Mein Konto
    Der Moment der Wahrheit
     Der Moment der Wahrheit
    2. Juni 2016 Im Kino | 2 Std. 06 Min. | Biopic, Drama
    Regie: James Vanderbilt
    |
    Drehbuch: James Vanderbilt
    Besetzung: Cate Blanchett, Robert Redford, Dennis Quaid
    Originaltitel: Truth
    Pressekritiken
    3,4 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 25 Wertungen, 7 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Die preisgekrönte CBS-News-Produzentin Mary Mapes (Cate Blanchett) und der Nachrichtensprecher Dan Rather (Robert Redford) sind ein eingespieltes Team und für ihre investigativen Reportagen bekannt. Zusammen leiten sie die Nachrichtensendung "60 Minutes". Eine ihrer Enthüllungen sorgt im September 2004 für besonders viel Furore und hat weitgreifende Konsequenzen für die Journalisten: Wie die Ermittlungen von Mapes und Rather zeigen, weigerte sich George W. Bush, als Soldat in den Vietnamkrieg zu ziehen. Während seines Militärdienstes 1968 soll die Familie Bush ihren Einfluss genutzt haben, um dem zukünftigen Präsidenten der USA den Einsatz zu ersparen und ihn stattdessen bevorzugt in die Nationalgarde eingliedern zu lassen. Mit ihrer Story lösen Mapes und Rather einen öffentlichen Skandal und ein Medienecho aus, das ihnen mit großer Wucht entgegenschlägt und ihre Karrieren ernsthaft gefährdet.

    Das Drama basiert auf der im Jahr 2004 tatsächlich entbrannten Kontroverse um George W. Bushs Militärdienst. Mary Mapes veröffentlichte ihre Berichte unter dem Titel „Truth and Duty: The Press, the President, and the Privilege of Power“.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Der Moment der Wahrheit
    Von Christoph Petersen
    James Vanderbilt hat mit dem Skript zu David Finchers „Zodiac“ die Grundlage für einen der besten Reporter-Filme aller Zeiten geliefert. Es ergibt also Sinn, dass der Drehbuchautor („The Amazing Spider-Man“, „White House Down“) für sein Regiedebüt nun ebenfalls ein Journalismus-Thema gewählt hat: Das Drama „Der Moment der Wahrheit“ handelt von der Entstehung und von den Folgen einer Episode des CBS-Nachrichtenmagazins „60 Minutes“ aus dem Wahljahr 2004, in der dem amtierenden und erneut kandidierenden US-Präsidenten George W. Bush vorgeworfen wird, während seiner Militärzeit ein ganzes Jahr lang unentschuldigt dem Dienst ferngeblieben zu sein. Allerdings verschiebt sich der Fokus direkt nach der Ausstrahlung, als Zweifel an der Echtheit zweier in der Sendung gezeigter Dokumente aufkommen. Statt des Präsidenten geraten plötzlich die Reporter um Produzentin Mary Mapes (Cate Blanchett) und

    Trailer

    Der Moment der Wahrheit Trailer DF 1:38
    Der Moment der Wahrheit Trailer DF
    7.706 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die Top 100 Filme 2016: Die große FILMSTARTS-Kinovorschau
    News - Bestenlisten
    Wir präsentieren euch die 100 Filme des kommenden Kinojahres, denen die FILMSTARTS-Redaktion am meisten entgegenfiebert…
    Montag, 14. Dezember 2015
    Die Top 7 Filme, in denen Journalisten reale Skandale aufdecken
    News - Bestenlisten
    Stark recherchiert!
    Freitag, 2. Oktober 2015
    Im fesselnden Trailer zu "Truth" sorgen Cate Blanchett und Robert Redford für einen Polit-Skandal
    News - Videos
    In „Truth“, dem Regiedebüt von „Zodiac“-Autor James Vanderbilt, wittern Dan Rather und Mary Mapes eine skandalträchtige…
    Freitag, 25. September 2015
    Darum war George W. Bush nicht im Krieg: Robert Redford und Cate Blanchett auf dem ersten Bild zum Oscar-Kandidaten "Truth"
    News - Fotos
    Vor rund einem Jahr hieß es, dass Cate Blanchett und Robert Redford sich für „Truth“ in den sogenannten Rathergate-Skandal…
    Montag, 3. August 2015

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Cate Blanchett
    Rolle: Mary Mapes
    Robert Redford
    Rolle: Dan Rather
    Dennis Quaid
    Rolle: Col. Roger Charles
    Topher Grace
    Rolle: Mike Smith

    User-Kritiken

    Christian Alexander Z.
    Christian Alexander Z.

    114 Follower 661 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 29. Mai 2022
    Spannender Politthriller, der hochwertig gestaltet sehr gut unterhält. Ohne zu stark zu Moralisieren wirft der Film die richtigen Fragen auf. Der Zuseher bleibt zwar nicht ratlos zurück, aber Frage der Nachricht als Ware hat in ihrer Brisanz in der jüngsten Vergangenheit eher leider zugelegt. Und das bleibt haften. Ausgesprochen sehenswert.
    Thomas A.
    Thomas A.

    10 Follower 39 Kritiken User folgen

    3,0
    Veröffentlicht am 5. Juni 2016
    Aufgrund des Trailers und der Kritik in der Cinema ging ich voller Vorfreude in den Film und erwartete mir etwas in der Art wie "State of Play" oder "Die Unbestechlichen". Um es kurz zu machen: Es wäre übertrieben zu sagen ich wurde enttäuscht, aber der Film hat einen entscheidenden Fehler: Er kann sich nicht entscheiden welche Geschichte er eigentlich erzählen will. Geht es in der ersten Hälfte um die eigentliche Story George Bush und ...
    Mehr erfahren
    ToKn
    ToKn

    1.516 Follower 902 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 15. Oktober 2016
    Nicht jedermanns Sache, weil Journalismus mitunter ziemlich träge und langatmig ist. Die Hintergrundgeschichte ist bekannt, wie die Presse mitunter arbeitet auch, und wie die Politik und das Business darauf reagiert ist letztendlich auch nichts Neues. Ich traue weder Politikern, noch Journalisten über den Weg und Synonym dafür ist genau dieser Film. Er lässt einen ohne Erkenntnis zurück. Schauspielerisch ist der Film Top besetzt, was ihn ...
    Mehr erfahren
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    498 Follower 942 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 21. Mai 2019
    EIN KNÜLLER UM JEDEN PREIS Was ist Wahrheit? Das hat schon vor mehr als 2000 Jahren ein römischer Statthalter gefragt. Und das fragen sich Journalisten seit Anbeginn ihrer Zunft: Wem oder was genau jage ich nach? Die Wahrheit – das ist etwas, das ans Licht kommen muss, wie auch immer. Der Nazarener ist die Antwort auf die Frage schuldig geblieben. Jene, die gegenwärtig für Aufklärung unter uns Otto Normalverbrauchern sorgen, bemühen sich ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Australien
    Verleiher Universum Film GmbH
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 9 600 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top