Mein Konto
    The Deep
     The Deep
    27. Juni 2013 Im Kino / 1 Std. 36 Min. / Drama
    Regie: Baltasar Kormákur
    Drehbuch: Jón Atli Jónason, Baltasar Kormákur
    Besetzung: Ólafur Darri Ólafsson, Þorbjörg Helga Þorgilsdóttir, Theodór Júlíusson
    Originaltitel: Djúpið
    Pressekritiken
    3,5 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 21 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Im Jahr 1984 geht ein Fischerboot ein paar Meilen vor der Küste der isländischen Westman-Inseln unter, in einem der felsigsten Meere der Welt. Die Fischer sind den kalten und stürmischen Gewässern gnadenlos ausgeliefert. Wie durch ein Wunder gelingt es Gulli (Ólafur Darri Ólafsson) am Leben zu bleiben, trotz der Kälte, in der die meisten Menschen nicht einmal ein paar Minuten überlebt hätten. Gulli ist plötzlich ein Nationalheld, ein Symbol von Ausdauer für ein Land, dessen Bewohnern harte Bedingungen nicht fremd sind; er wird auch international bekannt und weckt damit die wissenschaftliche Neugier. Eine Vielzahl von Spezialisten stürzt sich auf den Fall, die allesamt souverän darauf beharren, dass niemand eine solche Erfahrung ohne irgendeine besondere Gabe hätte überleben können. Doch der freundliche, unerschütterliche Gulli scheint immer noch ein durchschnittlicher Kerl zu sein, der einfach nur mit einem unbeugsamen Überlebenswillen ausgestattet ist...

    Basiert auf einer wahren Begebenheit: Ein Fischer musste versuchen, im eisigen Wasser zu überleben, nachdem sein Boot in der Nähe der isländischen Südküste gekentert war.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    The Deep
    Von Christian Horn
    Gleich mit seinem viel beachteten Debütfilm „101 Reykjavik“ im Jahr 2000 sorgte der isländische Regisseur Baltasar Kormákur nicht nur in seiner Heimat, sondern auch international für Aufsehen. Für die isländisch-amerikanische Co-Produktion „A Little Trip To Heaven“ konnte er 2005 bereits renommierte Namen wie Julia Stiles und Forest Whitaker vor der Kamera versammeln. Mittlerweile hat Kormákur schon die nächste Stufe der Karriereleiter erklommen und kann regelmäßig in der Traumfabrik Hollywood arbeiten. Trotzdem bleibt er seiner Heimat treu und kehrte so zwischen den Mark-Wahlberg-Action-Thrillern „Contraband“ und „2 Guns“ nach Island zurück. Dort verfilmte er mit „The Deep“ die wahre Geschichte eines Fischers, der auf wundersame Weise ein tragisches Schiffsunglück überlebte. Der isländische Oscar-Vorschlag für den Besten fremdsprachigen Film 2013 ist dabei weit mehr als ein hochspannend
    Die ganze Kritik lesen
    The Deep Trailer DF 1:47
    The Deep Trailer DF
    4.800 Wiedergaben
    The Deep Trailer OV 1:16
    1.850 Wiedergaben
    The Deep Trailer (2) OV 2:14
    118 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Top 5 - Die härtesten Überlebenskämpfe auf See 2:35
    Top 5 - Die härtesten Überlebenskämpfe auf See
    1.748 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Theodór Júlíusson
    Rolle: Gullis Vater
    Björn Thors
    Rolle: Hannes
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 16. Juni 2015
    ''The Deep'' thematisiert den Überlebenskampf eines Mannes, der nach seinem Schiffsunglück an Land zu schwimmen versucht und dabei vermeintlich übermenschliche Kräfte zu mobilisieren im Stande ist und deswegen in den Medien als Held gefeiert wird. Dem Film gelingt es, sowohl die Exposition, das dramatische Schiffsunglück als auch das letzte, ereignisarme Drittel spannend und organisch zu gestalten; er zeigt seine Figuren mit Sympathie und ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    10 Bilder

    Aktuelles

    Europäischer Filmpreis 2013: Wählt euren Lieblingsfilm!
    NEWS - Festivals & Preise
    Montag, 2. September 2013
    Vorauswahl für Oscar-Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" getroffen – Deutschland aus dem Rennen
    NEWS - Festivals & Preise
    Freitag, 21. Dezember 2012
    Am 24. Februar 2013 werden in Los Angeles zum 85. Mal die Oscars, die begehrtesten Film-Preise der Welt, verliehen. Am1

    Weitere Details

    Produktionsland Island
    Verleiher MFA
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 2 000 000 €
    Sprachen Isländisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top