Mein Konto
    Online für Änfänger
     Online für Änfänger
    28. Oktober 2021 Im Kino / 1 Std. 46 Min. / Komödie
    Regie: Gustave Kervern, Benoît Delépine
    Drehbuch: Benoît Delépine, Gustave Kervern
    Besetzung: Blanche Gardin, Denis Podalydès, Corinne Masiero
    Originaltitel: Effacer l’historique
    Zum Trailer Vorführungen (13)
    User-Wertung
    3,3 7 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Marie (Blanche Gardin) steckt gerade mitten in der Trennung von ihrem Mann und verscherbelt deswegen ein Möbelstück nach dem anderen im Internet, um halbwegs über die Runden zu kommen. Außerdem gibt es da immer noch ein peinliches Sextape, das wie ein Damoklesschwert über ihr schwebt. Geht das online, ist der Ruf ihres Sohnes an seiner Schule ruiniert. Bertrand (Denis Podalydès) kämpft an einer anderen Front gegen das Web 2.0: Seine Tochter sieht sich akutem Cyber-Mobbing ausgesetzt. Aber das Internet hat auch schöne Seiten, denn er hat sich in die Stimme einer Callcenter-Agentin verliebt und kann ihr kein Angebot ausschlagen, sei es auch noch so verrückt. Christine (Corinne Masiero) hingegen versucht, sich als Uber-Fahrerin über Wasser zu halten, und wundert sich über die anhaltenden schlechten Bewertungen. Wenn es weiter so geht, droht sie wieder in die Arbeitslosigkeit abzurutschen. Die drei Nachbarn wollen sich nicht länger von den sozialen Medien abhängig machen und verbünden sich, um gegen die Giganten des Internets anzukämpfen

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Online für Änfänger

    Gegen Google, Facebook und Co.

    Von Lutz Granert
    In den Komödien der Filmemacher Benoît Delépine und Gustave Kervern zeichnet sich immer deutlicher ein wiederkehrendes Thema ab: Der kleine Mann kämpft mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen das übermächtig erscheinende System. Gleich in ihrem wunderbar bösartigen Debüt „Aaltra“ (2006) ließen sie zwei eigentlich verfeindete Nachbarn, die nach einem Unfall mit einem fehlerhaften Traktoranhänger an den Rollstuhl gefesselt sind, gegen einen Hersteller von Landmaschinen antreten (bzw. anrollen). In ihrem Road-Movie „Mammuth“ (2010) schickten sie Gérard Depardieu als grobschlächtigen Pensionär auf eine Reise quer durch Frankreich, um bei seinen Arbeitgebern fehlende Belege einzufordern, ohne die er keinen Anspruch auf Rente hat. Dieses David-gegen-Goliath-Motiv verfolgen Delépine und Kervern nun auch in der Technologie-Satire „Delete History“, in der drei unbedarfte Franzosen un
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Online für Änfänger Trailer DF 1:32
    Online für Änfänger Trailer DF
    512 Wiedergaben
    Delete History Trailer OmeU 1:35
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Blanche Gardin
    Rolle: Marie
    Denis Podalydès
    Rolle: Bertrand
    Corinne Masiero
    Rolle: Christine
    Vincent Lacoste
    Rolle: Sextape-Typ
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Petra Schönberger
    Petra Schönberger

    User folgen 1 Follower Lies die 85 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 30. Oktober 2021
    Nach dem stundenlangen Knockout des größten Sozialen Netzwerkes und seiner Töchter gibt es einige Fragen. „Online für Anfänger“ ist da schon weiter, denn die französische Komödie ist aktueller als Facebook zusammenbrechen kann und liefert einigen Input zum Thema… Ein sehr komischer und zum Schreien komischer Film über drei Außenseiter, die sich ihre Daten aus der Cloud zurückholen wollen und deshalb gegen die Tech-Giganten ins ...
    Mehr erfahren
    Corinne E.
    Corinne E.

    User folgen Lies die 4 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 29. Oktober 2021
    In einer Fertighaussiedlung am Stadtrand irgendwo im Hauts-de-France finden drei Menschen zusammen, die eines gemeinsam haben. Sie werden vom verführerischen "online" gehörig an der Nase herumgeführt. Marie (Blanche Gardin) muss nach dem Auszug ihres Ehemannes ein Möbelstück nach dem anderen verkaufen, um über die Runden zu kommen und sieht sich ausserdem nach einer durchzechten Nacht mit der Erpressung eines jungen Mannes konfrontiert, die ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Belgien
    Verleiher X Verleih
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top