Mein Konto
    Er steht einfach nicht auf Dich!
     Er steht einfach nicht auf Dich!
    12. Februar 2009 Im Kino | 2 Std. 10 Min. | Komödie, Romanze
    Regie: Ken Kwapis
    |
    Drehbuch: Abby Kohn, Marc Silverstein
    Besetzung: Ben Affleck, Jennifer Aniston, Drew Barrymore
    Originaltitel: He's Just Not That Into You
    Pressekritiken
    2,6 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 133 Wertungen, 7 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Weil er sich in seiner Ehe mit Janine (Jennifer Connelly, "Requiem For A Dream", "Blood Diamond") eingeengt fühlt, fängt Ben (Bradley Cooper, "The Midnight Meat Train") ein Verhältnis mit der sexy Yoga-Lehrerin Anna (Scarlett Johansson, "The Spirit", "Vicky Cristina Barcelona") an.

    Beth (Jennifer Aniston, "Entgleist", "Marley & ich") wäre gern verheiratet, doch ihr Freund Neil (Ben Affleck, "Daredevil", "Dogma"), mit dem sie seit sieben Jahren zusammen ist, hält nichts von der Ehe.

    Mary (Drew Barrymore, "50 erste Dates", "Drei Engel für Charlie") ist umgeben von gutaussehenden, hilfsbereiten Männern – sie arbeitet als Redakteurin bei einem Schwulen-Magazin. Privat gerät sie jedoch immer nur an die Falschen.

    Gigi (Ginnifer Goodwin, "Walk The Line") kommt mit den Flirt-Regeln einfach nicht klar. Darf sie ihr Date nun anrufen, oder muss sie abwarten, bis der Mann sich meldet? In dem Barkeeper Alex (Justin Long, "Jeepers Creepers", "Stirb langsam 4.0") findet sie einen Ratgeber, der ihr die männliche Psyche begreifbar macht…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Er steht einfach nicht auf Dich!
    Von Christoph Petersen
    Tatort Spielplatz: Ein junges Mädchen baut eine Sandburg. Der Junge, den sie mag, kommt auf sie zu. Doch statt ihre architektonischen Fähigkeiten zu würdigen, schubst er sie um und teilt ihr mit, dass sie wie Hundekacke riecht. Das Mädchen rennt heulend zu seiner Mutter. Die erklärt ihrer Tochter, um sie zu trösten, dass der Junge das ja nur gemacht habe, weil er sie in Wahrheit gerne hat. Damit ist der Grundstein allen Übels gelegt. Noch im Erwachsenenalter wird sich das Mädchen, wann immer ein Mann sie abweist, eine Ausrede einfallen lassen: Entweder ist er emotional zu unreif oder kommt mit ihrem beruflichen Erfolg nicht klar. Die naheliegendste Erklärung, die zudem auch noch in den meisten Fällen zutrifft, wird hingegen konsequent ausgeklammert: „Er steht einfach nicht auf Dich.“ In seiner stargespickten Dramödie räumt Regisseur Ken Kwapis (Eine für 4, Lizenz zum Heiraten) mit lauter

    Trailer

    Er steht einfach nicht auf Dich! Trailer DF 1:46
    Er steht einfach nicht auf Dich! Trailer DF
    12.728 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die 10 erfolgreichsten Filme mit Scarlett Johansson
    News - Bestenlisten
    Welcher Film spielte weltweit am meisten Geld an der Kinokasse ein? Wie hat das Werk in den USA abgeschnitten und wie viele…
    Donnerstag, 31. Juli 2014
    Hier gibt's was zum Lachen !
    News - Videos
    Ab sofort können die Trailer zu den Romantik-Komödien "He's just not that into you" und "Choke" im Internet entdeckt werden.
    Mittwoch, 28. Mai 2008
    Wer will Scarlett Johansson?
    News - Stars
    Die beliebte Schauspielerin lässt ein Date mit ihr über ebay für wohltätige Zwecke ersteigern.
    Mittwoch, 5. März 2008
    Von Telekinese, Schizophrenie und Eifersucht
    News - In Produktion
    CASTING-NEWS: Dakota Fanning als Flüchtling mit übernatürlichen Fähigkeiten, Jamie Foxx als schizophrenes Musik-Genie und…
    Freitag, 17. August 2007

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ben Affleck
    Rolle: Neil
    Jennifer Aniston
    Rolle: Beth
    Drew Barrymore
    Rolle: Mary
    Jennifer Connelly
    Rolle: Janine

    User-Kritiken

    Citizenpete
    Citizenpete

    5 Follower 33 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich sehe zwar aus wie ein Preisboxer, aber bei solchen Filmen erwische ich mich das eine oder andere mal doch wie ich peinlich berührt kurz wegschaue. Wenn ein Film das schafft, dann... dann hat er mich. Ich finde den episodenhaften Aufbau wirklich gut gelungen. Langeweile kommt nicht auf. Klar die Charaktere sind allesamt Stereotypen aber, so findet jeder seinen Charakter, den er besonders sympathisch findet, dies aber auch nur, weil wirklich ...
    Mehr erfahren
    wufreak
    wufreak

    15 Follower 78 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ging so. Minuspunkte muss ich geben, weil man wie meistens in diesem Genre das Ende des Films vorraussehen konnte. Immer das Gleiche, am Ende kommen die zusammen von denen man es erwartet. Nichts neues, überraschendes..gääähn. Starbesetzung war ok, reisst bei mir aber nichts in der Bewertung raus. Aber ansonsten kurzweilig solide Unterhaltung.Nett. 5 Punkte.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.235 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 7. September 2017
    Kann man sowas eine Literaturverfilmung nennen? Wenn die "abgefilmte" Vorlage ein Beziehungsratgeber ist? Zum Glück wird hier nicht seitenweise Ratschlag an Ratschlag rausgehauen sondern schon versucht gängige Partner und Beziehungssituationen in eine verbindende Handlung zu setzen. Daraus resultiert ein etwas ausgefranster, vielseitiger Episodenfilm der eigentlich nichts weiter macht als mit teils glaubwürdigem Blick moderne Beziehungen ...
    Mehr erfahren
    Flying Circus
    Flying Circus

    3 Follower 15 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Es ist schon einige Jahre her, als die Episoden-Romanzen-Comedy "Tatsächlich...Liebe!" in die Kinos kam. Angesetzt zum Valentinstag wurde die Bestsellerverfilmung "Er steht einfach nicht auf dich" veröffentlicht. Ken Kwapis, der schon bei dem Vollflop "Lizenz zum Heiraten" (4/10), einigen "Malcom Mittendrin"-Folgen und anderen B-Movies Regie führte, zeigt hier eine klischee-verzogene, sensible Komödie über Frauen die Männer nicht verstehn ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2009
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 40 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2009, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2009.

    Back to Top