Mein Konto
    Die Wolken von Sils Maria
     Die Wolken von Sils Maria
    18. Dezember 2014 Im Kino | 2 Std. 04 Min. | Drama
    Regie: Olivier Assayas
    |
    Drehbuch: Olivier Assayas
    Besetzung: Juliette Binoche, Kristen Stewart, Chloë Grace Moretz
    Originaltitel: Clouds of Sils Maria
    Pressekritiken
    4,1 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 50 Wertungen, 8 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere soll Marie Enders (Juliette Binoche) in einer Neuauflage des Stückes mitwirken, mit dem sie vor zwanzig Jahren berühmt wurde. Damals spielte sie die Rolle der Sigrid, einer jungen, verführerischen Frau, die eine betörende Wirkung auf ihre Chefin Helena ausübt und diese schließlich in den Selbstmord treibt. Auf Wunsch des Regisseurs Klaus Diesterweg (Lars Eidinger) soll Marie diesmal jedoch die Rolle der älteren Helena übernehmen. Gemeinsam mit ihrer Assistentin (Kristen Stewart) begibt sie sich für die Vorbereitungen auf den Part in die abgelegene Alpenregion Sils Maria. Die Rolle der Sigrid ist in der Neuinszenierung des Stücks für das junge Hollywood-Sternchen Jo-Ann Ellis (Chloë Grace Moretz) vorgesehen; sie neigt zu Skandalen und lässt nichts an sich heran. Maria muss damit zurechtkommen, dass ihr die junge Frau ein aufreibendes Spiegelbild vor Augen hält...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Die Wolken von Sils Maria
    Die Wolken von Sils Maria (DVD)
    Neu ab 8,97 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Die Wolken von Sils Maria
    Von Andreas Staben
    Seit den Tagen als die „Cahiers du Cinéma“-Clique um François Truffaut, Jean-Luc Godard, Jacques Rivette, Eric Rohmer und Claude Chabrol Ende der 1950er Jahre vom Kritikerschreibtisch hinter die Kamera wechselte und als Teil der berühmten Nouvelle Vague für Furore sorgte, kommt es vor allem in Frankreich immer wieder vor, dass schreibende Kinoenthusiasten ihrem Beispiel folgen. Von Bertrand Tavernier („In The Electric Mist“) über André Téchiné („Wilde Herzen“) bis zu jüngeren Filmemachern wie Christophe Honoré („Chanson der Liebe“) und Mia Hansen-Løve („Jugendliebe“) – sie alle haben vor ihrer Regie-Karriere als Journalisten die Arbeit der späteren Kollegen beurteilt. Auch Olivier Assayas verfasste einst Kritiken, ehe er seine eigene Cineasten-Laufbahn startete. Einer seiner ersten wichtigen Filme war Téchinés „Rendez-Vous“ von 1985, bei dem er als Co-Drehbuchautor in Erscheinung trat. D
    Die Wolken von Sils Maria Trailer DF 2:03
    Die Wolken von Sils Maria Trailer DF
    15.507 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Die Wolken von Sils Maria Videoclip OV 0:19
    Die Wolken von Sils Maria Videoclip OV
    769 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Oscars 2016: New Yorker Filmkritiker zeichnen "Carol" und Kristen Stewart aus
    News - Festivals & Preise
    Donnerstag, 3. Dezember 2015
    Gespenstische Modewelt: Kristen Stewart soll in Olivier Assayas' "Personal Shopper" die Hauptrolle übernehmen
    News - In Produktion
    Die César-Gewinnerin Kristen Stewart kollaboriert in „Personal Shopper“ ein zweites Mal mit Regisseur Olivier Assayas. Zuvor…
    Montag, 18. Mai 2015
    Kristen Stewart ist erste Amerikanerin, die bei den französischen Oscars einen Darstellerpreis gewinnt
    News - Festivals & Preise
    Mit dem Sieg als Beste Nebendarstellerin hat mit Kristen Stewart erstmals eine amerikanische Schauspielerin bei den Césars…
    Sonntag, 22. Februar 2015
    Erster deutscher Trailer zum Drama "Die Wolken von Sils Maria" mit Juliette Binoche, Kristen Stewart und Chloë Grace Moretz
    News - Videos
    Olivier Assayas thematisiert in dem Drama "Die Wolken von Sils Maria" die Verarbeitung der Vergangenheit und den Abeschied…
    Samstag, 27. September 2014
    FILMSTARTS-Vorschau für den Herbst
    News - Bestenlisten
    Wir präsentieren euch zum Herbstanfang die 30 Filme, denen die Redaktion in den kommenden drei Monaten am meisten entgegenfiebert.…
    Donnerstag, 25. September 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Juliette Binoche
    Rolle: Maria Enders
    Kristen Stewart
    Rolle: Valentine
    Chloë Grace Moretz
    Rolle: Jo-Ann Ellis
    Lars Eidinger
    Rolle: Klaus Diesterweg

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Kinobengel
    Kinobengel

    433 Follower 525 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2014
    Oliver Assayas, der Regisseur des Meisterwerks „Carlos – Der Schakal“ (2010) hat „Die Wolken von Sils Maria“ geschaffen. Maria Enders (Juliette Binoche) ist eine berühmte Schauspielerin. Sie erhält von dem Regisseur Klaus Diesterweg (Lars Eidinger) das Angebot, in dem Remake eines Theaterschauspiels die Rolle einer Frau Anfang 40 zu spielen, die sich auf ein Verhältnis zu einer sehr viel Jüngeren einlässt. Maria hatte im ...
    Mehr erfahren
    Michael K.
    Michael K.

    45 Follower 240 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 11. Mai 2016
    Dieser Film zeigt, dass es durchaus möglich ist, einen anspruchsvollen Stoff, der kaum Dynamik bietet, in einer ansprechenden Weise zu verfilmen. Ich spiele dabei auch auf 'Birdman' an, meines Erachtens einer der überschätztesten Filme aller Zeiten, der einen vergleichbaren Plot hat (alternde/r Schauspieler/in), diesen aber meiner Meinung nach in keinster Weise überzeugend umsetzt. Da ist 'Die Wolken von Sils Maria' schon ganz anders. Hier ...
    Mehr erfahren
    Daniel P.
    Daniel P.

    74 Follower 227 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 21. April 2015
    Manchmal ist eine Fiktion der Wahrheit näher, als das scheinbar echte Leben. Zwei tolle Schauspieler, spielen zwei Figuren aus einem Stück, um es zu proben, aber in Wirklichkeit dreht sich alles mehr um Ihre Charaktere, als um ein Schauspiel. Geht es um Helen und Sigrid, Maria oder Vivianne und wer ist eigentlich Jo-Ann? Alles verwebt sich ineinander und lässt sich nur schwer trennen, wie im echten Leben. Grandios, vielschichtig und stark ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 9. November 2014
    Auch wenn ich sicher ein wenig befangen bin, ich spiele mit, bin der Barmann im Zug und bediene Kristen Stewart, sage ich ganz deutlich, was für ein wunderbares Werk hier entstanden ist.
    Ich freue mich sehr auf die Premiere!

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Schweiz, Deutschland
    Verleiher NFP
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, Schweizerdeutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2014, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2014.

    Back to Top