Mein Konto
    Botched - Voll verkackt!
    Durchschnitts-Wertung
    3,2
    26 Wertungen
    Deine Meinung zu Botched - Voll verkackt! ?

    5 User-Kritiken

    5
    2 Kritiken
    4
    0 Kritik
    3
    2 Kritiken
    2
    1 Kritik
    1
    0 Kritik
    0
    0 Kritik
    Telefonmann
    Telefonmann

    User folgen 66 Follower Lies die 231 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. August 2010
    Diesen Film habe ich mir ohne irgendein Vorwissen angesehen. Ich wusste lediglich, dass es sich um eine Art Horrorkomödie handelt und sonst nichts. Wenn man komplett ohne Erwartungen an "Botched" rangeht, dann kann einen der Film über weite Strecken eigentlich ganz gut unterhalten, auch wenn der Film trotzdem nicht so besonders gut ist.
    Die Story in diesem Film ist so gut wie nichts und hat auch keine vorrangige Rolle. Man sollte aber eigentlich schon wissen, dass bei solchen Filmen die Handlung fast nie besonders toll ist. Die Schauspieler sind mir bis auf Stephen Dorff allesamt unbekannt. Auch was schauspielerische Leistungen betrifft, darf man bei solchen Filmen nicht zuviel erwarten. Bei "Botched" spielen die Darsteller aber alle schön überdreht, da kann man eigentlich nicht meckern, und Stephen Dorff kommt auch ganz sympathisch daher.
    Nun aber zu den wirklich wichtigen Punkten, welche eine Splatterkomödie immer haben sollte. Nämlich einen guten Unterhaltungswert und möglichste viele abgefahrene Ideen. "Botched" kann von beidem ein bisschen bieten, aber ein bisschen ist eben leider nicht genug. So richtig langweilig wird es zum Glück nicht und ab und zu kann man dann auch ein paar gelungene Ideen vorfinden. Gerade was den Splatter betrifft bietet "Botched" aber leider zu wenig, bzw. das Gesehene ist nicht originell, weil man das alles so schon mal gesehen hat. Der Schauplatz ist nicht schlecht, langweilt aber nach einer Weile schon. Sowieso hätte etwas mehr Abwechslung dem Film gut getan. So stolpert "Botched" von einer Szene in die nächste, und überraschend ist, dass dies trotzdem ganz gut funktioniert. Bis zum Finale wird's dann immer abgedrehter und irgendwie auch noch besser, so dass der Film im Endeffekt, weder besonders positiv noch negativ im Gedächtnis bleibt.
    Fazit: Ich kann mir vorstellen, dass, wenn jemand mit einigen Erwartungen an diesen Film geht, dieser jemand enttäuscht werden könnte. Ich allerdings habe "Botched" von Anfang an sehr neutral gesehen und habe mich ganz gut unterhalten gefühlt. Für einen DVD-Abend mit Kumpels ganz nützlich, wenn auch nichts besonderes.
    Hauserfritz
    Hauserfritz

    User folgen 5 Follower Lies die 67 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 3. Januar 2011
    Der Film sollte ja ne Mischung zwischen Horror und Komödie sein. Bei Horror bin ich einverstanden, wobei er praktisch nie gruselig wird. Interessanter Film ja, aber Spannung nur so làlà.

    Ich frag mich ja schon, was sich die Macher überlegt haben. Sie lassen den Charakter, der in den ersten 20 Minuten für die meisten Lacher sorgt bereits nach ca. 25 Minuten sterben, was soviel heisst wie, ab der zwanzigsten Minute gibts nicht mehr zu lachen.

    Interessanter, amüsanter Film, aber mit zu wenig Spannung und zu wenig Humor.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 6.804 Follower Lies die 4.640 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 2. September 2017
    Hallo!!!! Kultfilm!!!! Hallo??? Jetzt guckt doch mal! Kultfilm!!!! KULTFILM!!!!!!!!!!! Ach scheiße! So stelle ich mir die Gedanken hinter dem Film vor, die an sich recht nette Story eines chronischen Pechvogels dessen einfach Auftrag zu blankem Wahnsinn wird. Auch den Storytwist das alles mit übersinnlichen Horrorelementen zu verdrehen hätte man funktionierend einbringen können (Vorbild war da wohl sicherlich „From Dusk till Dawn“), aber es geht hier total in die Hose und wird zu einem total gestörten und verkorksten Film bei dem man sich eigentlich nur am Kopf kratzt und fragt „Wat soll denn die Scheiße“ Viel Blut und Möchtegern-Komik reichen eben nicht. Auch Stephen Dorff nicht der sich zwar sichtlich Mühe gibt aber gegen die bekloppte Story schlichtweg machtlos ist.

    Fazit: Möchtegern Kultfilm der aber nix anderes darstellt als groben Unfug!
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 27. Februar 2011
    Ein Film für zwischendurch, herrlich komisch,solide action und ein spritzer Humor ein sehr gelungener Film :D
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Also einfach nur geil!

    Ich fand und finde den Film noch immer geil! Hab ihn schon einige Male gesehen und kann ihn nur weiterempfehlen!

    Die Storie und das Geschehen, einfach genial :D
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    • Die besten Filme nach Presse-Wertungen
    Back to Top