Mein Konto
    Stigmata
    Durchschnitts-Wertung
    2,9
    49 Wertungen - 4 Kritiken
    Verteilung von 4 Kritiken per note
    0 Kritik
    0 Kritik
    2 Kritiken
    1 Kritik
    0 Kritik
    1 Kritik
    Deine Meinung zu Stigmata ?

    4 User-Kritiken

    evil12
    evil12

    User folgen 2 Follower Lies die 37 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Fand ich früher sehr gut, aber mittlerweile nicht mehr so. Die Story ist noch ganz interessant und diese âšchristliche Botschaft♠auch, aber sonst ist der auch echt nichts besonderes. Kann man sich aber mal ansehen.
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 29. November 2020
    Insgesamt ist Stigmata ein durchweg unterhaltender Film, der es allerdings mit seinen verwandten Vorgängern wie Der Exorzist leider nicht aufnehmen kann.
    Wer etwas für diese Art Thriller mit düster-apokalyptischer Atmosphäre übrig hat, sollte sich den Film aber auf jeden Fall einmal ansehen.
    Lord Borzi
    Lord Borzi

    User folgen 51 Follower Lies die 694 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 2. Januar 2021
    Unterhaltsames Okkult-Kino zur Jahrtausendwende. Gabriel Byrne war hier (neben „End of Days“) erneut in einem diabolischen Film zu sehen. Die Geschichte war zwar nicht außergewöhnlich, hat aber auch nicht völlig gelangweilt. Die beklemmende, unheimliche Art des Films hat mir da schon wesentlich besser gefallen. Trotzdem kein Film, den man unbedingt gesehen haben muss.
    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Der Film war gut. Es stellt sich bei mir nur eine Frage. Es ging doch in diesem Film darum, das die Kirche ein selbst verfasstes Buch Jesus Christus als Gotteslästerung erkärt. Somit sollte das Buch laut dem Film Im Vatikant sein. Ich bin der Meinung,dass da wohl was dran sein könnte. Stellt euch vor dieses Buch ist echt. was wäre dann mit der Kirche? Denn in diesem Buch steht laut Film,

    baue keine Häuser um an mich zu glauben. Du brauchst keine anderen Menschen um mein evangelium

    zu empfangen. Nehme einen Stein auf und Du wirst mich finden. Hebe ein Blatt auf und Du wirst mich finden. Was sagt uns dieses? Falls dieses Buch wirklich gibt, würde daraus doch nur eins folgen!

    Die Kirche währe überflüssig. Das können sie aber nicht zulassen. Oder wie seht ihr das. Eins noch, ich glaube auch an GOTT, aber auch ohne Kirche.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top