Mein Konto
    Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger
     Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger
    26. Dezember 2012 Im Kino / 2 Std. 05 Min. / Abenteuer, Drama
    Regie: Ang Lee
    Drehbuch: David Magee, Yann Martel
    Besetzung: Ilja Richter, Suraj Sharma, Irrfan Khan
    Originaltitel: Life of Pi
    Im Stream
    Pressekritiken
    4,6 6 Kritiken
    User-Wertung
    4,3 1067 Wertungen - 62 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Pi Patel (Suraj Sharma) ist der Sohn eines indischen Zoodirektors und begleitet seine Eltern auf einem Ozeandampfer, auf dem auch die Tiere des Tierparks untergebracht sind. Die Familie will samt Zoo nach Amerika auswandern. Während der Reise geraten sie in einen Sturm, in dem das Schiff kentert. Seitdem treibt Pi auf einem Rettungsboot mitten auf dem Ozean dahin. Er hat Schiffbruch erlitten und der einzige Mitüberlebende, mit dem er sich das Rettungsboot teilen muss, ist ein gefährlicher bengalischer Tiger namens Richard Parker. Auf wundersame Weise baut Pi eine unerwartete Verbindung zu dem angsteinflößenden Tier auf und muss seinen gesamten Einfallsreichtum und Mut aufwenden, um Richard Parker zu dressieren und sie beide zu retten. In den 227 Tagen, die der Teenager auf hoher See verweilen muss, stehen ihm einige schicksalhafte Abenteuer und Erlebnisse bevor ...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger
    Von Björn Becher
    Wenn ich mir in einer Pressevorführung einen Film anschaue, zu dem ich anschließend eine Kritik verfassen soll, liegt immer ein Notizbuch auf meinem Schoß. Hastig und blind (man wendet die Augen ja zu keiner Sekunde von der Leinwand ab) werden dann während des Films kurze Anmerkungen hineingekritzelt. Da kommen meist schon zwei Seiten zusammen. Meine Notizen zu „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" umfassen zwei kurze Zeilen – die erste geschrieben nach einer Minute des Films, die zweite nach rund fünf Minuten. Wenn ich danach nichts mehr niedergeschrieben habe, liegt das sicher nicht daran, dass ich die herausragende Geschichte schon durch die preisgekrönte Buchvorlage von Yann Martel kannte. Nein, es ist der Verdienst von Ang Lee. Der Oscar-Preisträger (für „Brokeback Mountain") legt mit „Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" ein herausragendes und absolut fesselndes Abenteuer-Drama vor. In...
    Die ganze Kritik lesen
    Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Trailer OV 2:16
    Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger Trailer OV
    92425 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Interviews 1 - Englisch 5:38
    Interviews 1 - Englisch
    669 Wiedergaben
    Fünf Sterne N°42 - Ludwig II. / Maniac / Life of Pi 7:23
    Fünf Sterne N°42 - Ludwig II. / Maniac / Life of Pi
    2804 Wiedergaben
    Exklusivclip - Deutsch 1:26
    Exklusivclip - Deutsch
    12362 Wiedergaben
    Alle 4 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Suraj Sharma
    Rolle: Pi Patel
    Irrfan Khan
    Rolle: Older Pi
    Adil Hussain
    Rolle: Santosh Patel
    Tabu
    Rolle: Gita Patel
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2012
    Nach dem hohen Lob von allen Seiten war ich persönlich enttäuscht. Optisch sicher ganz toll, die Story gefiel mir nichtso gut,.
    Hopstock Marcus
    Hopstock Marcus

    User folgen 6 Follower Lies die 67 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 26. Dezember 2012
    Habe mir den Film heute im Kino angesehen und bin begeistert. Die Geschichte der beiden ungleichen Schiffbrüchigen ist einfach toll und Herzergreifend erzählt. Man fiebert den ganzen Film mit den beiden mit. Noch dazu gibt es wunderschöne Aufnahmen und der 3D Effekt ist richtig gut umgesetzt. Ich kann den Film jeden empfehlen der Tiger mag und großes Kino erleben will. Sehr empfehlenswert.
    Max H.
    Max H.

    User folgen 62 Follower Lies die 153 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 7. Januar 2013
    Ich hab im vorraus Yann Martels Roman in einer Woche weggelesen. Das kommt bei mir seit der Panem – Triologie in Mode, Filme mit Blick auf ihre Bücher zu sehen. Das mir das leicht gefallen ist, liegt vielleicht damit zusammen, dass Martels Buch unheimlich spannend und berührend ist. Vor allem aber auch das Ang Lee's neustes Werk schon im Trailer einen unfassbaren Bildersog entwickelt hatte. Was er schafft, ist, auch in den gut gefüllten zwei ...
    Mehr erfahren
    Frank B.
    Frank B.

    User folgen 32 Follower Lies die 198 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 4. Februar 2014
    Was für ein großartiger Film! Was für ein Meisterwerk und zu Recht hochgelobt. Wohltuend hebt sich dieser Film von den üblichen Machwerken der Hollywood Produktionen ab und besticht durch seine wahre Größe. Ein Film, der zwingt hinzuschauen, ein Film, der ganz tief im Innersten etwas anrührt und dadurch dafür sorgt, dass der Zuschauer in einen seltenen Bann gezogen wird, innehält und fasziniert genießt und am Ende des Films das Atmen ...
    Mehr erfahren
    62 User-Kritiken

    Bilder

    53 Bilder

    Wissenswertes

    Ilja Richter spricht erwachsenen Pi

    Für die deutsche Sprachversion konnte Ilja Richter gewonnen werden, der die Synchronstimme von Irrfan Khan (als erwachsener Pi) spricht. Richter ist bereits bestens mit "Life of Pi: Schiffbruch mit Tiger" vertraut, da er 2003 das Hörbuch der Romanvorlage eingelesen hat und anschließend mit Autor Yann Martel in Deutschland auf Lesereise ging.

    Tribut an E. A. Poe

    In der schaurigen Kurzgeschichte "Der Bericht des Arthur Gordon Pym" von Edgar Allan Poe, die auch einen Schiffbruch und den anschließenden Überlebenskampf zum Thema hat, heißt der Hund des Protagonisten Tiger. Einer der Überlebenden trägt zudem den Namen Richard Parker, was nicht ohne Zufall der Name des Tigers in Yann Martels Buch "Schiffbruch mit Tiger" ist.

    Tobey Maguire ist zu berühmt für kleine Rolle

    Für eine kleinere Rolle war ursprünglich Andrew Garfield vorgesehen, dann ist aber Tobey Maguire dafür gecastet worden. Nach den Dreharbeiten wurden Maguires Szenen allerdings verworfen und mit Rafe Spall neu gedreht. Regisseur Ang Lee erklärte, dass Tobey Maguire einfach zu berühmt für eine so kleine Rolle wäre und dies nur in die Irre geführt hätte.

    Aktuelles

    Die besten Abenteuerfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Samstag, 2. Oktober 2021
    Schnell noch streamen: Amazon Prime Video wirft über 200 (!) Filme aus dem Programm
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 8. Juni 2021
    Von der „Harry Potter“-Saga über „Mission: Impossible 1-5“ bis hin zu Uncut-Horror-Reißern wie „Maniac“: Über 200 Filme gibt’s...
    Neu auf Amazon Prime Video: Ein zu Tränen rührendes Meisterstück
    NEWS - TV-Tipps
    Samstag, 19. Dezember 2020
    Als „Life Of Pi“ 2012 in die Kinos kam, war nicht nur der Autor dieser Zeilen völlig überwältigt. Nun könnt ihr Ang Lees...
    57 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Fox Deutschland
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 4 Trivias
    Budget 100 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top