Mein Konto
    Mary Bauermeister - Eins und Eins ist Drei
     Mary Bauermeister - Eins und Eins ist Drei
    2. September 2021 Im Kino / 1 Std. 42 Min. / Dokumentation
    Regie: Carmen Belaschk
    Drehbuch: Carmen Belaschk
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    In der Lintgasse 28 in Köln drückten sich einst die Künstler die Klinke in die Hand: Joseph Beuys, John Cage, Nam June Paik und viele mehr gingen bei Mary Bauermeister ein und aus und veranstalteten in ihrem Atelier Lesungen, Konzerte und Ausstellungen. Die Künstlerin wurde mit ihren Veranstaltungen zu einer der wichtigsten Figuren der Kölner Kunstszene und prägte auch die Kunstgeschichte und vor allem die Fluxusbewegung entscheidend mit. Bis heute arbeitet sie in ihrem Kölner Atelier unermüdlich weiter und gewährte ein Jahr lang einen Einblick in ihr Leben und Schaffen.

    Trailer

    Mary Bauermeister - Eins und Eins ist Drei Trailer DF 2:14
    Mary Bauermeister - Eins und Eins ist Drei Trailer DF
    358 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    11 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher déjà vu Filmverleih
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top