Mein Konto
    Her
     Her
    27. März 2014 Im Kino | 2 Std. 06 Min. | Drama, Romanze, Sci-Fi
    Regie: Spike Jonze
    |
    Drehbuch: Spike Jonze
    Besetzung: Joaquin Phoenix, Scarlett Johansson, Amy Adams
    Pressekritiken
    4,2 11 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 639 Wertungen, 35 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Vorführungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Theodore Twombly (Joaquin Phoenix) arbeitet als Autor persönlicher Briefe, die in der nahen Zukunft eine Seltenheit geworden sind. Während er sein Geld also damit verdient, wildfremden Auftraggebern zu privatem Glück zu verhelfen, fühlt sich Theodore nach der Scheidung von seiner Frau Catherine (Rooney Mara) selbst allein und einsam. Beeindruckt von einer Werbung kauft er sich ein neues Betriebssystem, das mit einer artifiziellen Intelligenz ausgestattet ist und ihn von nun an auf allen seinen Geräten begleitet. Nachdem Theodore einige persönliche Fragen beantwortet hat, bekommt das Programm eine Stimme und einen Namen: Die charmante Samantha (Stimme: Scarlett Johansson) ordnet nicht nur Theodores Mails und sucht den besten Song für jede Stimmung aus, sondern entpuppt sich auch als perfekte Gesprächspartnerin, mit der Theodore über Gott und die Welt reden kann. Durch Samanthas humorvolle und einfühlsame Art beginnt der deprimierte Mann, langsam wieder Freude zu empfinden – und sich in das Programm zu verlieben…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Her
    Her (Blu-ray)
    Neu ab 7,99 €
    Kaufen
    Her
    Her (DVD)
    Neu ab 7,49 €
    Kaufen

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Her
    Von Björn Becher
    Mit der Sprachsoftware Siri ging Apple den nächsten Schritt: Das Handy spricht nun auch mit dem Benutzer. Das funktioniert allerdings bei weitem nicht so gut, wie es uns die Hollywoodstars Samuel L. Jackson und John Malkovich in amerikanischen Werbespots weismachen wollen: Die Schauspieler behandeln ihr mit Siri ausgestattetes iPhone fast schon wie eine gute Freundin - in der Realität wäre man von einer solchen Freundin indes recht schnell genervt, schließlich versteht sie einen so gut wie nie auf Anhieb und ihre Gesprächspalette ist auch äußerst beschränkt. In seiner Sci-Fi-Romanze „Her“ denkt der mehrfach preisgekrönte Musikvideo-Regisseur Spike Jonze die Entwicklung von Siri ausgehend von der beschönigenden Werbung noch ein paar Schritte weiter. Was wäre, wenn Siri unser ganzes Leben organisieren würde, uns dabei nicht nur perfekt versteht, sondern sogar über ein eigenes, sich immer w
    Her Trailer DF 2:25
    Her Trailer DF
    22.863 Wiedergaben
    Her Trailer OV 2:31
    5.826 Wiedergaben
    Her Trailer (2) OV 2:30
    2.869 Wiedergaben
    Her Trailer (3) OV 3:53
    1.056 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Jimmy Kimmels "Him" 1:33
    Jimmy Kimmels "Him"
    1.648 Wiedergaben
    Jonah Hill in "Me" 2:42
    Jonah Hill in "Me"
    2.844 Wiedergaben
    Captain America 2 / Antboy / Her 5:11
    Captain America 2 / Antboy / Her
    753 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    7 Liebesfilme, die euren Valentinstag noch schöner machen - Schmetterlinge im Bauch garantiert!
    News - Reportagen
    Ihr seid auf der Suche nach den perfekten Filmen, um den Valentinstag so richtig abzurunden? Dann kommt ihr in diese Liste…
    Dienstag, 14. Februar 2023
    Jede Menge Filme-Highlights neu bei Netflix: Der spektakulärste Shoot-Out der Kinogeschichte und mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Pünktlich zum Jahresauftakt 2023 hat Netflix ein Neujahrsgeschenk für Filmfans parat: Jede Menge starke Filme. Mit dabei…
    Montag, 2. Januar 2023
    Befreite Lust: 11 abgefahrene Sexszenen, gegen die "Fifty Shades Of Grey 3" alt aussieht
    News - Im Kino
    Nur Missionarsstellung ist langweilig, das wissen wir nicht erst seit „Fifty Shades of Grey - Befreite Lust“. Wir haben…
    Freitag, 9. Februar 2018
    "La La Land" und sieben weitere Liebesgeschichten, die der klassischen Leinwandromanze einen modernen Touch verpassen
    News - Im Kino
    Nicht ohne Grund wird Hollywood auch als Traumfabrik bezeichnet – dabei sind Liebesgeschichten häufig dann besonders spannend,…
    Donnerstag, 12. Januar 2017

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Joaquin Phoenix
    Rolle: Theodore Twombly
    Amy Adams
    Rolle: Amy
    Rooney Mara
    Rolle: Catherine
    Olivia Wilde
    Rolle: Blind Date

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Kinobengel
    Kinobengel

    441 Follower 529 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 5. April 2014
    Der US-amerikanische Regisseur Spike Jonze („Being John Malkovich“ und zahlreiche Musik-Videos) hat für sein neues Werk „Her“ auch das Drehbuch geschrieben und erhielt hierfür Oscar und Golden Globe. Los Angeles in der nahen Zukunft: Theodore (Joaquin Phoenix) arbeitet erfolgreich bei einem Dienstleistungsunternehmen, das für Auftraggeber Liebes- und andere Briefe mit emotionalen Inhalten schreiben lässt. Er hat sich vor ca. einem ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 8. August 2014
    Theodore Twombly dabei zuzusehen, wie er mit seinen grellen Hemden durch die Straßen einer nicht allzu fernen Zukunft wandelt und langsam wieder lernt, was es bedeutet zu lieben und zu leben, ist ganz einfach wunderbar. HER ist eine cineastische Rarität: Ein Liebesfilm, der seinem Genre tatsächlich neue Facetten abgewinnt und mit einer unverblümten Offenherzigkeit überrascht. Spike Jonze erzählt eine sensible und zutiefst menschliche ...
    Mehr erfahren
    Zach Braff
    Zach Braff

    310 Follower 358 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 14. Januar 2014
    Was für eine grandios Idee für einen Film! Ein Mann verliebt sich in ein Computersystem. So schräg das erstmal klingt, so gut ist das Endprodukt. "Her" schafft es, eine so realistische nicht allzu ferne Zukunftsvision zu schaffen, wie selten im Film gesehen. Die Rolle des Theodore Twombly scheint wie für Joaquin Phoenix geschaffen zu sein. Er überzeugt absolut! Dazu die wunderbare Stimme von Scarlett Johannson und mit Amy Adams und Rooney ...
    Mehr erfahren
    Donny Brandt
    Donny Brandt

    6 Follower 31 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 4. April 2014
    Was ist eigentlich Liebe? Ich weiß es ist absolut kitschig mit dieser Frage anzufangen, doch für mich bedeutet der Film genau diese Frage. Das erste Mal in meinem Leben war ich nach einem Film voller Liebe und doch leer. Das erste Mal saß ich im Kino und dachte durch einen Film über mich nach. Doch wie gesagt, was ist eigentlich Liebe? Für jeden ist die Liebe da um Gefühle für eine Person auszudrücken oder das zu definieren, was wir bei ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    "Her" ist leicht zu parodieren

    Spike Jonzes Film "Her" ist eine romantische Tragikomödie, deren Inhalt und Filmtitel sich offenbar bestens für Parodien eignen: Sowohl der Late Night Talker Jimmy Kimmel zeigte in seiner Show eine Veralberung der Handlung ("Him"), als auch Comedy-Ass Jonah Hill, der sich in "Me" verliebt – in sich selbst.

    Umbesetzung in der Postproduktion

    Umbesetzungen sind in großen Hollywood-Produktionen Normalität. Ein Cast-Mitglied in der Postproduktion des Filmes durch jemand anderen zu ersetzen, ist allerdings ungewöhnlich – und schwierig. Dennoch geschah genau dies mit Samantha Morton, die in der Post-Produktion von "Her" durch Scarlett Johansson ersetzt wurde. Das war möglich, da Morton – und später Johansson – dem Computerprogramm ihre Stimme leihen, in das sich Hauptdarsteller Joaquin Ph Mehr erfahren

    Fixe Cast-Entscheidung

    Häufig haben die Regisseure bei größeren Hollywood-Produktionen unterschiedliche Darsteller für einzelne Rollen im Hinterkopf. Oft finden bis zum Drehbeginn und teils darüber hinaus Umbesetzungen der Darstellerriege statt. Im Falle von Theodore Twombly stand für Spike Jonze von Beginn an ein Darsteller fest: Joaquin Phoenix. Der Regisseur gestand, dass er den Charakter-Mimen bereits in der Woche ansprach, als das Drehbuch für "Her" fertiggestellt Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 6 Trivias
    Budget 23 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2013, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2013.

    Back to Top