Mein Konto
    The World's End
     The World's End
    12. September 2013 Im Kino | 1 Std. 49 Min. | Action, Komödie, Sci-Fi
    Regie: Edgar Wright
    |
    Drehbuch: Simon Pegg, Edgar Wright
    Besetzung: Simon Pegg, Nick Frost, Martin Freeman
    Pressekritiken
    4,1 8 Kritiken
    User-Wertung
    3,5 751 Wertungen, 24 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Zwanzig Jahre nachdem der erste Versuch, die wohl anspruchsvollste Kneipentour der Welt zu bewältigen, leider daneben ging, versuchen die fünf Jugendfreunde Gary (Simon Pegg), Oliver (Martin Freeman), Andrew (Nick Frost), Peter (Eddie Marsan) und Steven (Paddy Considine) erneut ihr Glück. Das bedeutet: zwölf Bars, zwölf Liter Bier für jeden. Doch schnell merken die ehemals eingeschworenen Freunde, dass nach zwanzig Jahren nicht nur ihre Freundschaft deutlich gelitten hat, sondern auch, dass sich ihre Heimatstadt auf sehr seltsame Art verändert hat. Auch Garys Jugendliebe Sam (Rosamund Pike) bemerkt, dass es an dem Ort nicht mit rechten Dingen zugeht, denn die Einwohner benehmen sich nicht nur äußerst merkwürdig, sondern wollen auch mit ganzer Kraft verhindern, dass die trinkfesten Jugendfreunde es bis zum letzten Pub auf der Liste schaffen: das „World’s End“…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    The World's End
    Von Andreas Staben
    Neulich mussten sich Seth Rogen und Jay Baruchel in „Das ist das Ende“ mit einigen Kumpeln in James Francos Haus in Los Angeles verschanzen und dem Weltuntergang entgegenstemmen. Nun folgt die britische Variation zu der unwahrscheinlichen Kombination aus Buddy-Comedy und Apokalypse-Albtraum, aber trotz des ähnlichen Titels „The World's End“ hat der neueste Streich des Kulttrios Edgar Wright, Simon Pegg und Nick Frost nicht sehr viel mit der zotigen Selbstbespiegelung der Hollywood-Kollegen zu tun. Sein Abschluss der inhaltlich nicht zusammenhängenden „Blut und Eiscreme“-Trilogie ist ein ganz anderer, dabei höchst origineller und amüsanter Film über Freundschaft im Ausnahmezustand – und er ist durch und durch englisch. Nachdem Regisseur Wright („Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt“), sein Co-Drehbuchautor und Hauptdarsteller Pegg („Star Trek“) und dessen kongenialer Sidekick Frost („Att
    The World's End Trailer DF 2:16
    The World's End Trailer DF
    37.754 Wiedergaben
    The World's End Trailer OV 1:40
    9.701 Wiedergaben
    The World's End Trailer (2) OV 2:24
    1.947 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    The World's End Videoclip OV 3:04
    The World's End Videoclip OV
    641 Wiedergaben
    Simon Pegg / Nick Frost / Edgar Wright 5:46
    Simon Pegg / Nick Frost / Edgar Wright
    1.764 Wiedergaben
    R.E.D. 2 / Der Kongress / The World's End 6:27
    R.E.D. 2 / Der Kongress / The World's End
    1.793 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Ab heute völlig kostenlos auf Amazon: Eine apokalyptische Sauftour-Sause von den "Shaun Of The Dead"- und "Hot Fuzz"-Machern
    News - DVD & Blu-ray
    Eine Pubtour durch 12 Kneipen? In „The World's End“ wird eine Sauftour zu einem Sci-Fi-Horrortrip. Doch die Komödie von…
    Dienstag, 20. Dezember 2022
    Ab Dezember 2022 kostenlos (!) bei Amazon: Zombies und Chris Hemsworth im Doppelpack, ein Western-Meisterwerk & mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Das Streaming-Angebot von Amazon Freevee mag gratis sein, das bedeutet aber nicht, dass die dort gezeigten Titel billig…
    Sonntag, 27. November 2022
    Auch bei "Last Night In Soho": Edgar Wright ist der Meister cooler Soundtracks
    News - News Soundtrack
    Edgar Wright hört Musik, während er seine Filme schreibt, und nutzt diese oft als erzählerisches Element. Wie genial er…
    Sonntag, 14. November 2021
    Über 20 Highlights neu bei Netflix – vom Zombie-Actioner zum Spielberg-Klassiker
    News - DVD & Blu-ray
    Das kommt wie gerufen: Pünktlich zum Wochenende hat Netflix sein Sortiment nochmal ordentlich mit einigen echten Krachern…
    Freitag, 3. Juli 2020

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Simon Pegg
    Rolle: Gary King
    Nick Frost
    Rolle: Andy Knightley
    Martin Freeman
    Rolle: Oliver Chamberlain
    Paddy Considine
    Rolle: Steven Prince

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Max H.
    Max H.

    88 Follower 153 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 25. November 2013
    Der meisterwartete Film des Jahres lautete für mich nicht "Man of Steel" und kommt auch nicht aus Mittelerde, Edgar Wright's "The World's End" mit dem unschlagbaren Duo Simon Pegg und Nick Frost hatte ich bereits vor Jahresbeginn als absolutes Highlight vorgemerkt. Wieso? Weil Wright in seiner eigentlich noch jungen Karriere schon etwas wie eine Nolan – Garantie ausgesprochen wird: Was er bisher angepackt hat, schlug voll ein und auch "The ...
    Mehr erfahren
    Moritz G.
    Moritz G.

    10 Follower 26 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 13. September 2013
    Ein würdiger Abschluss der “Three Flavours Cornetto“-Trilogie. Nur eine kleine Sache störte mich an "The World's End"...
    Mehr dazu in meiner Kritik: filmnerd . me/594/the-worlds-end/
    rock_soul
    rock_soul

    17 Follower 125 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2013
    Ulkiger Film der gegen Ende immer bekloppter wird. kann man sich durchaus mal anschaun aber Kult wie Shawn of the dead wirds wohl leider nicht werden.
    Zach Braff
    Zach Braff

    309 Follower 358 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 21. September 2013
    Wieder mal eine gute Komödie von den Machern von "Shaun of the Dead" und "Hot Fuzz". Hat mir sehr gut gefallen, wenn auch nicht so stark wie die beiden Vorgänger. Dennoch echt lustig und gewohnt abgedreht. Kann man sich gut anschauen!

    Bilder

    Wissenswertes

    "The World's End" ist der Abschluss der "Blood And Ice Cream"-Trilogie von Regisseur Edgar Wright

    Knapp neun Jahre nach der Veröffentlichung von "Shaun of the Dead" und sechs Jahre nach dem Start von "Hot Fuzz" findet die von Edgar Wright inszenierte "Blood And Ice Cream"-Trilogie mit "The World's End" am 12. September 2013 ihren Abschluss. Simon Pegg und Edgar Wright schrieben für alle drei Filme die Drehbücher.

    Die zwölf Pubs, in denen die Jugendfreunde absteigen, sind…

    … (in korrekter Reihenfolge) The First Post, Old Familiar, The Famous Cock, The Cross Hands, The Good Companions, The Trusty Servant, The Two Headed Dog, The Mermaid, The Beehive, The King’s Head, The Hole In The Wall und schlussendlich natürlich The World’s End.

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, USA, Japan
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2013, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2013.

    Back to Top