Mein Konto
    Jim Knopf und die Wilde 13
     Jim Knopf und die Wilde 13
    1. Oktober 2020 Im Kino / 1 Std. 49 Min. / Abenteuer, Komödie, Familie
    Regie: Dennis Gansel
    Drehbuch: Dirk Ahner
    Besetzung: Solomon Gordon, Henning Baum, Leighanne Esperanzate
    Zum Trailer Vorführungen (12)
    User-Wertung
    3,5 35 Wertungen - 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    Ein neues Abenteuer für Jim Knopf (Solomon Gordon) und Lokführer Lukas (Henning Baum). Ein Jahr nach den Ereignissen geht das Leben in Lummerland wieder seinen gewohnten Gang. Doch es ziehen dunkle Wolken über der beschaulichen Insel auf: Die Piratenbande „Die Wilde 13“ hat erfahren, dass Frau Malzahn (Stimme: Judy Winter) besiegt wurde, und will dafür nun Rache nehmen. Die Einwohner von Lummerland ahnen noch nichts von der drohenden Gefahr. Währenddessen ist Prinzessin Li Si (Leighanne Esperenzante) bei Jim Knopf zu Besuch. Ihr kann Jim sein größtes Geheimnis anvertrauen: Er möchte endlich die Wahrheit über seine Herkunft erfahren. Um das Geheimnis zu lüften und Lummerland vor einer weiteren Bedrohung zu beschützen, machen sich die Helden gemeinsam mit den Dampflokomotiven Emma und Molly auf den Weg in ein gefährliches Abenteuer.

    Fortsetzung zum 2018 erschienenen Kinofilm „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer”, der auf dem gleichnamigen Kinderbuch von Michael Ende basiert.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Jim Knopf und die Wilde 13
    Jim Knopf und die Wilde 13 (Blu-ray)
    Neu ab 12,99 €
    Jim Knopf und die Wilde 13
    Jim Knopf und die Wilde 13 (DVD)
    Neu ab 11,49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Jim Knopf und die Wilde 13

    Eine erfreuliche Rückkehr nach Lummerland

    Von Christoph Petersen
    Mit einem Budget von fast 25 Millionen Euro ist „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ nach wie vor eine der teuersten deutschen Filmproduktionen aller Zeiten. Etwa zwei Millionen Besucher strömten 2018 in die hiesigen Kinos, um sich die bildgewaltige Verfilmung des Klassikers von „Momo“-Mastermind Michael Ende anzusehen. Ein gutes, aber in Anbetracht des Budgets auch nicht überragendes Ergebnis. Trotzdem hat es für Regisseur Dennis Gansel („Die Welle“) und seine Produzenten gereicht, um nun auch noch die Roman-Fortsetzung „Jim Knopf und die Wilde 13“ von 1962 für die große Leinwand umsetzen zu können. Es zählt zu den Alleinstellungsmerkmalen des ersten Films, dass er mit aufwändigen Computereffekten auf internationalem Niveau protzt – und tatsächlich fällt es leicht, sich etwa in den bombastischen Aufnahmen des an China angelehnten Fantasie-Staates Mandala zu verlieren. Allerdings w...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Jim Knopf und die Wilde 13 Trailer DF 1:50
    Jim Knopf und die Wilde 13 Trailer DF
    22662 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Solomon Gordon
    Rolle: Jim Knopf
    Henning Baum
    Rolle: Lukas
    Leighanne Esperanzate
    Rolle: Prinzessin Li Si
    Rick Kavanian
    Rolle: Die Wilde 13
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5444 Follower Lies die 4 527 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 15. Juli 2021
    Hier muß ich fair sein: der Film hat mich nicht ergriffen, begeistert oder bezaubert. Schade eigentlich da ich selber als Kind ein Weilchen mit Jim Knopf verbracht habe, Hörspiele, Puppenspiele und einen Teil der Bücher konsumiert habe. Trotzdem bin ich hier voller Respekt: ich erkenne an wie hier erfolgreich versucht wird großes, deutsches Kino mit Fantasy, Effekten und Liebe zu inszenieren. Das es zu ir keinen Zugang mehr hat heißt nicht ...
    Mehr erfahren
    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 42 Follower Lies die 454 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 3. Juni 2021
    ENDE(S) LEGENDE von Michael Grünwald / filmgenuss.com Nach Filmen wie Beasts of No Nation braucht es dringend ein Kontrastprogramm. Ein zuversichtlicheres Weltbild, oder gar einen entrückten Ausflug in irreale Gefilde, wie zum Beispiel in die merkwürdigen Traumwelten eines Michael Ende. Da kommt die erst kürzlich im Kino veröffentlichte und jetzt, nach Corona, wieder auf die Leinwand gebrachte Fortsetzung von Jim Knopf und Lukas der ...
    Mehr erfahren
    Kaspar08
    Kaspar08

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 10. September 2020
    Super Film. Hab zwar bisher erst den Trailer gesehen aber der war super. Und ich habe auch schon oft gehört der Film wird super
    S. N.
    S. N.

    User folgen Lies die 7 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 6. Mai 2021
    super schöner FamilienFilm.
    5 User-Kritiken

    Bilder

    22 Bilder

    Aktuelles

    Neu im Heimkino: Ein Liam-Neeson-Film, der für die große Leinwand gedacht war
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Donnerstag, 24. Juni 2021
    Auch Stars wie Liam Neeson bekommen die Ausnahmesituation 2020/2021 zu spüren: Sein Film „Made in Italy“, in dem er an der...
    Vor der Schließung: Noch einmal ausverkaufte Kinos mit "Greenland" an der Spitze
    NEWS - Im Kino
    Montag, 2. November 2020
    Bevor ab heute die Kinos geschlossen haben, gingen viele Menschen in Deutschland am Wochenende noch einmal rein – und sorgten...
    7 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top