Mein Konto
    Mutter
     Mutter
    29. September 2022 Im Kino / 1 Std. 27 Min. / Dokumentation, Drama
    Regie: Carolin Schmitz
    Drehbuch: Carolin Schmitz
    Besetzung: Anke Engelke
    Zum Trailer Vorführungen (9)
    User-Wertung
    3,2 1 Wertung
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben
    Die Grundlage des Films ist dokumentarisch und widmet sich ganz dem Thema der Mutterschaft und den ambivalenten Erfahrungen von acht Frauen im Alter zwischen 30 und 75 Jahren. Die dokumentarischen Inhalte werden szenenhaft von Anke Engelke dargestellt, die sich dafür in die fiktive Figur hineinversetzt und ihre Erfahrungen und Emotionen während der Mutterschaft widerspiegelt. Nicht selten sind das Emotionen, die von Zweifel, Ohnmacht und Wut hin zu Macht und Liebe wechseln. Wichtig sind dabei auch die Erkenntnisse, die mit diesen Gefühlen kohärent sind. Denn egal welche Lehre man aus dieser individuellen Erfahrung auch ziehen mag, am Ende ist man um viele Erfahrungen reicher.

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Mutter

    Experimentalkino mit einer Extraportion Starpower

    Von Ulf Lepelmeier
    Wer bei dem Titel „Mutter“ im Zusammenspiel mit der Besetzung von Anke Engelke witzige Anekdoten rund um das Mutterdasein im Stil der Sketch-Comedy „Ladykracher“ erwartet, ist auf dem völlig falschen Dampfer. Carolin Schmitz` nach „Schönheit“ und „Portraits Deutscher Alkoholiker“ dritter Dokumentarfilm präsentiert sich vielmehr als eigenwilliges fragmentarisches Kunstprojekt, in dem sich die beliebte Komikerin ganz zurücknimmt und buchstäblich als Sprachrohr für acht interviewte Mütter fungiert. Während diese abwechselnd und ohne klare Chronologie über ihre Lebenserfahrungen berichten, beobachten wir die „LOL: Last One Laughing“-Siegerin Anke Engelke bei ganz alltäglichen Tätigkeiten, wobei sie ihre Lippen so bewegt, als würden die aus dem Off eingespielten Interviewausschnitte tatsächlich aus ihrem Munde stammen. Durch diesen besonderen filmischen Ansatz, welcher eine Identifikation mi
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Mutter Trailer DF 1:58
    Mutter Trailer DF
    5.119 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher mindjazz pictures
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top