Mein Konto
    Monsieur Claude und seine Töchter
     Monsieur Claude und seine Töchter
    24. Juli 2014 Im Kino / 1 Std. 37 Min. / Komödie
    Regie: Philippe de Chauveron
    Drehbuch: Philippe de Chauveron, Philippe de Chauveron
    Besetzung: Christian Clavier, Chantal Lauby, Ary Abittan
    Originaltitel: Qu'est-ce qu'on a fait au Bon Dieu?
    Zum Trailer Vorführungen
    Pressekritiken
    1,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,9 685 Wertungen - 27 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Claude und Marie Verneuil (Christian Clavier, Chantal Lauby) sind ein wohlhabendes, leicht konservatives katholisches Ehepaar in der französischen Provinz. Sie haben vier attraktive Töchter. Für die jungen Frauen können sich die Verneuils nichts Schöneres vorstellen, als dass diese von Männern mit den Attributen "attraktiv, französisch, männlich" geehelicht werden. Doch Tochter Ségolène (Emilie Caen) heiratet den Chinesen Chao (Frédéric Chau), Isabelle (Frédérique Bel) den Muslim Rachid (Medi Sadoun) und Odile (Julia Piaton) den Juden David (Ary Abittan). Da hängt der familiäre Haussegen der Verneuils gewaltig schief. Wenigstens ihre jüngste Tochter Laure (Elodie Fontan) ist mit einem französischen Katholiken zusammen. Doch als dieser zum ersten Abendessen vorbei kommt, reißt den besorgten Eltern der Geduldsfaden: Charles (Noom Diawara) ist schwarz. Claude und Marie geben ihre Töchter aber nicht so einfach auf. Sie nutzen die Hochzeitsvorbereitungen, um die unerwünschten Beziehungen zu sabotieren…



    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Monsieur Claude und seine Töchter (Sonderedition, 2 Discs) [Limited Edition]
    Monsieur Claude und seine Töchter (Sonderedition, 2 Discs) [Limited Edition] (DVD)
    Neu ab 8,99 €
    Monsieur Claude und seine Töchter
    Monsieur Claude und seine Töchter (DVD)
    Neu ab 7,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Monsieur Claude und seine Töchter
    Von Katharina Granzin
    Es ist natürlich Zufall, dass „Monsieur Claude und seine Töchter“ kurz nachdem in Frankreich der rechtsextreme Front National stärkste Partei bei den Europawahlen 2014 wurde in die deutschen Kinos kommt. Aber der zeitliche Zusammenhang ist ungemein passend, da auf diese Weise der gesellschaftliche Kontext noch einmal deutlich stärker zutage tritt. Die eigentlich recht traditionell angelegte Familienkomödie von Regisseur Philippe de Chauveron („L'amour aux trousses“) lässt sich nämlich gerade durch diese besonderen Umstände als ebenso geistreicher wie bissiger Kommentar zur aktuellen politischen Lage in unserem Nachbarland lesen. Der offen ausgestellte politische Anspruch mag dem amüsanten, multikulturellen Lustspiel zwar fehlen, umso treffender sind viele der gemachten Beobachtungen. So ist „Monsieur Claude und seine Töchter“ selbst in seinen weniger überzeugenden Momenten immer noch ext
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Monsieur Claude und seine Töchter Trailer DF 1:55
    Monsieur Claude und seine Töchter Trailer DF
    67.322 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Neu bei Amazon Prime Video im Dezember 2019: Einer der besten Horrorfilme der letzten Jahre und viel mehr
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Montag, 25. November 2019
    Kunden von Amazon Prime bekommen im Dezember 2019 wieder ein buntes Film- und Serien-Paket geschnürt. Unter anderem die…
    Mit den "Monsieur Claude"-Schwiegersöhnen: Deutscher Trailer zur Komödie "Made In China"
    NEWS - Videos
    Samstag, 8. Juni 2019
    Im französischen Hit „Monsieur Claude und seine Töchter“ spielt Frédéric Chau einen aufgrund seiner asiatischen Herkunft…
    "Monsieur Claude und seine Töchter 2": Dann startet die Fortsetzung des Kino-Hits in Deutschland
    NEWS - Reportagen
    Dienstag, 27. November 2018
    2014 avancierte die schwarzhumorige, französische Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter“ hierzulande zum wahren Klassenschlager.…
    Die lustigsten Versprecher von Kinobesuchern: Könnt ihr erraten, welchen Film sie sich eigentlich ansehen wollen?
    NEWS - Im Kino
    Dienstag, 19. Mai 2015
    Täglich rätseln Kinomitarbeiter in Deutschland: Was will der Kunde eigentlich von mir? Ich habe früher selbst im Kino gearbeitet…
    21 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Christian Clavier
    Rolle: Claude Verneuil
    Chantal Lauby
    Rolle: Marie Verneuil
    Ary Abittan
    Rolle: David Benichou
    Medi Sadoun
    Rolle: Rachid Benassem
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Marcel P.
    Marcel P.

    User folgen 79 Follower Lies die 251 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 27. September 2016
    Herrliche Komödie von verschiedene Nationen und deren gegenseitigen Vorurteilen. Ich hab mich gut amüsiet. Auch wenn noch Luft nach Oben ist war das schon ziemlich gut :-)
    mabronisch
    mabronisch

    User folgen 4 Follower Lies die 39 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 30. September 2014
    Einen solchen schönen Film hatte ich lange nicht gesehen. Einem wohlhabenden Vater mit vier seiner Töchter durften wir beobachten wie alle seine Töchter von Jahr zu Jahr heirateten. Wir lernten zunächst drei Schwiegersöhne mit unterschiedlichen Religionen kennen. Juden, Muslime und ein Chinese. Die Eltern versuchten nun einen katholischen Franzosen als Ehemann für die jüngste Tochter zu finden. Im Hintergrund spielte aber schon eine ...
    Mehr erfahren
    niman7
    niman7

    User folgen 577 Follower Lies die 616 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 6. Juni 2014
    In der neuen französischen Komödie "Monsieur Claude und seine Töchter", geht es um einen wohlhabenden Notar namens Claude. Dieser lebt gemeinsam mit seiner Frau Marie in der französischen Provinz. Die beiden haben 4 wunderschöne Töchter und möchten nichts lieber als dieser mit einem französischen Katholiken heiraten. Doch die erste Tochter heiratet einen Araber, die zweite einen Juden und die dritte einen Chinesen. Die mit Vorurteilen ...
    Mehr erfahren
    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 293 Follower Lies die 458 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. August 2014
    „Monsieur Claude und seine Töchter“ ist eine französische Komödie von Philippe Chauveron um Vorurteile gegenüber religiösen Bekenntnissen, Traditionen und Menschen mit Migrationshintergrund. Das wohlhabende, konservative Ehepaar Verneuil mit katholischem Bekenntnis hat bereits drei ihrer vier Töchter verheiratet. Allerdings widerwillig, denn keiner von den Schwiegersöhnen ist ein Christ. Sie können zwar eine französische ...
    Mehr erfahren
    27 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher Neue Visionen
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top