Mein Konto
    Easy Money - Spür die Angst
     Easy Money - Spür die Angst
    15. September 2011 Im Kino | 2 Std. 04 Min. | Drama, Thriller
    Regie: Daniel Espinosa
    |
    Drehbuch: Maria Karlsson
    Besetzung: Joel Kinnaman, Matias Padin, Dragomir Mrsic
    Originaltitel: Snabba Cash
    Pressekritiken
    3,6 6 Kritiken
    User-Wertung
    3,1 22 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Johan Westlund (Joel Kinnaman) alias JW will nach ganz oben. Er will mithalten mit seinen neuen Freunden. Mit den coolen Jungs aus der Oberschicht, für die es immer nur aufwärts geht und deren Leben eine einzige Party ist - voller Alkohol, Drogen, Designer-Klamotten und teurer Frauen. Um sich die Nächte mit ihnen leisten zu können, arbeitet JW in den anderen Nächten als Taxifahrer für den undurchsichtigen Abdulkarim (Mahmut Suvakci). Sein Boss macht JW ein Angebot, das er nicht ablehnen kann: dunkle Geschäfte in Stockholms Unterwelt. Vielleicht kann er nur hier, auf der Nachtseite der Stadt, mit einer anderen Suche erfolgreich sein. JW will seine Schwester finden, die vor vier Jahren nach Stockholm ging. Auf der Suche nach einem besseren Leben, wie ihr Bruder. Dann lernte sie diesen Typen mit dem gelben Ferrari kennen - und ist seither spurlos verschwunden.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Netflix
    Netflix
    Abonnement
    anschauen
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Easy Money - Spür die Angst
    Von Marian Petraitis
    Wer nach international erfolgreichen Mehrteilerformaten Ausschau hält, kommt derzeit nicht an Skandinavien vorbei. Die grandiose dänische Thriller-Serie „Kommissarin Lund" etwa erlebt in den USA in der US-Adaption „The Killing" unter Kritikerjubel einen zweiten Frühling und die Verfilmung von Stieg Larssons Millenium-Triologie („Verblendung", „Verdammnis", „Vergebung") füllte nicht nur die Kinosääle Europas, sondern verhalf Hauptdarstellerin Noomi Rapace („Prometheus", „Sherlock Holmes 2") auch zum Sprung nach Amerika. Am stets nach potentiellen Franchises schielenden Hollywood ist dieser Trend nicht vorbeigegangen, immerhin arbeitet niemand Geringeres als David Fincher („The Social Network") mit Daniel Craig bereits am amerikanischen Remake der ersten Stieg-Larsson-Verfilmung. Eurothriller-Nachschub kommt nun mit Daniel Espinosas „Easy Money", dem ersten Teil eines als Trilogie geplante
    Easy Money - Spür die Angst Trailer DF 1:55
    Easy Money - Spür die Angst Trailer DF
    12.184 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    "Safe House": Erster Trailer zum Action-Thriller mit Denzel Washington und Ryan Reynolds
    News - Videos
    Am 23. Februar 2012 kommt "Safe House" mit Denzel Washington und Ryan Reynolds in die deutschen Kinos. Wir haben den ersten…
    Freitag, 4. November 2011
    Neue Kino-Starttermine: Und es macht "Kaboom"...
    News - In Produktion
    In unserer wöchentlichen Übersicht der Kino-Starttermine kracht es dieses Mal richtig. Bei Gregg Arakis schräger Komödie…
    Freitag, 29. April 2011
    Neue Kino-Starttermine: "Cowboys & Aliens" sowie die Prolls aus "New Kids Turbo"
    News - In Produktion
    Auch in dieser Ausgabe hat unsere wöchentliche Übersicht der neuen Kinostarts einige interessante Film zu bieten. Besonders…
    Freitag, 25. März 2011

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Joel Kinnaman
    Rolle: JW
    Matias Padin
    Rolle: Jorge
    Dragomir Mrsic
    Rolle: Mrado
    Lisa Henni
    Rolle: Sophie

    User-Kritiken

    blutgesicht
    blutgesicht

    154 Follower 292 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 16. Februar 2012
    Ich fand den Film sehr bescheiden und muss doch sehr das Backgroundwissen der Drehbuchautoren kritisieren. In dem Film passte ja gar nichts so richtig zusammen. Da werden grosse Geschäfte gemacht und es geht um viel Geld... und die Crazy Koks-Dealer sehen aus wie abgefuckte Assoziale und geben sich auch so...Von Professionalität ganz zu schweigen. Ich glaub jeder kleine Grass Dealer ist mehr Profi als diese unfucking-fassbaren Gangster in ...
    Mehr erfahren
    Un Artige Bilder
    Un Artige Bilder

    4 Follower 115 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 3. Februar 2023
    Highend Unterhaltung vom Allerfeinsten was schauspielerische Leistung, Story,
    Dialoge und Charaktere betrifft - hier wackelt nichts und auch wenn in Teil 3
    schon „die starke Frau“ Einzug hält und es langsam unglaubwürdig wird finde
    ich die ersten zweit Teile unbedingt sehenswert !

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Schweden
    Verleiher Senator Filmverleih
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch, Deutsch, Serbisch, Spanisch, Schwedisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2010, Die besten Filme Drama, Beste Filme im Bereich Drama auf 2010.

    Back to Top