Mein Konto
    Die Schneegesellschaft
     Die Schneegesellschaft
    21. Dezember 2023 Im Kino | 2 Std. 24 Min. | Drama, Thriller
    Regie: Juan Antonio Bayona
    |
    Drehbuch: Juan Antonio Bayona, Bernat Vilaplana
    Besetzung: Enzo Vogrincic Roldán, Simón Hempe, Matías Recalt
    Originaltitel: La sociedad de la nieve
    User-Wertung
    3,8 41 Wertungen, 5 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Vorführungen (6) Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    1972 stürzte der Flug 571 der uruguayischen Luftwaffe im Herzen der Anden ab, der eine Rugbymannschaft nach Chile bringen sollte. Nur 29 der 45 Passagiere überlebten das Unglück. Gefangen in einer der lebensfeindlichsten und unzugänglichsten Umgebungen der Welt, müssen sie zu extremen Maßnahmen greifen, um zu überleben. An diesem unwirtlichen, toten Ort muss das Leben selbst neu erfunden werden. Bindungen, Gewohnheiten und Überzeugungen müssen sich im Angesicht einer schrecklichen Widrigkeit anpassen und letztlich unsere wahre Natur offenbaren.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Netflix
    Netflix
    Abonnement
    anschauen

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Die Schneegesellschaft

    Netflix‘ Survival-Blockbuster gerät etwas zu zahm

    Von Björn Becher
    Es ist schon ziemlich fies, „Die Schneegesellschaft“ ausgerechnet als Abschlussfilm des Filmfestival Venedig zu programmieren – in dem Wissen, dass ein großer Teil des Publikums wenige Stunden später in einen Flieger steigen wird. Schließlich das tragische Schicksal der 1972 über den Anden abgestürzten uruguayischen Rugby-Mannschaft längst legendär – und ein fester Bestandteil der Popkultur: Stephen King ließ etwa seinen durchdrehenden Protagonisten Jack Torrance in „The Shining“ darauf verweisen! Aber während sich „Rick und Morty“ heutzutage wagt, eine bitterböse Parodie auf die damaligen Ereignisse abzuliefern, drückte sich Hollywood sehr lange um eine Verfilmung. Schließlich retteten sich Abgestürzten eben auch, indem sie ihre toten Schicksalsgenossen verspeisten. Erst 20 Jahre nach den Ereignissen drehte „Die Verurteilten“-Regisseur Frank Marshall mit John Malkovich als Erzähler und
    Die Schneegesellschaft Trailer DF 2:28
    Die Schneegesellschaft Trailer DF
    24.856 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    "Die Schneegesellschaft" auf dem Weg zu Netflix-Rekord: Der erste Meilenstein wurde bereits erreicht
    News - DVD & Blu-ray
    Nach einer kurzen Zeit im Kino läuft „Die Schneegesellschaft“ seit dem 4. Januar 2024 auf Netflix. Und das Publikum zeigt…
    Mittwoch, 17. Januar 2024
    "Unter 28 Grad kommt es zum Herzstillstand": Ein Arzt hilft, den Netflix-Hit "Die Schneegesellschaft" besser zu verstehen
    News - Reportagen
    „Die Schneegesellschaft“ ist ein Drama über den schier unglaublichen Überlebenskampf einer uruguayischen Rugby-Mannschaft…
    Dienstag, 16. Januar 2024
    Nach "Die Schneegesellschaft" auf Netflix: Dieser Film aus den 90ern erzählt dieselbe Geschichte – und ist noch besser!
    News - DVD & Blu-ray
    In dieser Woche ist auf Netflix der Film „Die Schneegesellschaft“ gestartet. Die wahre Geschichte dahinter wurde bereits…
    Freitag, 5. Januar 2024
    Nur 2 Wochen nach Kinostart ab heute schon auf Netflix: Der neue Blockbuster des "Jurassic World 2"-Regisseurs
    News - DVD & Blu-ray
    Kurz vor Weihnachten kam mit „Schneegesellschaft“ einer der größten Netflix-Filme des Jahres in die deutschen Kinos. Ab…
    Donnerstag, 4. Januar 2024

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Enzo Vogrincic Roldán
    Rolle: Numa Turcatti
    Simón Hempe
    Rolle: Coche Inciarte
    Matías Recalt
    Rolle: Roberto Canessa
    Rafael Federman
    Rolle: Eduardo Strauch

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Cherry Dream
    Cherry Dream

    2 Follower 48 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 3. Februar 2024
    Nach langer Zeit mal wieder ein sehenswerter Film. Ich weiß nicht ob es an der realitätsnahen Hintergrundgeschichte liegt oder an die fantastische Besetzung die den Film meisterhaft darstellen konnte, aber dieser Film verdient einen Oscar.
    Auch Respekt an die Menschen, die diese schreckliche und schockierende Erfahrung in dieser einsamen Hölle aus Eis und Gebirge und ohne Nahrung wirklich damals durchleben mussten.
    Kieler Sprotte
    Kieler Sprotte

    10 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 5. Januar 2024
    Überraschend starkes Survial-Drama! Der Film wirkt trotz der relativ langen Spielzeit von fast 2,5 Stunden, nie langweilig. Sobald das Flugzeug startet, geht es auch schon zur Sache. Übrigens mit einem erschreckend realistisch wirkenden Absturz. Das danach erfolgte Überlebens-Drama hat in meinen Augen keine unnötigen Längen und zeigt packend die immer wieder neuen Situationen. Gegenüber der Hollywood-Version (die ich auch gut finde) ...
    Mehr erfahren
    Zedda Zogenau
    Zedda Zogenau

    73 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 4. Januar 2024
    Seit dem Tsunami-Schocker THE IMPOSSIBLE mit Naomi WATTS und Tom HOLLAND ist bekannt, dass der spanische Regisseur Juan Antonio BAYONA ein sehr gutes Händchen für Katastrophenfilme hat. Er inszeniert die jeweiligen Katastrophen wuchtig und visuell überwältigend, nähert sich den dargestellten Betroffenen eines unerwarteten Ereignisses mit viel Takt und Feingefühl. Ausgehend von dem Roman LA SOCIEDAD DE LA NIEVE von Pablo VIERCI erzählt ...
    Mehr erfahren
    Nik Nova
    Nik Nova

    4 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 16. Januar 2024
    Erstmal zur Filmstartskritik. Handzahm? Sag mal, ist der Autor dieses Artikels Texas Chainsaw Massacre Fan? Offensichtlich keine Ahnung was er gesehen hat. Die emotionale Intensität des Films ist für jedes normale menschliche Publikum mehr als ausreichend und es muss nicht noch plakativer dargestellt werden. Und ja, die Geschichte wird vor allem durch die Augen des verstorbenen Numa, der, wenn man anständig recherchiert, die Truppe die ganze ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    Bekannter Survival-Stoff

    In "Die Schneegesellschaft" setzt sich Regisseur J.A. Bayona mit einem klassischen Stoff des Survivalfilms auseinander - der Tragödie des Fluges 571 im Jahr 1972 und dem anschließenden Überlebenskampf der Passagiere in den Anden. Die Ereignisse wurden zuvor in mehreren Dokumentationen und Büchern beleuchtet und fanden auch bereits zwei Dramatisierungen im Spielfilm: Schon 1976 entstand ein mexikanischer Film mit dem Titel "Überleben!". Eine Holly Mehr erfahren

    Verrückte Besetzungsidee

    Bei einem der Darsteller in "Die Schneegesellschaft" handelt es sich tatsächlich um einen der Überlebenden des wirklichen Flugzeugabsturzes in den chilenischen Bergen! Carlos "Carlitos" Páez spielt aber Jahrzehnte später natürlich nicht mehr sich selbst, sondern seinen eigenen Vater Carlos Páez Vilaró, der 1972 zum Suchtrupp gehörte.

    Ausführliche Recherchen und ein Dreh am Unglücksort

    Regisseur J.A. Bayona beschäftigte sich ab 2012 mit einer Verfilmung des "Wunders der Anden" als er bei Recherchen zu seinem Katastrophendrama "The Impossible" auf das Buch "Die Schneegesellschaft" des uruguayischen Autors Pablo Vierci stieß. Zur Vorbereitung auf den Film führten Bayona und sein Team mehr als 100 Stunden Interviews mit den Überlebenden des Absturzes. Auch wenn die Produktion größtenteils in der spanischen Sierra Nevada gefilmt wu Mehr erfahren

    Weitere Details

    Produktionsländer Spanien, Uruguay, Chile
    Verleiher Netflix Deutschland
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget -
    Sprachen Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2023, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2023.

    Back to Top