Mein Konto
    Oskars Kleid
     Oskars Kleid
    22. Dezember 2022 Im Kino | 1 Std. 42 Min. | Komödie, Drama, Familie
    Regie: Hüseyin Tabak
    |
    Drehbuch: Florian David Fitz
    Besetzung: Florian David Fitz, Laurì, Ava Petsch
    User-Wertung
    2,9 70 Wertungen, 22 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Vorführungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    Seit Ben (Florian David Fitz) in Trennung lebt, fernab von seiner Ex-Frau Mira (Marie Burchard) und den gemeinsamen Kindern Oskar (Laurì) und Erna (Ava Petsch), ist er nur noch ein Schatten seiner selbst. Er sitzt ganz allein in seiner viel zu großen Doppelhaushälfte und isst sein Müsli mit Bier. Als die hochschwangere Mira (Marie Burchard) vorzeitig ins Krankenhaus muss, ist Bens Job als Vater wieder gefragt und das zwischenzeitlich fast menschenleere Haus wird wieder von seinen Kindern bewohnt. Diese Chance will er unbedingt nutzen und allen zeigen, dass auch er der perfekte Vater sein kann. Ben ist optimistisch und glaubt, dass doch noch alles gut werden kann. Sein Plan scheint aufzugehen, – doch sein Kind Oskar, das Ben als Junge wahrnimmt, hält noch eine Überraschung für ihn bereit: Es will kein Junge mehr sein, trägt fortan ein Kleid, das es nicht mehr ausziehen will und nennt sich nun Lili. Für Ben und seine kleine Familie ist Lilis Entscheidung der Beginn einer abenteuerlichen Reise und die Chance auf einen Neuanfang.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Oskars Kleid [DVD]
    Oskars Kleid [DVD] (DVD)
    Neu ab 7,99 €
    Kaufen

    Hier im Kino

    Eine Kinovorstellung suchen

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Oskars Kleid

    Eine deutsche Komödie über ein Transmädchen? Ist doch eine gute Idee!

    Von Helena Berg
    Eine Komödie. Zu Weihnachten. Über ein Transmädchen. Mit den ersten Ankündigungen zu „Oskars Kleid”, in dem Florian David Fitz nicht nur die Hauptrolle spielt, sondern auch selbst das Drehbuch beigesteuert hat, gingen auch im Netz die Bedenken los. Daher gleich vorab: Nein, der Kinofilm von Regisseur Hüseyin Tabak ist keine Happy-Hochglanzkomödie, welche die sensible Thematik auf die leichte Schulter nimmt und seinen Humor aus dem Umstand zieht, dass ein männlich gelesenes Kind ein Kleid trägt. Stattdessen geht Florian David Fitz in seinem Skript für eine Mainstream-Komödie erstaunlich ehrlich vor – und spielt eben nicht den strahlenden Helden, der allen zeigt, wie man so eine Situation richtig managt, sondern den Zweifler, der an der Herausforderung fast zugrunde geht. Denn auch bei dem geschiedenen Polizisten Ben (Florian David Fitz) sorgt das gelbe Blumenkleid nicht für Gelächter, so

    Trailer

    Oskars Kleid Trailer DF 1:46
    Oskars Kleid Trailer DF
    35.951 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Neu im Kino: Christian Bale auf Mörderjagd, ein Sequel, auf das "Shrek"-Fans 11 (!) Jahre gewartet haben und viel mehr
    News - Im Kino
    Der Mega-Blockbuster „Avatar 2: The Way Of Water“ dominiert weiterhin die Kinos. Dennoch gibt es zu Weihnachten ein paar…
    Donnerstag, 22. Dezember 2022
    Florian David Fitz muss sich als Vater beweisen: Trailer zu "Oskars Kleid"
    News - Videos
    Nachdem Florian David Fitz dieses Jahr im Kino bereits in „Eingeschlossene Gesellschaft“ und „Der Vorname“ zu sehen war,…
    Dienstag, 13. Dezember 2022

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Florian David Fitz
    Rolle: Ben
    Laurì
    Rolle: Oskar/Lili
    Ava Petsch
    Rolle: Erna
    Kida Khodr Ramadan
    Rolle: Seyit

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    das Odeon
    das Odeon

    10 Follower 96 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 1. Januar 2023
    an die user-kritik, die sich anscheinend selbst gelöscht hat. zuerst den film anschauen und erst dann kritisieren. nicht umgekehrt. zu ihrer beruhigung (falls sie das hier lesen), es wird im film tatsächlich nur als eine phase dargestellt. nix mit einer aufgezwungener rolle oder einer aufgezwungener sexualität oder sowas. eine phase und in einem moment im film ist es auch nur ein spiel. kein grund, nervös zu werden. alles easy. sie können ...
    Mehr erfahren
    Kath Mar
    Kath Mar

    1 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 22. Dezember 2022
    Es ist der schönste, bewegendste, realistischste, mitreißendste und geistreichste Film in den letzten Tagen, Wochen, Jahren. Vielleicht einer der schönsten Filme meines Lebens. Ich würde morgen sofort wieder rein gehen, lachen, weinen, gerührt oder betroffen sein. Tolle SchauspielerInnen!!!! Ein wirklich wichtiges Thema sehr humorvoll aufgegriffen und nicht überzogen. Ich danke euch wahnsinnig für diesen Film!!!!!!!!!
    Heike Weil
    Heike Weil

    3 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 22. Dezember 2022
    Ich fand den Film sehr sehenswert. Absolut anspruchsvoll und toll gespielt. Florian David Firz finde ich immer sehenswert. Der kleine Lauri und auch Ava haben unglaublich toll gespielt. Ich würde mir den Film auch noch einmal angucken.
    Susanne Steinfeldt
    Susanne Steinfeldt

    1 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 31. Dezember 2022
    Dieser Film ist nichts für Extremist(inn)en beider Seiten. Den Einen ist der Film zu lasch und mild und verärgert schon im Vorfeld mit Deadnaming und einem Kleid als Symbol der Feminität, den anderen geht der ganze Gendersch… schon viel zu weit, wenn man nur einen Oskar mit einem Kleid in Verbindung und auf ein Filmplakat bringt, auf diesem Wege gar Frühsexualisierung(?!) betreibt. Vorgenannte Leute dürfen dem Kino und auch dem Film gerne ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top