Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Taxi - nach dem Roman von Karen Duve
     Taxi - nach dem Roman von Karen Duve
    20. August 2015 / 1 Std. 38 Min. / Romanze, Komödie, Drama
    Regie: Kerstin Ahlrichs
    Drehbuch: Karen Duve, Karen Duve
    Besetzung: Rosalie Thomass, Peter Dinklage, Stipe Erceg
    Pressekritiken
    2,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,0 7 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben
    Die 80er Jahre: Die 25-jährige Alex (Rosalie Thomass) weiß nach ihrer abgebrochenen Ausbildung bei einer Versicherung nicht so recht, was sie mit ihrem weiteren Leben anfangen soll. So beschließt sie, sich vorerst als Taxifahrerin in Hamburg über Wasser zu halten. In der Stadt, in der sich alle darum bemühen, besonders abgebrüht und cool zu sein, geht es an vielen Ecken rau zu. Es wird geraucht, was das Zeug hält, und über Gott und die Welt, verstärkt aber über Beziehungen lautstark diskutiert. Alex hingegen wünscht sich Liebe und Freiheit und schläft so eines Tages mit Dietrich (Stipe Erceg). Das hat zwar nichts mit Liebe zu tun, doch der Sex ist immerhin ganz gut. Bei dem ungewöhnlichen Marc (Peter Dinklage) findet sie allerdings wenig später mehr als das. Doch kann Alex wirklich damit aufhören, vor ihrem eigenen Leben davonzufahren?

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Taxi - nach dem Roman von Karen Duve
    Von Gregor Torinus
    Es gibt Filme, die werden zum Kult, weil sie auf besondere Weise den Geist einer bestimmten Zeit und eines bestimmten Ortes einfangen. So war Paris selten romantisch-verträumter als im surrealen 80er-Jahre-Gangster-Märchen „Diva“. Der Protagonist von Jean-Jacques Beineix‘ Neon-Bilderrausch war ein Postbote, der mit dem Mofa durch die französische Hauptstadt kurvte. Ein fernes Echo dieses Klassikers gibt es nun in Kerstin Ahlrichs' Buchverfilmung „Taxi – nach dem Roman von Karen Duve“, wenn die Hauptdarstellerin als Taxifahrerin im nächtlichen Hamburg der Achtziger unterwegs ist. Ob das ruppig-romantische Drama seinerseits zum Kultfilm werden kann, muss sich indes erst noch zeigen, jedenfalls lässt es die typische norddeutsche Coolness und die Schroffheit der Hansestadt von vor 30 Jahren lebendig werden.Rosalie Thomass („Das Leben ist nichts für Feiglinge“) spielt Alexandra, das erklärte...
    Die ganze Kritik lesen
    Taxi - nach dem Roman von Karen Duve Trailer DF 2:08
    Taxi - nach dem Roman von Karen Duve Trailer DF
    7488 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rosalie Thomass
    Rolle: Alex Herwig
    Peter Dinklage
    Rolle: Marc
    Stipe Erceg
    Rolle: Dietrich
    Robert Stadlober
    Rolle: Rüdiger
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4501 Follower Lies die 4 461 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Authenzität + Story - wie oftmals bei Filmen die eine Ware Phase aus dem Leben der Hauptfigur wiedergeben werden hier vorrangig Szenen und Situationen aus dem jeweiligen Alltag geschildert. Im vorliegenden Fall ist das eine junge Frau die in den 80er Jahren als Taxifahrerin arbeitet, vorrangig in der Nachtschicht. Das heißt man hat kurze Szenen mit schrägen Fahrgästen oder ungewöhnlichen Augenblicken; des Weiteren eine etwas verschwurbelte ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    "Taxi": Beginn der Dreharbeiten zur Romantik-Komödie mit "Game of Thrones"-Star Peter Dinklage in Hamburg
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 9. April 2014
    In Hamburg haben vor Kurzem die Dreharbeiten zur romantischen Komödie "Taxi" über die ungewöhnliche Liebe einer 25-jährigen...

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Farbfilm
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top