Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Endstation 174
     Endstation 174
    5. Februar 2009 / 1 Std. 48 Min. / Drama, Thriller
    Von Bruno Barreto
    Mit Silvio Orlando, Michel Gomes, Chris Vianna
    Originaltitel Última Parada 174
    User-Wertung
    3,0 4 Wertungen - 4 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die drogenabhängige Marisa (Cris Vianna) wird von ihrem skrupellosen Dealer gezwungen, ihm ihr Baby Alessandro zu überlassen, weil sie ihre Schulden nicht begleichen kann. Irgendwo in Rio wird unterdessen der kleine Sandro Zeuge einer grausamen Tat: Er muss mitansehen, wie seine Mutter brutal in deren Laden erstochen wird. Doch anstatt in Trauer zu versinken, entscheidet er sich, den Traum seiner Mutter weiterzuleben, und versucht, ein neues Leben an der Copacabana zu beginnen. Ohne Geld und Mittel schlägt er sich fortan als obdachloser Straßenjunge durchs Leben. Jahre später prallen die Welten der mittlerweile erwachsenen Alessandro und Sandro in Rios Slums aufeinander. Beide hören auf den Spitznamen Ale und es kommt zu Verwirrungen, Schießereien und Machtkämpfen - bis Marisa glaubt, ihren verlorenen Sohn wiedergefunden zu haben. Das Schicksal nimmt seinen alles entscheidenden Lauf - in der Buslinie 174.
    Endstation 174 Trailer DF 1:36
    Endstation 174 Trailer DF
    55 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michel Gomes
    Rolle: Sandro do Nascimento
    Chris Vianna
    Rolle: Marisa
    Tay Lopez
    Rolle: Jaziel
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Angelo D.
    Angelo D.

    User folgen 43 Follower Lies die 236 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 24. Februar 2014
    Mich hat "Endstation 174" positiv überrascht. Die Story handelt von zwei Kindern die beide ein schweres Leben auf den Straßen von Brasilien haben und sich versuchen durchzukämpfen. Es wird einiges an Abwechslung geboten jedoch fehlt es leider an Spannung und zum Ende hin zieht sich der Film etwas in die Länge. Die Schauspieler liefern solide Arbeit und spielen gut. Fazit: Ansatzweise so gut wie City of God jedoch etwas langatmig und nicht ...
    Mehr erfahren
    4 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Brasilien
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2008
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Portugiesisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top