Mein Konto
    Jerry Maguire - Spiel des Lebens
     Jerry Maguire - Spiel des Lebens
    27. Februar 1997 Im Kino | 2 Std. 18 Min. | Tragikomödie, Romanze
    Regie: Cameron Crowe
    |
    Drehbuch: Cameron Crowe
    Besetzung: Tom Cruise, Cuba Gooding Jr., Renée Zellweger
    Originaltitel: Jerry Maguire
    User-Wertung
    3,7 131 Wertungen, 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Sportagenten bewegen sich in einem knallharten Geschäft. Es herrscht der reine Kapitalismus, nur die Stärksten überleben. Jerry Maguire (Tom Cruise) hat sich ganz nach oben aufs Treppchen geboxt. Neben ihm steht seine Freundin Avery Bishop (Kelly Preston), die selbst beim Sex zu Höhenflügen à la Leistungssport neigt, und Bob Sugar (Jay Mohr). Der jagt Jerry fast alle Kunden ab, als der Zweifel an den Methoden des Geschäfts in einem „Wegweiser“ zu Papier bringt. Er heißt "The Things We Think and Do Not Say: The Future of Our Business" und bedeutet Jerrys Kündigung, weil da zu viel die Rede ist von Moral und Emotion. Jetzt kann sich Jerry nur noch an Footballer Rod (Cuba Gooding, Jr.) und die Ex-Buchhalterin Dorothy (Renée Zellweger) halten - und mit ihrer Unterstützung unverdrossen daran arbeiten, wieder nach oben zu kommen...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Jerry Maguire - Spiel des Lebens (Blu-ray) (Re-Release)
    Jerry Maguire - Spiel des Lebens (Blu-ray) (Re-Release) (...
    Neu ab 9,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Jerry Maguire - Spiel des Lebens
    Von Ulrich Behrens
    Das Geschäft ist hart. Der Kapitalismus „in Reinkultur“ ist skrupellos. Die Agenten des Geschäfts kennen kein Gewissen. Kommen die modernen Medien hinzu, wird der Schein zur Wirklichkeit und die Wirklichkeit des Geldverdienens scheint hinter Glanz & Gloria zu verschwinden. Einer dieser Agenten, ein Sportagent namens Jerry Maguire (Tom Cruise) steht ganz oben auf dem Treppchen, neben seiner Freundin Avery Bishop (Kelly Preston), die selbst beim Sex zu Höhenflügen à la Leistungssport neigt, und Bob Sugar (Jay Mohr), der Jerry fast alle Kunden sprich Sportler abjagt, als letzterer Zweifel an den Methoden des Geschäfts in einem „Wegweiser“ zu Papier bringt – betitelt „The Things We Think and Do Not Say: The Future of Our Business“ –, viel Szenenapplaus dafür erhält, aber kurz danach von seiner Firma gefeuert wird, weil er Moral und Emotion im Geschäft fordert.Schon die visuelle Eröffnung des
    Jerry Maguire - Spiel des Lebens Trailer OV 2:29
    Jerry Maguire - Spiel des Lebens Trailer OV
    4.835 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Meine Lieblings-Filmszene N°1 - Jake Gyllenhaal über "Jerry Maguire" 2:55
    Meine Lieblings-Filmszene N°1 - Jake Gyllenhaal über "Jerry Maguire"
    2.104 Wiedergaben
    Top 5: Hollywood am Telefon 3:28
    Top 5: Hollywood am Telefon
    1.967 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Neu im Heimkino: Endlich gibt es eine der beliebtesten Batman-Geschichten auch als Film
    News - DVD & Blu-ray
    Mit „Batman: The Long Halloween“ wurde ein berühmtes Comic-Highlight rund um den Dunklen Ritter verfilmt. Außerdem neu im…
    Donnerstag, 8. Juli 2021
    Aus aktuellem Anlass: Diese Filme standen in den schwächsten Box-Office-Wochenenden der Geschichte an der Spitze der US-Charts
    News - Bestenlisten
    Immerhin noch auf Platz 1 geschafft, aber wirklich was kaufen können sich die Macher der meisten dieser Filme, die in kassenschwachen…
    Montag, 28. August 2017
    Im März 2017 auf Netflix: Die besten neuen Filme und Serien
    News - Bestenlisten
    Wir verraten euch immer am Anfang jeden Monats, auf welche neuen Film-Geheimtipps und Serien-Highlights ihr euch freuen…
    Dienstag, 28. Februar 2017
    Videothek mit nur einem einzigen, unausleihbaren Film eröffnet in Los Angeles
    News - DVD & Blu-ray
    Das Video-Blogger-Kollektiv Everything Is Terrible! hat ein Ziel: Eine Wüstenpyramide aus „Jerry Maguire“-Videos errichten.…
    Mittwoch, 18. Januar 2017

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Tom Cruise
    Rolle: Jerry Maguire
    Cuba Gooding Jr.
    Rolle: Rod Tidwell
    Renée Zellweger
    Rolle: Dorothy Boyd
    Kelly Preston
    Rolle: Avery Bishop

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Cursha
    Cursha

    6.327 Follower 1.043 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 6. August 2023
    "Jerry Maguire" ist nicht der beste Film, dafür hat er doch zu viele Längen und ist auch übersehen mit einer ganzen Menge Kitsch im Gepäck. Dennoch kann man ihm nicht absprechen, dass er hervorragend unterhält und für so manch kultiges Kinozitat verantwortlich ist ("du hattest mich schon nach dem Hallo.."). Viel der Strahlkraft geht auch hier wieder von Tom Cruise aus, der eine erstklassige Performance an den Tag legt und zeigt welch gutes ...
    Mehr erfahren
    Marco S.
    Marco S.

    10 Follower 35 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 28. November 2021
    Toller Cast, starkes Schauspiel, toller Soundtrack. Zudem Zitate für die Filmewigkeit. Ein Film, den man sich immer wieder angucken kann.
    niman7
    niman7

    807 Follower 616 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 30. Dezember 2011
    Jerry Maguire, ist ein recht unterhaltsamer Film mit einen überragenden Tom Cruise. Leider wird er an gewissen Stellen sehr langweilig und an anderen Stellen sehr nervig. Kann man sich trotzdem mal anschauen. Also lasst euch zum Schotter führen^^
    schonwer
    schonwer

    1.161 Follower 728 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 21. Juni 2016
    Jerry Maguire unterhält bestens und das liegt vor allem an den großartigen Darstellern. Tom Cruise ist hier in einer seiner besten Rollen zu sehen, genauso wie Renée Zellweger und Cuba Gooding Jr. Ansonsten bietet der Film eine ziemlich gute Story die über das Leben erzählt und insbesondere den Charakteren Tiefe verleiht. Das Problem ist, der Film ist etwas zu lang und auch nicht ein absolutes "muss man unbedingt gesehen haben". Doch ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Deutsche Columbia TriStar Filmproduktion
    Produktionsjahr 1996
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 50 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 1996, Die besten Filme Tragikomödie, Beste Filme im Bereich Tragikomödie auf 1996.

    Back to Top