Mein FILMSTARTS
    Sieben Leben
     Sieben Leben
    8. Januar 2009 Im Kino / 2 Std. 03 Min. / Drama
    Regie: Gabriele Muccino
    Drehbuch: Grant Nieporte
    Besetzung: Will Smith, Rosario Dawson, Woody Harrelson
    Originaltitel: Seven Pounds
    Pressekritiken
    2,9 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,5 585 Wertungen - 48 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Der ehemalige Luftfahrt-Ingenieur Ben Thomas will sich das Leben nehmen und kündigt seinen bevorstehenden Selbstmord bei einer Notrufzentrale an. Wie der Mann in diese Situation gelangte, erzählt die Vorgeschichte: Ben hat sich vorgenommen, das Leben von sieben Menschen fundamental zu verändern. Er schleicht sich als Finanzbeamter in deren Umfeld ein und schnüffelt herum. Seine Deckung gibt er nicht auf, das Geheimnis, das seine Person umgibt, behütet er sorgsam. Besonders die hübsche Grußkartendruckerin Emily Posa (Rosario Dawson) weckt sein Interesse. Über seine Kompetenzen hinaus gewährt er ihr einen großzügigen Aufschub für ihre Steuerschulden. Eine Herzkrankheit hindert sie an der Ausübung ihres Berufes, aber die Chance auf ein Spenderherz ist gering. Eine zaghafte Beziehung keimt auf...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Sieben Leben
    Sieben Leben (Blu-ray)
    Neu ab 6.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Sieben Leben
    Von Carsten Baumgardt
    Vom amerikanischen Traum zum Albtraum: In ihrer ersten Zusammenarbeit Das Streben nach Glück widmeten sich Regisseur Gabriele Muccino und sein Superstar Will Smith mit einem sehr kräftigen Druck auf die Tränendrüse dem märchenhaften Aufstieg eines Obdachlosen zum Großverdiener – brutaler Friss-oder-stirb-Kapitalismus in Reinkultur, der allerdings so süß serviert wurde, dass er Smith-Fans nicht sauer aufstieß. In dem intensiven, aber plakativen Drama „Sieben Leben“ geht das Duo Muccino/Smith nun den entgegengesetzten Weg. Hauptfigur Ben Thomas startet ganz oben, sein Ziel ist jedoch vorgezeichnet: der Tod. Ton und Thema sind düster, aber der omnipotente Publikumsliebling Smith sorgt dafür, dass selbst diese Reise ins Herz der Finsternis mit Unterhaltungswert aufwartet. Ben Thomas (Will Smith) hockt völlig verzweifelt in einem Motelzimmer in Los Angeles. Der ehemalige Luftfahrt-Ingenieu...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Sieben Leben Trailer DF 1:20
    Sieben Leben Trailer DF
    96399 Wiedergaben
    Sieben Leben Trailer (2) DF 2:16
    892 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Will Smith
    Rolle: Ben Thomas
    Rosario Dawson
    Rolle: Emily Posa
    Woody Harrelson
    Rolle: Ezra Turner
    Barry Pepper
    Rolle: Dan
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Peppi
    Peppi

    User folgen 2 Follower Lies die 43 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich musste länger überlegen, wie viele Punkte ich dem Film geben soll. Das mache ich immer sehr gewissenhaft. Nicht wie viele Andere, die immer nur einen oder 10 Sterne anklicken. Die ersten 26 Minuten von Sieben Leben haben mich extrem neugierig gemacht und die letzten 3 Minuten haben mich gestört. (Es ist ja kein Science-Fiction-Film) Dazwischen wurde ich gut unterhalten. Ich vergebe 7 von 10, weil Sieben Leben nachwirkt und ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    "Sieben Leben" ist ein ordentliches Drama geworden, bei dem aber zu schnell klar wird, in welche Richtung es sich entwickelt. Die Story selbst klingt sehr interessant und ist recht originell. Dabei lässt Regisseur Gabriele Muccino den Zuschauer die erste halbe Stunde komplett im Dunkeln und macht ihn gespannt darauf, wie sich das Ganze entwickeln wird. Doch dann wird zu schnell klar, worauf das Ganze hinausläuft und der Film verliert dadurch ...
    Mehr erfahren
    nimbus1234
    nimbus1234

    User folgen 5 Follower Lies die 61 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 11. Oktober 2012
    Sehr tragisch, mit ein wenig Happy End. Ich war gefesselt und erstaunt, aber ein zweites Mal würde ich ihn mir nicht anschauen. Einfach viel zu tragisch.
    papa_AL
    papa_AL

    User folgen 4 Follower Lies die 76 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Ich muss sagen das ich durchaus Gefallen an ruhigen, anspruchsvollen oder dramatischen Filmen habe, aber "Sieben Leben" hat mich gelangweilt. Das Thema des Films ist ernst und interessant, aber der Film konnte mich nicht richtig "fesseln". Will Smith macht seine Sache gut und auch die Frau Dawson spielt ordentlich, es kommt jedoch einfach keine Spannung auf. Die ersten ca. 2omin sind noch ganz okay, aber danach wird alles sehr vorhersehbar und ...
    Mehr erfahren
    48 User-Kritiken

    Bilder

    23 Bilder

    Aktuelles

    Europäische Regisseure in Hollywood: Wer hat's geschafft, wer ist gescheitert!
    NEWS - Bestenlisten
    Mittwoch, 3. April 2013
    Zum Start von Niels Arden Oplevs Hollywood-Debüt "Dead Man Down" schauen wir auf europäische (nicht-englischsprachige) Regie-Talente...
    Paper Wings: Tom Cruise will Rodeo-Champion spielen
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 27. März 2010
    Laut LA Times will Cruise demnächst zusammen mit Reese Witherspoon in der romantischen Komödie „Paper Wings“ spielen. Dies...
    5 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 55 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top