Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Submission
     Submission
    19. September 2019 / 1 Std. 46 Min. / Drama
    Regie: Richard Levine
    Drehbuch: Richard Levine
    Besetzung: Stanley Tucci, Addison Timlin, Kyra Sedgwick
    Pressekritiken
    2,5 4 Kritiken
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Der Universitätsdozent und Schriftseller Ted Swenson (Stanley Tucci) ist glücklich verheiratet, aber unzufrieden mit seiner Anstellung und beruflichen Entwicklung. Außerdem hat er geheime sexuelle Fantasien, die er in den literarischen Ergüssen seiner Studenten auslebt, während er selbst nicht mit seinem neuen Roman vorankommt. Er entschließt sich kurzerhand, Mentor der vielversprechenden neuen Studentin Angela Argo (Addison Timlin) zu werden, doch es dauert nicht lange und es fällt den beiden schwer, ihre Beziehung rein beruflich zu halten, denn schon bald beginnt es zwischen den beiden zu knistern. Swenson versucht seine Gefühle und sein Verlangen in einem neuen Roman zu verarbeiten. Aber ist das wirklich eine so gute Idee? Was würde wohl seine Frau Sherrie (Kyra Sedgwick) dazu sagen? Ist der Dozent damit endgültig einen Schritt zu weit gegangen?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Submission

    Ärgerliche Altherrenfantasien

    Von Thorsten Hanisch
    Eigentlich wäre ein Film über die Neujustierung der Geschlechterverhältnisse, über die aktuellen Schwierigkeiten der Dechiffrierung von geschlechterspezifischen Codes speziell auf dem Uni-Campus gar nicht so verkehrt. Nur verliert sich „Submission“, eine Verfilmung des 2000 erschienen Romans „Blue Angel“ von Francine Prose, in der altbekannten Klischee-Konstellation vom Mann in den besten Jahren, der in die Fänge einer jungen, verführerischen femme fatale gerät und durch sie alles verliert. Das wirkt gerade im Post-#MeToo-Zeitalter besonders unangenehm. Eine unverdient gute Besetzung bewahrt das Drama zwar knapp vor dem totalen Reinfall, kann aber auch nicht wegspielen, dass das Drama von Regisseur und Drehbuchautor Richard Levins wie ein Relikt aus grauer Vorzeit wirkt. Der arme, arme Professor ... Die Anstellung als Dozent für Kreatives Schreiben sollte für den Autor Ted Swanson (Stanl...
    Die ganze Kritik lesen
    Submission Trailer DF 2:09
    Submission Trailer DF
    1195 Wiedergaben
    Submission Trailer (2) OV 2:09
    506 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Stanley Tucci
    Rolle: Ted Swenson
    Addison Timlin
    Rolle: Angela Argo
    Kyra Sedgwick
    Rolle: Sherrie Swenson
    Janeane Garofalo
    Rolle: Magda Moynahan
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4487 Follower Lies die 4 461 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. April 2020
    Ein Film der gewisse Dinge enthalten könnte; dieses aber nicht tut was zu seiner Stärke und Schwäche wird. Im Kern geht es um einen frustrierten Literaturprofessor der seine Träume durch die Werke seiner Studenten auslebt, dann mit einer auf unangemessene Distanz gerät. Das hätte man viel scheußlicher und ekelhafter machen können: den Professor als geilen Lüstling inszenieren, die Story mit seelischen Abgründen oder bitteren Momenten ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    17 Bilder

    Aktuelles

    Zwei 5-Sterne-Meisterwerke neu bei Amazon Prime Video
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 4. April 2020

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Kinostar
    Produktionsjahr 2018
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top