Mein Konto
    My Zoé
     My Zoé
    14. November 2019 Im Kino | 1 Std. 42 Min. | Drama
    Regie: Julie Delpy
    |
    Drehbuch: Julie Delpy
    Besetzung: Julie Delpy, Richard Armitage, Daniel Brühl
    Pressekritiken
    2,5 2 Kritiken
    User-Wertung
    3,3 17 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Isabelle (Julie Delpy) hat sich gerade von ihrem Mann James (Richard Armitage) scheiden lassen und macht eine schwierige Zeit durch. Doch die Zeichen stehen gut, mit Akil (Saleh Bakri) hat sie schon einen neuen Freund und ihren Beruf als Genetikerin kann sie wechseln, sodass sie nicht mehr so oft auf Dienstreisen unterwegs ist. Der Einzige, der ihr momentan das Leben schwer macht, ist ihr Noch-Ehemann, der sich bei der Art und Weise, wie das Sorgerecht für ihre gemeinsame Tochter Zoe (Sophia Ally) zukünftig aussehen soll, immer wieder querstellt. Da kommt es plötzlich zu einer Tragödie, die die ohnehin schon kaputte Familie endgültig zu zerstören droht: Zoe erleidet Hirnblutungen und stirbt. Isabelle ist nicht bereit, ihre Tochter einfach aufzugeben und versucht, Zoe mithilfe der Wissenschaft neu zu erschaffen.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    My Zoé

    Was lange währt, wird doch nicht immer gut

    Von Oliver Kube
    Schon Mitte der 1990er begann die Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Julie Delpy mit den Arbeiten an ihrem mit Sci-Fi- und Thriller-Elementen gespickten Melodram „My Zoe“. Die ursprüngliche Idee zu den zentralen moralischen Dilemmata kam ihr, als sie sich bei der Arbeit an der „Drei Farben“-Trilogie ausführlich mit dem legendären Filmemacher Krzysztof Kieślowski über die Themen Elternschaft, Liebe, Verlust und Schicksal unterhielt. 2016 sah es dann endlich so aus, als ob die Französin ihr langgehegtes Herzensprojekt endlich würde realisieren können. Doch dann stieg einer der Hauptfinanciers nur Wochen vor dem geplanten Produktionsstart plötzlich aus, weil sein neuer US-Anwalt ihm dazu geraten hatte. Anstatt nach Vorwänden und Ausreden zu suchen, sagte man der zweifach oscarnominierten Delpy geradewegs ins Gesicht, dass man nun doch nicht in ein Werk investieren wolle, bei de

    Trailer

    My Zoé Trailer DF 1:53
    My Zoé Trailer DF
    10.873 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    "My Zoe": Deutscher Trailer zum stargespickten Klon-Drama von und mit Julie Delpy
    News - Videos
    Regisseurin, Autorin, Protagonistin: Julie Delpy stemmt ihren Film „My Zoe“ fast im Alleingang. In dem Drama mit u. a. Daniel…
    Montag, 26. August 2019
    Der FILMSTARTS-Casting-Überblick: Heute mit Sarah Paulson in Serienkiller-Drama, Richard Armitage und Actionheld Gerard Butler
    News - In Produktion
    Täglich gibt es Meldungen über neue Filmprojekte, die wir euch aus Zeit- und Platzgründen nicht vorstellen können. In unserem…
    Donnerstag, 9. Februar 2017

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Julie Delpy
    Rolle: Isabelle Perrault
    Richard Armitage
    Rolle: James Lewis
    Daniel Brühl
    Rolle: Thomas Fischer
    Gemma Arterton
    Rolle: Laura Fischer

    User-Kritiken

    Jan H
    Jan H

    15 Follower 77 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2023
    Der Film hat mich weniger überzeugt als moralische Auseinandersetzung mit dem Thema des Klonens - an der Stelle wird er für mich auch weniger nachvollziehbar - als durch die meines Erachtens sehr realistische und teils schmerzlich nachempfindbare Darstellung zweier Eltern in Trennung und bei der Überwindung des Verlustes ihres Kindes.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.406 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2020
    Ich habe diesen Film aus dem Blickwinkel eines Vaters gesehen. Damit ist die eingangs geschehende Lage, in der eine Mutter morgens ihr Kind nicht geweckt bekommt weil es unmerklich ins Koma gefallen ist, an Unerträglichkeit kaum zu toppen. Diese Vorstellung, daß dies mit meinem Kind passieren könnte wirkte auch noch lange nach – nur daß ich mich dadurch mit dem Film im eigentlichen weniger beschäftigt habe. Damit, daß Julie Delpy eine ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, Frankreich, Großbritannien
    Verleiher Warner Home Video Germany
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2019, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2019.

    Back to Top