Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Love And Monsters
     Love And Monsters
    14. April 2021 bei Netflix / 1 Std. 49 Min. / Sci-Fi, Abenteuer, Komödie
    Regie: Michael Matthews
    Drehbuch: Matthew Robinson (II), Brian Duffield
    Besetzung: Dylan O'Brien, Jessica Henwick, Michael Rooker
    Im Stream
    User-Wertung
    3,4 56 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Joel (Dylan O’Brien) und Aimee (Jessica Henwick) gehen gemeinsam zur Highschool und sind seit einiger Zeit ein Paar. Als eines Tages urplötzlich die Monster-Apokalypse über die Erde hineinbricht, muss Joel mit seiner Familie fliehen und die beiden werden getrennt. Bei der Flucht sterben Joels Eltern, doch Aimee hat er auch nach sieben Jahren Leben im Untergrund mit einigen anderen Überlebenden nicht vergessen. Als es Joel gelingt, Aimee über Funk zu erreichen, ist er wild entschlossen, zu ihr zu finden. Doch dafür muss er alleine 80 Meilen über die menschenleere und monsterverseuchte Erdoberfläche zurücklegen – und Joel ist nicht gerade ein furchtloser Abenteuer. Dennoch bricht der junge Mann auf und findet unterwegs Reisebegleiter auf vier und auf zwei Beinen, darunter den grimmigen Clyde (Michael Rooker) und die toughe Achtjährige Minnow (Ariana Greenblatt)...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Love And Monsters

    Da hat sich Netflix einen guten Film geangelt

    Von Helena Sattler
    Der in Deutschland exklusiv bei Netflix erscheinende „Love And Monsters“ von „Five Fingers For Marseilles“-Regisseur Michael Matthews hat eine Botschaft, die in der Corona-Pandemie erschreckend aktuell wirkt: Wirklich alles wird irgendwann zur Normalität. Selbst Monster. Nachdem ein Asteroid mit Kurs auf unseren Planeten von Raketen abgewehrt wurde, mutierten die kaltblütigen Tiere der Erde zu gefährlichen Riesenkreaturen. 95 Prozent der Weltbevölkerung sind mittlerweile ausgerottet, die Überlebenden haben sich zu einzelnen Kolonien zusammengeschlossen. Dass dabei Liebende getrennt wurden - ein notwendiges Übel. Auch Joel (Dylan O’Brien) hat seine Highschool-Freundin Aimee (Jessica Henwick) seit sieben Jahren nicht gesehen, vergessen konnte er sie jedoch nie. Als es ihm eines Tages gelingt, Aimee über Funk zu erreichen, stellt sich heraus: Seine große Liebe ist nur 150 Kilometer und dam...
    Die ganze Kritik lesen
    Love And Monsters Trailer DF 2:20
    Love And Monsters Trailer DF
    20713 Wiedergaben
    Love And Monsters Trailer OV 2:20
    Love And Monsters Trailer (2) OV 2:24
    Love And Monsters Trailer (3) OV 1:10
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dylan O'Brien
    Rolle: Joel Dawson
    Jessica Henwick
    Rolle: Aimee
    Michael Rooker
    Rolle: Clyde
    Dan Ewing
    Rolle: Cap
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4479 Follower Lies die 4 461 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 14. April 2021
    Ich sah den Film mit einer großen Wehmut: wäre der Film unter normalen Umständen ins Kino gekommen hätte ich ihn sicherlich in einer Sneak Preview gehabt und einen schönen Abend verbracht, so ist es nur eine unscheinbare Premiere auf NEtflix. Aber eine die sich lohnt: der Film entwirft ein Weltuntergangsszenario, nimmt das Passierte aber nicht ernst und schrecklich, sondern eher leicht. Dann wird ein unsagbar sympathischer, wenngleich nicht ...
    Mehr erfahren
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 18 Follower Lies die 343 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 18. April 2021
    WENN DIE SCHNECKE SCHATTEN SPENDET von Michael Grünwald / filmgenuss.com Bevor man mutterseelenallein im postapokalyptischen Regen steht, ist immer irgendwo noch ein Hund aufzutreiben. Das beweist wieder mal: Hunde sind die besten Partner, wenn’s ans Eingemachte geht. In I Am Legend war Will Smith ohne Hund sowieso aufgeschmissen. Und selbst der junge Don Johnson wäre in A Boy and his Dog ohne selbigem nur ein Fressen für die ...
    Mehr erfahren
    rikitikitawi
    rikitikitawi

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 25. Oktober 2020
    Vielleicht bin ich jetzt voreingenommen, aber dieser Film ist wie ein frischer Atemzug! Postapokalypsen sind jetzt aktuell wie nie, in dem Fall besonders ironisch, da selbstverursacht, in dem man eine andere abwenden wollte. Die Geschichte ist auch banal, ein Tollpatsch und die Liebe. Dylan O'Brien steht die Rolle viel besser, als in Maze Runners, da hat er mich ab Teil2 genervt. Hier ist er viel erträglicher, wahrscheinlich auch deshalb, da er ...
    Mehr erfahren
    An Dré B
    An Dré B

    User folgen Lies die 4 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 17. April 2021
    Ein ziemlich unterhaltsamer Film, der Humor kommt nicht zu kurz und die Monster sind hochwertig animiert. Tatsächlich ein ziemlich kurzweiliger Film der irgendwie an Zombieland erinnert und Lust auf einen 2. Teil macht.
    5 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    "Love And Monsters": 3 Gründe, warum der Netflix-Hit eine Fortsetzung braucht
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 23. April 2021
    „Love And Monsters“ hat auf Netflix viele Zuschauer begeistert. Doch noch fühlt sich das Abenteuer irgendwie nicht ganz vollständig...
    "Love And Monsters 2": Bekommt der Netflix-Hit eine Fortsetzung?
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 19. April 2021
    Aktuell ist „Love And Monsters“ die unangefochtene Nummer eins der Netflix-Charts. Doch wird es einen Teil 2 der Monster-Apokalypse...
    16 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top