Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    The Program - Um jeden Preis
     The Program - Um jeden Preis
    8. Oktober 2015 / 1 Std. 43 Min. / Biografie, Drama
    Regie: Stephen Frears
    Drehbuch: John Hodge, David Walsh
    Besetzung: Ben Foster, Chris O'Dowd, Guillaume Canet
    Originaltitel: The Program
    Pressekritiken
    3,0 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,4 33 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    1999 begleitet der ehrgeizige Journalist David Walsh (Chris O'Dowd) für die Sunday Times die Tour de France. Er ist sich sicher, dass etwas bei dem bedeutendsten Radrennen der Welt nicht stimmt. Wie kann der charismatische Profifahrer Lance Armstrong (Ben Foster) – kurz nach Überwindung seiner Krebserkrankung – auf einer so beispiellosen Erfolgswelle schwimmen? Nicht zuletzt mithilfe des Informanten Floyd Landis (Jesse Plemons), einem ehemaligen Teamkollegen Armstrongs, entdeckt Walsh immer konkretere Hinweise auf Doping, er entdeckt Indizien für ein weitreichendes Netz aus Betrug, Lügen und Vertuschung. Knotenpunkt des Netzes ist Dr. Michele Ferrari (Guillaume Canet), der das Dopingmittel EPO erforscht und mit Armstrong in einem ausgeklügelten System zum Einsatz bringt. Doch der Versuch, als Journalist erfolgreich gegen die mächtigen Drahtzieher vorzugehen, scheint nicht nur wenig Aussicht auf Erfolg zu haben, sondern birgt für Walsh auch große Gefahren…

    Basierend auf dem Buch „Seven Deadly Sins“ des echten David Walsh.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    The Program - Um jeden Preis
    The Program - Um jeden Preis (DVD)
    Neu ab 2.18 €
    The Program - Um jeden Preis
    The Program - Um jeden Preis (Blu-ray)
    Neu ab 5.92 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    The Program - Um jeden Preis
    Von Carsten Baumgardt
    Er hat unglaubliche Leistungen in seiner Disziplin vollbracht, aber heute ist er fast nur noch als der größte Betrüger der Sportgeschichte in Erinnerung: Lance Armstrong. Und so interessiert sich auch Regisseur Stephen Frears in seinem stimmigen biografischen Spielfilm „The Program – Um jeden Preis“ wesentlich mehr für die Täuschungen und Manipulationen des einstigen Superstars als für den Radsport, den dieser durch seine Machenschaften so nachhaltig in Verruf gebracht hat. Armstrong hat systematisch und professionell gedopt, die Öffentlichkeit mit einer schamlos erlogenen Erfolgsstory hinters Licht geführt und seine Machtposition ausgenutzt, um seine Fahrerkollegen unter Druck zu setzen. Als schließlich doch elf seiner ehemaligen Teamkameraden gegen den Texaner aussagten, wurde die Mauer des Schweigens endgültig zertrümmert. Wesentlich an den Enthüllungen beteiligt war auch der preisgek...
    Die ganze Kritik lesen
    The Program - Um jeden Preis Trailer DF 2:04
    The Program - Um jeden Preis Trailer DF
    8356 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Wer bremst, hat Angst: Die fünf rasantesten Radfahrer der Filmgeschichte 3:12
    Wer bremst, hat Angst: Die fünf rasantesten Radfahrer der Filmgeschichte
    1310 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Ben Foster
    Rolle: Lance Armstrong
    Chris O'Dowd
    Rolle: David Walsh
    Guillaume Canet
    Rolle: Michele Ferrari
    Jesse Plemons
    Rolle: Floyd Landis
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    8martin
    8martin

    User folgen 22 Follower Lies die 307 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 21. September 2020
    Stephen Frears kann einfach alles. Hier hat er sich die entzauberte Ikone des Radsports Lance Armstrong (Ben Foster) vorgenommen, den siebenmaligen Gewinner der Tour de France. Der Verdacht hatte sich so gegen 2004 immer mehr verdichtet und viele wussten davon. Nur ein Beweis fehlte immer noch. Und der Held leugnete hartnäckig jemals leistungssteigernde Substanzen genommen zu haben. Der Journalist David Walsh (Chris O‘ Dowd), der Armstrong ...
    Mehr erfahren
    Woelffchen41
    Woelffchen41

    User folgen 2 Follower Lies die 41 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 14. Oktober 2015
    Der Krug… …geht solange zum Wasser, bis er bricht. Dieses Sprichwort kann man nicht nur auf manche Könige, Fürsten, Politiker und Heroen der Menschheitsgeschichte anwenden, die auf der Höhe ihrer Macht tief abgestürzt sind, weil sie in ihrer Gier noch mehr wollten, als sie ohnehin schon hatten, sondern auch auf den Supersportler Lance Armstrong. Hätte es sich nach seinem 7. Tour-de-France-Sieg aus dem aktiven Radsportgeschehen ...
    Mehr erfahren
    ToKn
    ToKn

    User folgen 446 Follower Lies die 726 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 2. April 2016
    Der Film braucht eine Weile, bevor er, auch für Nichtradsportfans, richtig fesselnd wird. Es lohnt sich aber dranzubleiben, schon mal weil Ben Foster als Lance Armstrong eine grandiose Leistung abliefert. Zum Thema selbst, gibt es ja nicht mehr viel zu sagen. Ich finde, die Story wird auch durchaus glaubhaft dargeboten. Das mittlerweile in fast allen Sportarten die Wissenschaft und nicht mehr die Sportler entscheidend sind, dass wussten wir, ist ...
    Mehr erfahren
    Daniel P.
    Daniel P.

    User folgen 28 Follower Lies die 227 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 18. März 2016
    Gute filmische Zusammenfassung der Armstrong-Karriere. Alles wird soweit angesprochen, leider blieb dadurch wenig Zeit für Details.
    7 User-Kritiken

    Bilder

    32 Bilder

    Aktuelles

    Die FILMSTARTS-DVD-Tipps des Monats Februar 2016
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 2. Februar 2016
    FILMSTARTS bietet einen kompakten Überblick der besten DVD- und Blu-ray-Starts des Monats!
    Zum Start des Sport-Thrillers "The Program - Um jeden Preis": Die Top 5 rasantesten Radfahrer der Filmgeschichte [Video]
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 2. Oktober 2015
    Stephen Frears rollt zwar die Karriere des (Ex-)Rad-Idols Lance Armstrong in „The Program“ erbarmungslos auf, setzt aber...
    11 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, Frankreich
    Verleiher StudioCanal Deutschland
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß/Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top