Mein Konto
    Return To Seoul
     Return To Seoul
    26. Januar 2023 Im Kino / 1 Std. 59 Min. / Drama
    Regie: Davy Chou
    Drehbuch: Davy Chou
    Besetzung: Park Ji-min (II), Oh Kwang-rok, Sun-Young Kim
    Originaltitel: Retour à Séoul
    Zum Trailer Vorführungen (23)
    User-Wertung
    3,4 5 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Freddie (Park Ji-min) ist eine 25-jährige Französin, die zum ersten Mal nach Korea zurückkehrt, in das Land, in dem sie geboren wurde, bevor sie von einem französischen Paar adoptiert wurde. Dort beschließt sie, ihre leiblichen Eltern ausfindig zu machen, doch ihre Reise nimmt eine überraschende Wendung.

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Return To Seoul

    Wenn die eigene Familie Fremde sind

    Von Janick Nolting
    Eine Coming-of-Age-Geschichte über eine Mittzwanzigerin mag vielleicht ungewöhnlich klingen. Aber wo man ein Ankommen im Erwachsenenalter vermutet, beginnt in „Ohne Rückkehr“ erst der eigentliche Schlamassel. Davy Chou verfolgt in seinem zweiten abendfüllenden Spielfilm nach „Diamond Island“ die Irrwege einer zerrissenen, sich selbst suchenden Identität und legt dabei eine erstaunliche Erbarmungslosigkeit an den Tag. Wo seine Protagonistin glaubt, der eigenen Familiengeschichte näherzukommen, entfremdet sie sich immer stärker von ihrer Lebensrealität. Diesem Prozess beizuwohnen, ergibt eine ebenso frustrierende wie eindrucksvoll komponierte Seherfahrung. Mehr oder weniger aus einer Laune heraus, findet sich die 25 Jahre alte Freddie (Ji-Min Park) plötzlich in Südkorea wieder. Ihre Eltern hatten sie einst zur Adoption freigegeben, weshalb Freddie in Frankreich aufgewachsen ist. Nun fas
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Return To Seoul Trailer OmdU 1:38
    Return To Seoul Trailer OmdU
    314 Wiedergaben
    Return To Seoul Trailer OmeU 2:02
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Park Ji-min (II)
    Rolle: Freddie
    Oh Kwang-rok
    Rolle: Le père coréen
    Sun-Young Kim
    Rolle: La tante
    Yoann Zimmer
    Rolle: Maxime
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    CineMoenti
    CineMoenti

    User folgen 6 Follower Lies die 122 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 23. Januar 2023
    Wenn dieser lange, irritierende Film eines ist, dann so etwas wie das Neue Kino unserer Zeit: realistisch bis über die Schmerzgrenze hinaus, völlig frei erzählt und gnadenlos intensiv. Er birgt in manchen Szenen, obwohl durchweg von Melancholie und Bitterkeit durchdrungen, eine leise Komik in seinen beinahe dokumentarisch anmutenden Szenen. Die Hauptdarstellerin Park Ji-Min bedient ihren Charakter genial und ohne Gleichen! - Der Regisseur hat ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    10 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Deutschland, Belgien, Katar
    Verleiher Rapid Eye Movies
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Koreanisch, Französisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top