Mein Konto
    Shorta - Das Gesetz der Straße
     Shorta - Das Gesetz der Straße
    20. Mai 2021 als VoD / 1 Std. 48 Min. / Krimi, Thriller, Action
    Regie: Anders Ølholm, Frederik Louis Hviid
    Drehbuch: Anders Ølholm, Frederik Louis Hviid
    Besetzung: Jacob Lohmann, Simon Sears, Michael Brostrup
    Originaltitel: Shorta
    User-Wertung
    3,3 6 Wertungen - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Was genau geschah, während Talib Ben Hassi (Jack Pedersen) in Polizeigewahrsam war, bleibt unklar. Die Polizisten Jens (Simon Sears) und Mike (Jacob Lohmann) waren damals jedoch dabei und sind nun auf einer Routinestreife im Ghetto von Svalegården, als die Nachricht von Talibs Tod über das Radio kommt und eine unkontrollierbare, aufgestaute Wut in den Jugendlichen des Ghettos entfacht, die auf Rache sinnen. Plötzlich finden sich die beiden Beamten als Freiwild wieder und müssen kämpfen, um einen Ausweg zu finden.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Shorta - Das Gesetz der Straße
    Shorta - Das Gesetz der Straße (Blu-ray)
    Neu ab 10,99 €
    Shorta - Das Gesetz der Straße
    Shorta - Das Gesetz der Straße (DVD)
    Neu ab 8,29 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    Shorta - Das Gesetz der Straße Trailer DF 1:25
    Shorta - Das Gesetz der Straße Trailer DF
    7.512 Wiedergaben
    Shorta Trailer OmeU 1:38
    113 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jacob Lohmann
    Rolle: Mike Andersen
    Simon Sears
    Rolle: Jens Høyer
    Michael Brostrup
    Rolle: Captain Hedegaard
    Tarek Zayat
    Rolle: Amos Al-Shami
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Riecks-Filmkritiken
    Riecks-Filmkritiken

    User folgen 3 Follower Lies die 110 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 15. Mai 2021
    Filmkritik zu Shorta – Das Gesetz der Straße (DVD/Blu-ray – Release: 27.05.2021) Zufall oder überragende Genialität? Nur wenige Monate nach dem Mord an George Floyd war der hiesige Film bereits auf den Filmfestspielen von Venedig zu sehen. Ob die Regisseure einfach in brachialer Geschwindigkeit ein passendes Werk aus dem Hut zauberten oder die Überschneidungen eher zufällig sind, bleibt jedoch fraglich. In jedem Fall bekommen wir ein ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Dänemark
    Verleiher Koch Media
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Dänisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top