Mein Konto
    Polar
     Polar
    25. Januar 2019 bei Netflix / Action, Krimi
    Regie: Jonas Åkerlund
    Drehbuch: Victor Santos (II), Jayson Rothwell
    Besetzung: Mads Mikkelsen, Vanessa Hudgens, Katheryn Winnick
    Im Stream
    Pressekritiken
    1,5 1 Kritik
    User-Wertung
    2,8 87 Wertungen - 15 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Comic-Adaption von "Polar: Came from the Cold". Auftragskiller Duncan Vizla (Mads Mikkelsen), genannt „Der schwarze Kaiser“, freut sich eigentlich auf den Ruhestand, dieser wird ihm jedoch durch seinen Chef vermiest. Weil der Knauser Duncans Pension, die sich auf acht Millionen US-Dollar beläuft - immerhin handelt es sich bei ihm um den besten der Besten -, nicht bezahlen will und stattdessen eine Horde Killer auf ihn ansetzt, ist es mit dem Traum von der Rente vorbei. Duncan greift noch einmal zu seinem Arbeitsgerät und räumt mit den Widersachern ordentlich auf. Als seine unschuldige Nachbarin (Vanessa Hudgens) in die Sache hineingezogen wird, sieht der Profikiller dann endgültig rot. Er legt sich mit der gesamten Mörder-Elite Amerikas an. Das Problem: Die neue Generation von professionellen Mördern ist ihm in allem außer Erfahrung über. Die Konkurrenz ist schneller, jünger und vor allem noch um einiges kaltblütiger als es Vizla gewohnt ist – und außerdem haben es alle von ihnen auf ihn abgesehen.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Polar

    Ein Kopfschuss nach dem anderen

    Von Michael Meyns
    Wie auch immer man die Filme und Musik-Videos von Jonas Åkerlund („Lords Of Chaos“) beschreiben mag: Subtil kann man sie nicht nennen. Stets geht der schwedische Regisseur, der schon mit so unterschiedlichen Stars wie Madonna, The Prodigy, Metallica, Rammstein oder Lady Gaga zusammengearbeitet hat, in die Vollen, macht lieber zu viel als zu wenig, haut dem Zuschauer im Zweifelsfall lieber noch einen visuellen Einfall um die Ohren, als ihn zu lange zur Ruhe kommen zu lassen. In gewisser Weise macht dies Åkerlund zum idealen Regisseur für „Polar“, eine ultrabrutale Comic-Verfilmung für Netflix, die sich mit Mads Mikkelsen als melancholischem Anti-Helden zwei Stunden lang von bekanntem Genremotiv zu bekanntem Genremotiv und von Kopfschuss zu Kopfschuss hangelt. Duncan Vizla (Mads Mikkelsen), vielen besser bekannt als Black Kaiser, gilt als der beste Auftragskiller der Welt. Er arbeitet für
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Polar Trailer DF 2:26
    Polar Trailer DF
    12.668 Wiedergaben
    Polar Trailer OV 2:38
    1.099 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Auf Netflix statt im Kino: Trailer zum Actioner "Polar", der überdrehten Version von "John Wick"
    NEWS - Videos
    Montag, 7. Januar 2019
    Ab dem 25. Januar 2019 gibt es den Actionfilm „Polar“ weltweit auf Netflix zu sehen. Hier ist der erste Trailer zur Comic-Adaption,…
    In Deutschland im Kino, sonst bei Netflix: Mads Mikkelsen in "Polar", einem neuen Actionfilm im Stil von "John Wick"
    NEWS - Im Kino
    Montag, 26. Februar 2018
    Wie Netflix und Constantin bekanntgaben, haben die Dreharbeiten für „Polar“ begonnen, eine Adaption der gleichnamigen Graphic…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mads Mikkelsen
    Rolle: Duncan Vizla / Black Kaiser
    Vanessa Hudgens
    Rolle: Camille
    Katheryn Winnick
    Rolle: Vivian
    Matt Lucas
    Rolle: Blut
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Patrick
    Patrick

    User folgen 3 Follower Lies die 33 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 4. Februar 2019
    Manche Klischees bestätigen sich immer wieder. So auch bei Polar. Wenn ein Film so drastisch auf sinnfreie und überzogene Gewalt und nackte Haut setzt, hat man sonst nich viel zu erzählen. Absoluter Mist.
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 26. Januar 2019
    Mad Mikkelsen war großartig aber jeder der Antagonisten war absolut schrecklich. Keiner war auch nur ansatzweise überzeugend und alle haben total genervt. Es wirkt wie John Wick nur verliert der Film jede Ernsthaftigkeit sobald die Antagonisten im Bild sind. Mad Mikkelsen fand ich dafür aber wie immer gelungen aber auch das rettet den Film nicht wirklich.
    Cursha
    Cursha

    User folgen 4.929 Follower Lies die 1.009 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 16. Juni 2019
    Kaum hat mich in den letzten Jahren ein Film so sehr angewidert wie es bei "Polar" der Fall war. In den letzten Jahren gab es viele schlechte Filme, aber nichts (außer vielleicht der letzte Resident Evil Film) war so grauenvoll schlecht wie dieser Film. Ich hasse alles an diesem riesigen Schund. Warum hat sich Mads MIkkelsen nur dafür hergegeben?
    PostalDude
    PostalDude

    User folgen 551 Follower Lies die 835 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 1. Juni 2020
    Sehr coole Over-the-Top-Action! :D Ein cooler ehemaliger Auftragskiller, der aufhört bzw. aufhören muss & sich jetzt gegen den alten Boss bzw. seine ehemaligen Kollegen wehren muss! Der Filter über dem Film wirkt am Anfang eher deplatziert, aber dadurch das es eine Comicverfilmung ist, passt es wieder ;) Die Story ist irgendwie immer in Bewegung, das gefällt mir! Natürlich nix weltbewegendes, aber es ist immer Action! Und die knallt ...
    Mehr erfahren
    15 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Deutschland
    Verleiher Netflix Deutschland
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top