Mein Konto
    Wenn Katelbach kommt...
     Wenn Katelbach kommt...
    30. Juni 1966 Im Kino | 1 Std. 53 Min. | Drama
    Regie: Roman Polanski
    |
    Drehbuch: Roman Polanski, Gérard Brach
    Besetzung: Donald Pleasence, Françoise Dorléac, Lionel Stander
    Originaltitel: Cul-de-sac
    User-Wertung
    3,2 3 Wertungen, 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Für George (Donald Pleasence) und Teresa (Françoise Dorléac) könnte das Leben auf ihrem einsam gelegenen Wohnsitz in England seinen gewohnten Gang weitergehen. Die beiden haben sich in ihrer Existenz eingerichtet. Aber plötzlich tauchen die beiden Gangster Richard (Lional Stander) und Albie (Jack MacGowran) auf, die nach einer verpatzen Aktion einen Unterschlupf brauchen, weil sie verletzt sind. Ihre Hoffnung besteht darin, dass sie ein mysteriöser Katelbach aus dem Schlamassel ziehen soll. Ihre Wartezeit wollen sie bei George und Teresa verbringen. Mit großspurigem Machtgehabe dominieren die beiden Gangster zunächst die Situation, aber schon der Tod Albies, der zu schwer verletzt war, lässt erste Brüche entstehen. Als schließlich noch Freunde von George ihren Besuch angesagt haben und Katelbach immer noch nicht aufgetaucht ist, entgleitet die Situation langsam aber sicher und die Verhältnisse ändern sich.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Wenn Katelbach kommt ... (Filmjuwelen)
    Wenn Katelbach kommt ... (Filmjuwelen) (Blu-ray)
    Neu ab 12,99 €
    Kaufen

    Trailer

    Wenn Katelbach kommt... Trailer OV 2:15
    Wenn Katelbach kommt... Trailer OV
    828 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Donald Pleasence
    Rolle: George
    Françoise Dorléac
    Rolle: Teresa
    Lionel Stander
    Rolle: Richard
    Jack MacGowran
    Rolle: Albie

    User-Kritiken

    Christian Alexander Z.
    Christian Alexander Z.

    114 Follower 661 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 5. Juli 2020
    Man muss etwas geduldig sein mit diesem Film, in den ersten 25 Minuten war ich geneigt auszusteigen. Das Drama spitzt sich jedoch dann in einer immer grotesker werdenden Handlung zu, und der Film beginnt zu fesseln. Wie sich immer wieder die Machtverhältnisse zwischen den 3 Hauptfiguren verschieben ist so sehenswert wie die Handlungselemente die intelligent zur Spannungshaltung die Grundhandlung verlängern. Ein bisschen Theaterstück und viel ...
    Mehr erfahren
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    498 Follower 942 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 26. September 2019
    FÜHL´DICH WIE ZUHAUSE! Kann sich jemand von Euch noch an die schmissige Serie aus den 80ern erinnern – Hart aber herzlich? Da waren doch Robert Wagner und Stefanie Powers das Vorzeige-Ehepaar in Sachen Krimikost, von Mitte der Siebziger bis in die 80iger hinein war ihr Hobby so richtig mörderisch. Und ich weiß noch ganz genau – da war dieser Max, der sich um die beiden selbstlosen Detektive wohl oder übel hat kümmern müssen, zumindest ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Großbritannien
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1966
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat Mono
    Seitenverhältnis 1. 66
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 1966, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 1966.

    Back to Top