Mein Konto
    Belleville Cop
     Belleville Cop
    31. Januar 2019 Im Kino / 1 Std. 51 Min. / Komödie, Action
    Regie: Rachid Bouchareb
    Drehbuch: Rachid Bouchareb, Larry Gross
    Besetzung: Omar Sy, Luis Guzmán, Biyouna
    Originaltitel: Le Flic de Belleville
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    2,5 11 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    1,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Baaba Keita (Omar Sy) ist seit Jahren Polizist in derselben Pariser Nachbarschaft, in der seine Mutter Zohra (Biyouna) das Sagen hat. Deshalb will er sich auch gar nicht versetzen lassen und schlägt eine Beförderung nach der anderen aus. Doch gerade Baabas Freundin Lin (Diem Ngyen) will hinaus in die weite Welt, weg von den Fängen seiner dominanten Mutter, die sich in alles einmischt. Eines Tages kommt Roland (Franck Gastambide), ein Freund aus Miami zu Besuch, um Baaba vor einem Drogendeal zu warnen, der in seiner Gegend stattfinden soll. Doch ehe Baaba mehr herausfinden kann, wird Roland getötet. Um seinen Tod zu rächen, zieht Baaba mit seiner Mutter nach Miami, wo er sich mit dem amerikanischen Polizisten Ricardo (Luis Guzman) zusammentut. Dem gefällt es allerdings nicht besonders, dass Baaba nach ganz eigenen Regeln arbeitet…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Belleville Cop
    Belleville Cop (Blu-ray)
    Neu ab 6,79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,5
    enttäuschend
    Belleville Cop

    Der französische Beverly Hills Cop

    Von Markus Fiedler
    Mit einem keckem Grinsen und ´ner Knarre lässig gegen ein Straßenschild gelehnt: Wenn man sich anstelle des knallroten Hawaiihemds jetzt noch eine schwarz-weiße College-Jacke hinzudenkt, dann sieht das Postermotiv der französischen Action-Komödie „Bellville Cop“ fast genauso aus wie das von „Beverly Hills Cop II“. Nur ein Zufall? Wohl kaum! Regisseur Rachid Bouchareb hat neben der Prämisse schließlich auch einige Szenen des Eddie-Murphy-Kult-Klassikers fast eins zu eins in seinen Film übernommen. Und auch sonst räubert er sich durch alle möglichen Achtziger-Actionkomödien wie „Lethal Weapon“ oder „Red Heat“. Das ist zwar nicht wahnsinnig originell, könnte aber gerade mit einem gut aufgelegten Omar Sy („Plötzlich Papa“, „Jurassic World“) in der Hauptrolle zumindest als Hommage trotzdem noch ganz gut funktionieren. Tut es nur leider nicht.Der Cop Baaba Keita (Omar Sy) lebt mit seiner Mutte
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Belleville Cop Trailer DF 1:07
    Belleville Cop Trailer DF
    5.384 Wiedergaben
    Belleville Cop Trailer OmU 1:05
    308 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Omar Sy
    Rolle: Baaba Keita
    Luis Guzmán
    Rolle: Ricardo
    Biyouna
    Rolle: Zohra
    Issaka Sawadogo
    Rolle: Aboulaye
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Michael K.
    Michael K.

    User folgen 22 Follower Lies die 157 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 1. Juli 2021
    Im Gegensatz zu den Negativkritiken ist "Bellville Cop" ein unterhaltsamer, witziger und durchaus mit einer stringenten Handlung versehener Film. Der Humor ist im besten Sinn typisch für französische Komödien: subtil, aber dennoch wirklich lustig. Und es ist originell, dass ein solcher Film (weitgehend) in den USA spielt. Die Handlung hat sogar eine gewisse politische Aktualität. Omar Sy hat eindeutig komödiantisches Talent, was er auch hier ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 28. November 2020
    „Belleville Cop“ klingt nicht nur wie „Beverly Hills Cop“, die französische Action-Komödie orientiert sich allgemein kräftig an diesem und anderen Klassikern. Als eigenständiger Film versagt das jedoch völlig. Die Action ist ebenso schwach wie der Humor, die Figuren nervende Klischees, der Fall Nebensache – selbst mit den schönen Bildern aus Miami sind diese knapp zwei Stunden eine einzige Qual.
    Tamuh S
    Tamuh S

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    0,5
    Veröffentlicht am 16. Februar 2019
    keine Ahnung warum dieser Film existiert. Ich denke er hat versteckte Botschaften und den Geheimdiensten als Spionage und Kommunikation medium. Künstlerisch Totalausfall. Selbst Omar merkt man an, das er sich über seinen Text wundert.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    22 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top