Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Der Soldat James Ryan
     Der Soldat James Ryan
    8. Oktober 1998 / 2 Std. 43 Min. / Kriegsfilm, Drama
    Regie: Steven Spielberg
    Drehbuch: Robert Rodat
    Besetzung: Ryan Hurst, Tom Hanks, Tom Sizemore
    Originaltitel: Saving Private Ryan
    Im Stream
    User-Wertung
    4,5 1681 Wertungen - 37 Kritiken
    Filmstarts
    5,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    6. Juni 1944. Amerikanische Soldaten landen in "Omaha Beach", wie das Operationsgebiet in der Normandie genannt wurde. Eine Gruppe von acht Soldaten, die den Sturm auf die Küste überlebt, erhält den Auftrag den Fallschirmjäger James Ryan (Matt Damon), dessen drei Brüder bereits im Krieg gefallen sind und der selbst als vermisst gilt, ausfindig zu machen und nach Hause zu schicken. Während die Soldaten unter dem Kommando von Captain John Miller (Tom Hanks) immer tiefer in feindliches Gebiet eindringen, stellen sie sich allmählich die Frage, warum sie sich in Lebensgefahr bringen sollen, um einen einzelnen Mann zu retten. Umgeben von der brutalen Realität des Krieges und zermürbt von den Auseinandersetzungen innerhalb der Truppe, durchlebt die Einheit, von Desertion und Feigheit bis hin zu Heldentum und Selbstaufopferung, alle Facetten des grausamsten und verheerendsten Konflikts der bisherigen Menschheitsgeschichte.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Amazon Prime Video Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Der Soldat James Ryan
    Der Soldat James Ryan (DVD)
    Neu ab 6.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    5,0
    Meisterwerk
    Der Soldat James Ryan
    Von Ulrich Behrens
    Machen wir uns nichts vor: Krieg ist Krieg und Film ist Film. Wenn etwas wahrhaftig ist, dann die Tatsache, dass existentielle Situationen wie Krieg, permanente Armut oder Leben unter Elendsbedingungen, existentielle Erfahrungen solcher Art nicht „realistisch“ visualisiert werden können – noch weniger als schon Alltagserfahrungen, die jeder hat. Insofern wohnt jedem Film über den Krieg oder den Holocaust oder über Elend auch ein Akt des Scheiterns inne. Erfahrungen, die wir nicht selbst vorweisen können, verbleiben einem Bereich zu Unzugänglichen. Zuletzt ist Ridley Scott mit seinem Kriegsdrama „Black Hawk Down“ (2001) an dem selbst verkündeten Ziel gescheitert, den Krieg so realistisch wie möglich per Zelluloid in die Gefühle und Gedanken zu hämmern. Auf der Leinwand wird nicht gekämpft und nicht gestorben. Scott zeigte zwei Stunden lang in technischer Perfektion ein fiktives Kriegsgesc...
    Die ganze Kritik lesen
    Der Soldat James Ryan Trailer DF 1:42
    Der Soldat James Ryan Trailer DF
    10223 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    I AM GROOT: Die besten Momente des Vin Diesel!!! (FS-Video) 3:49
    I AM GROOT: Die besten Momente des Vin Diesel!!! (FS-Video)
    1789 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ryan Hurst
    Rolle: Paratrooper Mandelsohn
    Tom Hanks
    Rolle: Kapitän John H. Miller
    Tom Sizemore
    Rolle: Unteroffizier Michael Horvath
    Edward Burns
    Rolle: Richard Reiben
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    udo43
    udo43

    User folgen 3 Follower Lies die 46 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 28. März 2013
    Völlig überschätzter Antikriegsfilm.
    Die "Landung" am D-Day ist natürlich ein Stück Filmgeschichte. Zurecht. Bilder in nie vorher gesehener Wucht und Intensität.

    Was dann folgte, fand ich allerdings nur durchschnittlich, austauschbar und oft sogar peinlich.

    Wir haben damals in der Pause das Kino verlassen.
    Natürlich habe ich mir den Rest dann auf DVD angeschaut (oder war´s noch VHS?).
    Janos V.
    Janos V.

    User folgen 32 Follower Lies die 128 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 7. Oktober 2012
    "Saving Private Ryan" (der Titel ist einfach nicht richtig ins Deutsche zu übersetzen, schade) ist für mich der beste und wichtigste Film, den Steven Spielberg je gedreht hat. Selten hat mich ein Film so sehr zum Nachdenken gebracht. Spielberg wirft hochkomplexe moralische Fragen auf, klatscht sie dem Zuschauer jedoch nicht ins Gesicht, sondern erdet sie durch ein realistisches, packendes und bewegendes Szenario vor dem Hintergrund des zweiten ...
    Mehr erfahren
    Dmitrij Panov
    Dmitrij Panov

    User folgen 13 Follower Lies die 99 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Einen Anti-Kriegsfilm wollte Mr.Spielberg inszenieren. Zeigen, dass Krieg in all seiner Grausamkeit nichts mit Heldentaten zu tun hat. Sondern nur ein blutiges und sinnloses Gemetzel ist. Und zu Beginn gelingt es ihm auch recht gut. Wenn man mal von der Friedhofs-Rahmenhandlung absieht, bietet die wirkliche Einleitungssequenz den Horror, den man von einem echten Antikriegsfilm erwartet: Blut, Gedärme, Leichenberge und das ständige Gefühl ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 26. Januar 2012
    Bei James Ryan finde ich die große Landung am Anfang sehr gelungen, es ist wahnsinnig authentisch das die Soldaten sich übergeben, beten und weinen...und eben nicht wie die kleinen Kinder sich wie Wahnsinnige freuen in den Krieg zu kommen. Denn jeder dort weiss die chancen auf einen qualvollen Tod liegen bei 90%. Nach dieser doch recht langen Szene...bei der man wirklich jede Sekunde voll mit dabei ist kommt das erste mal die eigentliche Story ...
    Mehr erfahren
    37 User-Kritiken

    Bilder

    62 Bilder

    Aktuelles

    Neu bei Amazon Prime Video im Februar 2021: Ein Spielberg-Meisterwerk, spannender Sci-Fi-Nachschub & noch viel mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 28. Januar 2021
    Auch bei Amazon Prime Video wird der Streaming-Katalog im Februar wieder ordentlich aufgestockt. Zu den Highlights diesmal...
    Die besten Blu-ray-Angebote zum Black Friday bei Amazon: Aktuelle Highlights & mehr – von "Joker" bis "Bad Boys 3"
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 26. November 2020
    Eigentlich ist der Black Friday ja erst morgen, doch Amazon haut schon jetzt massig Angebote raus. Wir haben uns durch alle...
    25 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Produktionsjahr 1998
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 70 000 000 $
    Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top