Mein Konto
    Paulas Geheimnis
    Paulas Geheimnis
    13. September 2007 Im Kino / 1 Std. 40 Min. / Drama
    Regie: Gernot Krää
    Drehbuch: Gernot Krää
    Besetzung: Thelma Heintzelmann, Paul Vincent de Wall, Constanze Spranger
    Pressekritiken
    2,5 1 Kritik
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Paula (Thelma Heintzelmann) ist der Inbegriff des armen reichen Mädchens. Während ihre gut situierten Eltern (Claudia Michelsen, Christian Leonard) hektisch von einem wichtigen Projekt zum nächsten hecheln und sie während der Ferien in einem exklusiven Ferienlager parken wollen, träumt Paula vom Märchenprinz, der ihr zuhört und wirklich sie sieht statt nur das standesgemäße Töchterchen, das eben zum Inventar gehört. Wie gelähmt ist sie, als ihr Tagebuch, das sie hütet wie einen Schatz, in den Händen rumänischer Kinderdiebe (Albert Berisa, Jülide Girisken) landet. Der Einzige, der den Verlust überhaupt als solchen wahrnimmt und ihr seine Hilfe anbietet, entspricht beileibe nicht ihren Vorstellungen.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Paulas Geheimnis
    Von Nicole Kühn
    Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen. Schon gar nicht, wenn er bzw. sie darauf wartet, vom holden Prinzen in eine heile Welt entführt zu werden. Gernot Krää verpackt in seinem Kinderfilm „Paulas Geheimnis“ die Geschichte einer Prinzessin auf der Erbse, die widerwillig den Frosch küsst, dabei den Prinzen in ihm entdeckt und gleichzeitig selbst wachgeküsst wird, in ein spannendes Ferienabenteuer. Dabei entlässt er seine Helden jedoch nicht in eine Märchenidylle fernab aller Alltagsprobleme, sondern stellt sie mitten in die soziale Realität, in der sie sich zu bewähren haben. Um die Figuren zu charakterisieren, greift er dabei allerdings auch manchmal tiefer als nötig in die Kiste von Klischees.Paula (Thelma Heintzelmann) ist der Inbegriff des armen reichen Mädchens. Während ihre gut situierten Eltern (Claudia Michelsen, Christian Leonard) hektisch von einem wichtigen Projek
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Thelma Heintzelmann
    Rolle: Paula Steinhof
    Paul Vincent de Wall
    Rolle: Tobi Pröllinger
    Constanze Spranger
    Rolle: Jenny Pröllinger
    Albert Berisa
    Rolle: Radu
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    12 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Farbfilm
    Produktionsjahr 2006
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2006, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2006.

    Back to Top