Mein Konto
    Nebraska
     Nebraska
    16. Januar 2014 Im Kino | 1 Std. 55 Min. | Komödie, Drama
    Regie: Alexander Payne
    |
    Drehbuch: Bob Nelson
    Besetzung: Bruce Dern, Will Forte, June Squibb
    Pressekritiken
    4,3 11 Kritiken
    User-Wertung
    3,8 85 Wertungen, 11 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Der alternde, an leichter Demenz leidende und dem Alkohol zugeneigte Woody Grant (Bruce Dern) will von seinem Wohnort in Montana nach Nebraska reisen, weil er glaubt, dort bei einem Gewinnspiel eine Million Dollar gewonnen zu haben. Sein Sohn David (Will Forte), der weiß, dass es sich bei dem vermeintlichen Lotterielos nur um einen geschickt gestalteten Werbeprospekt handelt, willigt dennoch ein, Woody bei dieser Reise zu begleiten. Er sieht den gemeinsamen Weg als Chance, die Beziehung zu seinem Vater zu reparieren. Unterwegs ist das Duo nach einem kleinen Zwischenfall gezwungen, in einer Kleinstadt in Nebraska etwas länger Halt zu machen. Es handelt sich dabei ausgerechnet um Woodys Geburtsort Hawthorne, wo es zu unverhofften Begegnungen mit lange nicht mehr gesehenen Verwandten und Bekannten kommt, darunter auch mit dem einstigen besten Freund und Geschäftspartner des alten Mannes, Ed Pegram (Stacy Keach). Schnell bekommt das ganze Städtchen mit, was der Grund für die Reise von Vater und Sohn ist, und so sind die vorgeblichen Lotteriegewinner dem Neid und der Missgunst der Bewohner ausgesetzt.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Nebraska
    Nebraska (Blu-ray)
    Neu ab 2,40 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Nebraska
    Von Carsten Baumgardt
    Der zweifache Oscar-Preisträger Alexander Payne („The Descendants“, „Sideways“) ist einer der feinfühligsten Familienchronisten des US-amerikanischen Independent-Kinos. Da passt es gut ins Bild, wenn mehr als 15 Jahre nachdem die „Jurassic Park“-Heldin Laura Dern in Paynes Kino-Debüt „Baby Business“ auftrat, nun deren Vater Bruce im jüngsten Werk des Regisseurs eine Hauptrolle übernimmt. Der Filmemacher schreibt so auch an der Chronik der bekannten Schauspielerfamilie mit und verhilft ihr zu einem Erfolgskapitel, denn für seinen Part in Paynes Tragikomödie „Nebraska“ wurde Veteran Bruce Dern („Lautlos im Weltraum“, „Django Unchained“) bei den Filmfestspielen von Cannes 2013 als bester Darsteller ausgezeichnet. Der in ausdrucksstarkem Schwarz-Weiß gedrehte „Nebraska“ ist eine kleine, aber feine Familiengeschichte, in der Payne wieder einmal sein Gespür für die besonderen Befindlichkeiten

    Trailer

    Nebraska Trailer DF 1:58
    Nebraska Trailer DF
    6.439 Wiedergaben
    Nebraska Trailer OV 2:02
    716 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps (25. bis 31. Mai 2014)
    News - DVD & Blu-ray
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts der Woche!
    Freitag, 23. Mai 2014
    Jennifer Lawrence und Leonardo DiCaprio als Legofiguren: Witzige LEGO-Poster zu den oscarnominierten Filmen 2014
    News - Fotos
    Nach einem Traumstart für "The LEGO Movie" an den amerikanischen Kinokassen sowie begeisterten Stimmen von Kritikern und…
    Freitag, 14. Februar 2014
    "Gravity" ist ein IMAX-Porno: Die "wahren" Filmtitel der Oscar-Kandidaten auf witzigen Postern
    News - Fotos
    Warum sich eigentlich den ganzen Film ansehen, wenn das Kinoplakat doch schon alles verrät? Die Betreiber der Seite CollegeHumor…
    Donnerstag, 23. Januar 2014
    Oscars 2014: Je zehn Nominierungen für "American Hustle" und "Gravity"
    News - Festivals & Preise
    Die Nominierungen für die Oscars 2014 sind raus. Schauspieler Chris Hemsworth ("Thor") hatte in diesem Jahr die Ehre, die…
    Donnerstag, 16. Januar 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Bruce Dern
    Rolle: Woody Grant
    Will Forte
    Rolle: David Grant
    June Squibb
    Rolle: Kate Grant
    Bob Odenkirk
    Rolle: Ross Grant

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Jimmy v
    Jimmy v

    459 Follower 506 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 27. Mai 2015
    Auch ich kann mich den positiven Kritiken zu "Nebraska" anschließen. Der dem Über-Film "Sideways" ähnliche Plot ist dann in gewisser Weise ein entschleunigtes "Sideways". Denn in "Nebraska" geht es weniger um die Gegenwart oder Zukunft (Jack will vögeln, Miles ein Buch rausbringen usw.), sondern um die stetige Vergangenheit und die Tatsache das Leben schon gelebt zu haben. Dabei spielt die Geschichte mit den Versionen dieser Vergangenheit und ...
    Mehr erfahren
    starvinmarvin
    starvinmarvin

    10 Follower 41 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 22. Mai 2014
    Einwirklich besonderer Film! Mit geringen Mitteln ist dem Regisseur ein sehr unterhaltsamer Film und eine gelungene Sozialstudie gelungen. Außerdem gelingt die Gradwanderung zwischen Komödie und dramatischem Anteil perfekt. Der Film lebt von seinen zynischen und ambivalenten Dialogen, die an vielen Stellen treffender nicht sein könnten. Große Empfehlung von mir!
    Kinobengel
    Kinobengel

    433 Follower 525 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 22. Januar 2014
    Alexander Payne hat nach seinen großen Erfolgen mit „About Schmidt“ und „The Descendants“ die Tragikomödie „Nebraska“ in schwarz-weiß auf die Leinwand gebracht. Montana der heutigen Zeit: Der alte Woody Grant (Bruce Dern) hat eine Million Dollar gewonnen. Das denkt er zumindest. Seinem Sohn David (Will Forte) glaubt er nicht, dass ein Werbetrick im Spiel ist und setzt sich mit seiner Sturheit durch, auch gegenüber Ehefrau Kate ...
    Mehr erfahren
    Zach Braff
    Zach Braff

    304 Follower 358 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 17. Februar 2014
    Super Film von Alexander Payne und vollkommen zurecht für 6 Oscars nominiert! Trotz des eher ernsten Themas des Altwerdens, schafft Payne es über den gesamten Film ein Lächeln auf die Lippen des Zuschauers zu zaubern. Es entsteht ein toller Road-Movie mit einigen unverwechselbaren Charakteren und der bemerkenswerten Darstellung einer Vater-Sohn-Beziehung.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Paramount Pictures Germany
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 13 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2013, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2013.

    Back to Top