Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Code: Unbekannt
     Code: Unbekannt
    1. Februar 2001 / 1 Std. 56 Min. / Drama, Romanze, Kriegsfilm
    Von Michael Haneke
    Mit Juliette Binoche, Thierry Neuvic, Bruno Todeschini
    Originaltitel Code inconnu: Récit incomplet de divers voyages
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 3 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Fragmentarisch werden verschiedene Einzelschicksale erzählt, deren Ausgangspunkt in Paris angesiedelt ist. Wie das Schicksal der Schauspielerin Anne (Juliette Binoche), die mit den fragwürdigen Methoden ihres Regisseurs klarkommen muss, und ihres Ehemanns Georges (Thierry Neuvic). Der ist Kriegsreporter und durch die Arbeit fast nie zuhause. Als dessen Bruder Jean (Alexandre Hamidi) nach Paris kommt, um dem Wunsch seines Vaters (Djibril Kouyaté), den familiären Bauernhof zu betreiben, zu entgehen, trifft er auf den jungen Amadou (Ona Lu Yenke), der die Ehre der Bettlerin Maria (Luminița Gheorghiu) verteidigen will. Vor deren Füße hatte Jean kurz zuvor seinen Abfall entsorgt, was Amadou sauer aufstößt. Allerdings erregt der Disput der beiden Männer so viel Aufmerksamkeit, dass die Polizei einschreitet. Die stellt fest, das Maria illegal in Frankreich lebt, und nimmt sie in Gewahrsam...
    Code: Unbekannt Trailer OV 1:26
    Code: Unbekannt Trailer OV
    524 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Juliette Binoche
    Rolle: Anne
    Thierry Neuvic
    Rolle: Georges Laurent
    Bruno Todeschini
    Rolle: Pierre
    Luminita Gheorghiu
    Rolle: Maria
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 22. November 2017
    Durch einige sehenswerte Szenen ist Code: unknown ein guter Film geworden. Ungeachtet der extrem soziologischen Herangehensweise, die die Figuren geradezu dokumentarisch beobachtet und kaum auf Charaktertiefe setzt, fühlt man sich mit einigen Figuren verbunden. Der Film hätte jedoch, ohne an Intensität zu verlieren, um einige Szenen verkürzt werden können.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Rumänien, Deutschland
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2000
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Englisch, Deutsch, Arabisch, Rumänisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top