Mein Konto
    Schwarze Milch
     Schwarze Milch
    23. Juli 2020 Im Kino / 1 Std. 32 Min. / Drama, Familie
    Regie: Uisenma Borchu
    Drehbuch: Uisenma Borchu
    Besetzung: Uisenma Borchu, Gunsmaa Tsogzol, Terbish Demberel
    User-Wertung
    3,2 2 Wertungen - 2 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Nachdem sie in der Wüste Gobi miteinander aufwuchsen, werden die beiden Schwestern Ossi (Gunsmaa Tsogzol) und Wessi (Uisenma Borchu) nach einigen Jahren voneinander getrennt. Während die eine Schwester nach Deutschland gebracht wird, verbleibt die andere in der Mongolei und führt das Nomadenleben ihrer Familie weiter. In der Zwischenzeit sind die Schwestern schon viele Jahre getrennt, was der Sehnsucht nacheinander allerdings keinen Abbruch macht. Schließlich sehen sich Ossi und Wessi nach langer Zeit wieder. Mit dem Wiedersehen prallen jedoch auch zwei völlig verschiedene Welten aufeinander. Die zwei Schwestern haben sich vermisst, sie brauchen einander aber dennoch wissen sie nicht, wie sie nun miteinander umgehen sollen.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Schwarze Milch
    Schwarze Milch (DVD)
    Neu ab 12,98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    Schwarze Milch Trailer DF 1:58
    Schwarze Milch Trailer DF
    2.442 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Uisenma Borchu
    Rolle: Wessi
    Gunsmaa Tsogzol
    Rolle: Ossi
    Terbish Demberel
    Rolle: Terbish
    Franz Rogowski
    Rolle: Franz
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    FILMGENUSS
    FILMGENUSS

    User folgen 50 Follower Lies die 485 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. Juli 2020
    SO WEIT UNSERE FREIHEIT REICHT von Michael Grünwald / filmgenuss.com Man muss genau hinsehen, um in Zeiten wie diesen den richtigen Film im richtigen Kino zu finden. Derzeit haben die großen Ketten alle geschlossen – sie warten auf grünes Licht aus den USA. Wenige kleinere Kinos haben geöffnet – und die können jetzt den größten Nutzen daraus ziehen. Indem sie Filme zeigen, die sonst vielleicht nur Nischen bedienen und untergehen ...
    Mehr erfahren
    Filmdoktor
    Filmdoktor

    User folgen 3 Follower Lies die 46 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 14. Mai 2021
    "Du gehörst zu mir" ... ist ein Satz, der in mehreren Variationen im Film eine Rolle spielt und so etwas wie ein Leitmotiv darstellt. Am Anfang spricht es in Deutschland der deutsche Franz zur mongolischen Wessi und drückt damit seine Besitzansprüche aus: Wessi ist seine Freundin und hat bei ihm zu bleiben. Die nächste Szene zeigt Wessi in einem Hotel in Ulan Bator und schon bald bricht sie in die mongolische Steppe auf, wo ihre Schwester ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    19 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, Mongolei
    Verleiher Alpenrepublik GmbH
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top