Mein Konto
    Blinded By The Light
     Blinded By The Light
    9. Januar 2019 als VoD / 1 Std. 57 Min. / Biografie, Drama, Komödie
    Regie: Gurinder Chadha
    Drehbuch: Paul Mayeda Berges, Gurinder Chadha
    Besetzung: Viveik Kalra, Kulvinder Ghir, Aaron Phagura
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,8 5 Kritiken
    User-Wertung
    3,6 18 Wertungen - 4 Kritiken
    Filmstarts
    4,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Javed (Viveik Kalra) ist ein britischer Teenager mit pakistanischer Abstammung. Seine Eltern sind einst in die englische Stadt Luton ausgewandert, wo Javed nun im Jahr 1987 seine Jugend durchlebt – eine Zeit voller ethnischer und wirtschaftlicher Unruhen in Großbritannien. Um der Intoleranz, die in seiner Heimatstadt herrscht zu entkommen, und um vor den konservativen Vorstellungen seines Vaters Malik (Kulvinder Ghir) zu flüchten, schreibt der Jugendliche Gedichte. Er möchte Schriftsteller werden. Als ihm sein Klassenkamerad Roops (Aaron Phagura) jedoch die Musik von Bruce Springsteen vorspielt, widmet er sich diesen Texten. In ihnen findet sich Javed nämlich wieder. In ihnen erkennt er Parallelen zu seinem eigenen Leben in der Arbeiterschicht. Es ist, als hätte Springsteen einst dieselben Emotionen gehabt, wie der Teenager. Das befreit ihn und führt mitunter dazu, dass Javed endlich den Mut findet, seine Gefühle und seine Träume in seiner eigenen Stimme auszudrücken.

    Basiert auf Sarfraz Manzoors Roman „Greetings From Bury Park: Race, Religion and Rock N’ Roll“, das von den Worten und der Musik Bruce Springsteens inspiriert ist.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,5
    hervorragend
    Blinded By The Light

    Der Wohlfühl-Film des Kinosommers!

    Von Björn Becher
    Filme mit der Musik großer Legenden sind gerade ziemlich angesagt – und das nicht nur in Form von mehr oder weniger klassischen Biopics wie „Bohemian Rhapsody“ (über Freddie Mercury) oder „Rocketman“ (über Elton John), wie etwa Danny Boyles Beatles-(gibt-es-nicht)-Komödie „Yesterday“ beweist. Noch einmal einen ganz anderen Ansatz wählt nun „Kick It like Beckham“-Regisseurin Gurinder Chadha für „Blinded By The Light“. Denn obwohl die Songs von Bruce Springsteen, wie schon der Titel deutlich macht, eine dominante Rolle einnehmen, erzählt sie in erster Linie die Geschichte eines pakistanischen Teenagers im Großbritannien der 1980er Jahre. Aber was hat die britische Coming-Of-Age-Story mit der Musik des nicht nur wegen seines Hits „Born In The U.S.A.“ als einer der uramerikanischsten Songschreiber geltenden „The Boss“ zu tun? Sehr viel, wie Chadha in ihrem auf wahren Ereignissen basierenden,...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Blinded By The Light Trailer DF 2:34
    Blinded By The Light Trailer DF
    6264 Wiedergaben
    Blinded By The Light Trailer (2) OV 2:23
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Viveik Kalra
    Rolle: Javed
    Kulvinder Ghir
    Rolle: Malik
    Aaron Phagura
    Rolle: Roops
    Meera Ganatra
    Rolle: Noor
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    HappyTiger
    HappyTiger

    User folgen 2 Follower Lies die 16 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 23. August 2019
    Unglaublich berührender und mitreißender Film mit sehr vielen Facetten. Ein Musical, ein Drama, eine Komödie, ein Liebesfilm - und so auch witzig, romantisch und sogar politisch. Einer der besten Filme des Jahres.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5477 Follower Lies die 4 527 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 12. Mai 2021
    Die Story klang nett, aber belanglos, doch der Film erwies sich als ein ultimatives Highlight. Im Kern ist die Geschichte eines Jungen der in einem engstirnigen Haushalt aufwächst und durch Musik ausbricht nicht neu, doch diese Fassung macht dabei alles richtig: sympathische Figuren, ein lebensnah eingefangenes Umfeld und ganz viel Herz zeichnen die Geschichte aus. Ebenso ist der tolle Soundtrack absolut treibend. Dabei ergreift mich (aus ...
    Mehr erfahren
    elene b
    elene b

    User folgen Lies die Kritik

    0,5
    Veröffentlicht am 22. August 2019
    Einer der langweiligsten Filme die ich jemals gesehen habe. Sehr viele Szenen die unangenehm und schlecht gestellt sind. Der Hauptdarsteller verhält sich häufig total merkwürdig und der ganze Film wirkt dadurch wie reiner Cringe. Insgesamt ist der Film auf eine unangenehme Art und Weise extrem langweilig und wenig aussagekräftig.
    Thomas Damm
    Thomas Damm

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 26. August 2021
    Hauptcharaktäre zum mitfiebern. Soundtrack zum auf die Knie fallen. Und dann auch noch basierend auf einer wahren Geschichte. Unaufgeregt gefilmt, aber mit ganz viel Emotion erzählt. Absolute Empfehlung.
    4 User-Kritiken

    Bilder

    33 Bilder

    Aktuelles

    Diese Woche neu auf Netflix: Horror im neuen "ES", Action mit Sylvester Stallone und eine "The Boys"-Alternative
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 2. Mai 2021
    Nachdem die gefeierte Stephen-King-Verfilmung „ES“ bereits im Programm von Netflix ist, wird diese Woche auch „ES Kapitel...
    Meisterwerke auf Netflix: Filmtipps der FILMSTARTS-Redaktion
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 5. November 2020
    Gute Filme gibt es viele bei Netflix. Doch was aus der großen Auswahl schauen? Wir nennen euch die besten Filme auf Netflix,...
    9 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Großbritannien
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top