bald sterben werden. Sofort beschließt Abe, die Todgeweihten zu retten – auch die Krankenschwester Sherry Clarke (Katee Sackhoff, "Battlestar Galactica"), die mit ihm eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Doch ihre Liebe ist verdammt, denn jeder, den Abe vor dem sicheren Tod rettet, wird nach 72 Stunden ein Werkzeug dunkler Mächte...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nathan Fillion
    Rolle: Abe Dale
    Katee Sackhoff
    Rolle: Sherry Clarke
    Ed Anders
    Rolle: Attacker
    D. Harlan Cutshall
    Rolle: Polizist
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4962 Follower Lies die 4 497 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 16. September 2017
    Klarer Fall eines typischen Videotheken-Sequels: keiner der Darsteller des ersten Films (der ohnehin recht geschlossen endete) dabei, keinerlei inhaltliche Bezüge, nur einfach das gleiche Thema nochmal in etwas variierter Form. In diesem Fall bekommt das Teil aber von mir ganz eindeutig nen Daumen hoch! „Firefly“ Captain Nathan Fillion ist zwar grottig synchronisiert, bewährt sich aber als gebrochener und tapferer Held in einem Horrorfilm ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 27. November 2020
    Die Story ist viel zu durchschaubar, die Logik des Filmes ist streckenweise im Minusbereich. Das EVP-Phänomen wird nur kurz erwähnt; von einer Erklärung keine Spur. Ich kann nur abraten.

    Der erste Teil ist dann doch seriöser, stilistisch gefestigter, einfach besser durchkomponiert!
    4 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsländer Kanada, USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2007
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat DTS, SDDS, Dolby Digital
    Seitenverhältnis 2.35 : 1 Cinemascope
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top