Mein Konto
    Yes, God, Yes - Böse Mädchen beichten nicht
     Yes, God, Yes - Böse Mädchen beichten nicht
    18. Januar 2021 bei Amazon Prime Video / 1 Std. 17 Min. / Drama, Komödie
    Regie: Karen Maine
    Drehbuch: Karen Maine
    Besetzung: Natalia Dyer, Timothy Simons, Wolfgang Novogratz
    Originaltitel: Yes, God, Yes
    Im Stream
    User-Wertung
    2,9 32 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Sex diene nur der Fortpflanzung, lernt die Teenagerin Alice (Natalia Dyer), die in einem streng katholischen Haushalt im ländlichen Teil der USA aufwächst und auf eine katholische Schule geht – in der sie außerdem lernt, dass sie in die Hölle kommt, wenn sie masturbiert. Sex vor der Ehe ist natürlich auch Tabu, so viel ist klar! Doch neuerdings begibt sie sich mit ihren Handlungen direkt auf den Weg in die Hölle. Nachdem sie von der Sexszene aus „Titanic“ nicht genug kriegen kann und sich beim Chatten zu unsittlichen Handlungen hinreißen lässt, kommt sie ins Grübeln und fragt sich, was mit ihr nicht stimmt? Ihr Verhalten bleibt nicht ohne Konsequenzen, weshalb sie zu einem viertägigen Kirchencamp geschickt wird. Neben Beichten, Bibelstunden und Gebeten sticht ihr vor allem der sexy Footballstar Chris (Wolfgang Novogratz) ins Auge. Wie soll Alice so auf den Weg der Tugend zurückfinden?

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Yes, God, Yes - Böse Mädchen beichten nicht
    Yes, God, Yes - Böse Mädchen beichten nicht (DVD)
    Neu ab 5,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Yes, God, Yes - Böse Mädchen beichten nicht

    Der unwiderstehliche Sexappeal von "Titanic"

    Von Sidney Schering
    2014 sorgte die Tragikomödie „Obvious Child“ für großes Aufsehen in der US-Presse: Das Starvehikel für Jenny Slate („Venom“) behandelt das in den Vereinigten Staaten stark tabuisierte Thema Abtreibung mit Herz und Witz – und wurde dafür von der Kritik gefeiert. Die Story zum Film stammt unter anderem von Karen Maine, die zuvor auch schon am gleichnamigen Kurzfilm mitgewirkt hatte. Nun wiederholt sich die Geschichte: Erneut wird aus einem von Karen Maine geschriebenen Kurzfilm ein Langfilm, erneut nimmt sich die Autorin mit Leichtigkeit eines Themas an, das dem sogenannten „Bibelgürtel“ der USA Unbehagen bereitet: „Yes, God, Yes – Böse Mädchen beichten nicht“ behandelt das sexuelle Erwachen von Teenagern. Anders als bei „Obvious Child“ sitzt Maine diesmal aber selbst auf dem Regiestuhl und liefert von dort eine auf persönlichen Erfahrungen basierende, knackig-kurzweilige Pubertätskomödie
    Die ganze Kritik lesen
    Yes, God, Yes - Böse Mädchen beichten nicht Trailer DF 1:56
    Yes, God, Yes - Böse Mädchen beichten nicht Trailer DF
    11.452 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Natalia Dyer
    Rolle: Alice
    Timothy Simons
    Rolle: Father Murphy
    Wolfgang Novogratz
    Rolle: Chris
    Francesca Reale
    Rolle: Laura
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Alex Czinke
    Alex Czinke

    User folgen 2 Follower Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 22. Januar 2021
    Ich möchte hier nicht groß eine Kritik schreiben weil ich das gar nicht wirklich kann. Aber der Titel lässt nicht erwarten dass es sich hier um einen hevorragenden, absolut ansruchsvollen, originellen Film handelt der durch das Unerwartete glänzt und sämtliche Klischees denen ich auch Amazon prime begene komplett den Rücken kehrt. Neues, interessante, frisches Kino. Die Balance stimmt. Kein schlechter Prouzent hat hier reingepfuscht. 5 ...
    Mehr erfahren
    Xollee
    Xollee

    User folgen 1 Follower Lies die 12 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 20. Januar 2021
    Musste mich zwingen den Film bis zum Schluss zu schauen. Nach drei Anläufen hat es dann auch geklappt. Sehe hier kein Stück Komödie. Hat sich eher nach einem banalen Versuch die amerikanische Kirche zu kritisieren angefühlt. Versteht mich nicht falsch, was da teilweise abgeht in manchen kleinen Städten und Gemeinden ist Gehirnwäsche pur und viel gefährlicher als manche Sekte. Kritik ist also angebracht und wünschenswert... aber so? Viel ...
    Mehr erfahren
    Davki90
    Davki90

    User folgen 13 Follower Lies die 163 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 16. März 2021
    Grundsätzlich eine gute Idee, aber so öde umgesetzt. War fast eingeschlafen. Ein weiterer Teenie-Film, der die immer gleichen Klischees bedient. So was ist echt ärgerlich. In letzter Zeit nimmt die Qualität von Filmen leider immer mehr ab, besonders bei denen die gleich gestreamt werden.
    NightWatch
    NightWatch

    User folgen 6 Follower Lies die 47 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 27. Januar 2021
    nicht falsch versteh'n, is ein guter Film! Art-House im Stil eines "Juno" gehalten zum Thema religiöse Moral im Konflikt mit sexueller Aufklärung. Wir folgen einer Teenagerin ins katholische Bibelcamp, wo sie nicht nur ihren eigenen Umgang mit Sexualität kontrastriert. Das geschieht immer subtil, niemals hollywoodesk gekünstelt oder mit dem Vorschlaghammer serviert. Entsprechend unauffällig entwickelt die Geschichte ein Finale, das weniger ...
    Mehr erfahren
    8 User-Kritiken

    Bilder

    14 Bilder

    Aktuelles

    Im deutschen Trailer zu "Yes, God, Yes" sieht Gott bei der Selbstbefriedigung zu
    NEWS - Videos
    Montag, 12. Oktober 2020
    In der Kino-Komödie „Yes, God, Yes“ versucht die katholische Schülerin Alice (Natalia Dyer), ihr sexuelles Verlangen un1
    Mit Stars aus "Tote Mädchen" und "Stranger Things": Im Trailer zu "Yes, God, Yes" dreht sich alles um Sex
    NEWS - Videos
    Samstag, 11. Juli 2020
    Die 4. Staffel „Stranger Things“ lässt noch eine Weile auf sich warten, mit „Tote Mädchen lügen nicht“ ist es sowieso v1

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher capelight pictures
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top