Mein Konto
    City Of Lies
     City Of Lies
    12. August 2021 auf DVD / 1 Std. 52 Min. / Drama, Biografie, Krimi
    Regie: Brad Furman
    Drehbuch: Christian Contreras, Randall Sullivan
    Besetzung: Johnny Depp, Forest Whitaker, Toby Huss
    User-Wertung
    3,0 20 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Als in den 90er Jahren zwei weltweit berühmte Rapper-Größen ermordet werden, nimmt der abgehalfterte LAPD-Polizist Russell Poole (Johnny Depp) die Ermittlungen in den Fällen von Tupac Shakur und Christopher „Notorious B.I.G.“ Wallace auf – und macht sich damit in seinem eigenen Department nicht nur Freunde. Denn schon bald entdeckt er, dass das LAPD womöglich mit in wenigstens einen der Morde verwickelt sein könnte. Weil er den Fall auch nach den Warnungen seiner Vorgesetzen nicht zu den Akten legen will, wird Poole schließlich entlassen. Unterstützung bekommt er einige Jahre später von dem Journalisten Darius Jackson (Forest Whitaker), der in einem Artikel einst den Verdacht äußerte, dass Shakur von Wallace getötet wurde und nun auf der Suche nach der Wahrheit ist...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    City of Lies
    City of Lies (DVD)
    Neu ab 7,99 €
    City of Lies
    City of Lies (Blu-ray)
    Neu ab 9,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    City Of Lies

    Johnny Depp will wissen, wer Biggie Smalls erschossen hat

    Von Oliver Kube
    Als schräger Captain Jack Sparrow in der „Fluch der Karibik“-Reihe stieg Johnny Depp vom Kult-Schauspieler zu Beginn des neuen Jahrtausends zum globalen Mega-Star auf. Aber als den Piraten-Abenteuern langsam die Luft ausging, hatte der Amerikaner auch sonst nur noch sehr gelegentlich Glück mit seiner Rollenwahl. Viele Depp-Vehikel wie „The Rum Diary“, „Lone Ranger“, „Transcendence“ oder „Mortdecai - Der Teilzeitgauner“ floppten an den Kinokassen und/oder wurden von der Kritik gnadenlos verrissen. Andere Projekte wie etwa „London Fields“ oder „The Professor“ verschwanden gar jahrelang in den Giftschränken der Studios, bis sie schließlich nahezu unbeachtet auf den Video-On-Demand-Markt geworfen wurden. Die Veröffentlichungsgeschichte von „City Of Lies“ von Regisseur Brad Furman („Der Mandant”) verlief aber sogar noch unglücklicher. Der sowohl in den USA als auch in Deutschland eigentlich
    Die ganze Kritik lesen
    City Of Lies Trailer DF 1:18
    City Of Lies Trailer DF
    12.122 Wiedergaben
    City Of Lies Trailer (2) DF 1:00
    4.493 Wiedergaben
    City Of Lies Trailer (3) OV 2:22
    1.570 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Streaming statt Kinostart: Nach 3 (!) Jahren Wartezeit gibt's ab heute endlich den neuen Film von Johnny Depp
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 12. August 2021
    Nachdem er bereits 2018 seine Premiere feierte, verschwand „City Of Lies“ jahrelang von der Bildfläche. Ab heute gibt es…
    Johnny Depp und Forest Whitaker ermitteln in zwei berüchtigten Mordfällen: Deutscher Trailer zu "City of Lies"
    NEWS - Videos
    Dienstag, 3. August 2021
    In dem Thriller „City of Lies” wollen Johnny Depp und Forest Whitaker die Wahrheit hinter den Morden an den Rappern Notorious…
    "City Of Lies": Neuer Film mit Johnny Depp steht plötzlich ohne Kinostarttermin da
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 7. August 2018
    Nur wenige Wochen bevor Johnny Depps neuer Film „City of Lies“ über den Mord an Rapper Notorious B.I.G. in die Kinos kommen…
    Wer hat Tupac und Biggie erschossen? Johnny Depp sucht im deutschen Trailer zu "City Of Lies" nach Antworten
    NEWS - Videos
    Dienstag, 17. Juli 2018
    Nachdem jüngst schon in der hierzulande auf Netflix verfügbaren Serie „Unsolved“ die Morde an den Rap-Größen Notorious B.I.G.…
    8 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Johnny Depp
    Rolle: Russell Poole
    Forest Whitaker
    Rolle: Jack Jackson
    Toby Huss
    Rolle: Detective Fred Miller
    Dayton Callie
    Rolle: Lieutenant O'Shea
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 6.808 Follower Lies die 4.640 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 1. Oktober 2021
    Hier kam ich gar nicht rein. Eigentlich habe ich mir den Film nur angeschaut wegen der „Vorgeschichte“ bzw. wegen der absurden Verschiebung. Der Film wäre eigentlich in 2018 erschienen, wurde dann aber stetig abgesagt und aufgeschoben. Der Grund liegt wohl in den Skandalen rund um Johnny Depp und die Schlammschlacht die er mit Amber Heard geführt hat. Schade, da der Film selber nichts dafür kann. Trotzdem war es wohl für mich nicht schade ...
    Mehr erfahren
    ToKn
    ToKn

    User folgen 842 Follower Lies die 821 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. November 2021
    Vielleicht ein bisschen trocken dargeboten, aber irgendwie hat‘s mich gefesselt. Ein Spielfilm der dokumentarisch mit permanenten Zeitsprüngen aufarbeitet, ohne am Ende, wie man vielleicht weiß, zu einer Erkenntnis bzw. einem manifestierten Ergebnis zu kommen. Auch wenn Johnny Depp irgendwie gelangweilt wirkt, ich finde es passt zu der Rolle des Polizisten Russell Poole, der fast 20 Jahre seines Lebens mit der Aufklärung der Ungereimtheiten ...
    Mehr erfahren
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 99 Follower Lies die 609 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 28. September 2021
    RAP AND REVENGE von Michael Grünwald / filmgenuss.com Dass man Schauspieler tatsächlich aufgrund ihrer relativ privaten Beziehungsquerelen so dermaßen fallen lässt – ich dachte, über diese Methoden ist das Showbiz längst hinweg. Welch ein Irrtum: Nach dem Schmutzkübel- und Rosenkrieg mit Amber Heard ist einer wie Johnny Depp nicht mehr derselbe. Von der Planke seiner Black Pearl stößt man ihn ebenfalls – der nächste Blockbuster ...
    Mehr erfahren
    Balticderu
    Balticderu

    User folgen 5 Follower Lies die 460 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 12. Januar 2022
    Guter Film mit sehr guten Schauspielern. Für das Genre auch sehr gut verfilmt. Langweilig wird der Film nicht, da einen die Story von Anfang bis zum Ende einen ,,fesselt,, Ein bisschen mehr Aktion oder Musik von den Hauptfiguren des Filmes, wäre noch gut gewesen, aber dennoch wurden beide Rapper gut mit eingebunden. Kan man sich definitiv mal anschauen.
    5 User-Kritiken

    Bilder

    12 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Koch Films
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top