Mein Konto
    Scary Movie 2
    Durchschnitts-Wertung
    1,8
    488 Wertungen
    Deine Meinung zu Scary Movie 2 ?

    16 User-Kritiken

    5
    1 Kritik
    4
    1 Kritik
    3
    1 Kritik
    2
    7 Kritiken
    1
    3 Kritiken
    0
    3 Kritiken
    Sortieren nach:
    Die hilfreichsten Kritiken Neueste Kritiken User mit den meisten Kritiken User mit den meisten Followern
    Balticderu
    Balticderu

    135 Follower 1.140 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 22. März 2022
    Oha. Ein kompletter Absturz zu Teil 1. Diese Fortsetzung ging mal so richtig daneben.
    Kann nur besser werden.
    Lord Borzi
    Lord Borzi

    283 Follower 739 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2020
    Eine herrlich sinnfreie Nonsens-Komödie in bester „Scary Movie“-Tradition. Am meisten haben mir die vielen Anspielungen auf bekannte Filme gefallen. Von „Mission Impossible 2“ über „Hannibal“ bis „Drei Engel für Charlie“ war alles dabei. Ach ja und auch das „A-Team“ durfte natürlich nicht fehlen. Teilweise zwar ziemlich gaga, aber insgesamt viel witziger als so manche seriöse Komödie. Anschauen und Spaß haben.
    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 27. November 2020
    Der Humor basiert auch bei "Scary Movie 2" wieder vor allem auf zwei Dingen: Erstens die Verarschung anderer Filme, zweitens möglichst viele Gags über Sex, Kiffen, Schwule und Körperflüssigkeiten. Und an beiden Enden wird deutlich, wie wenig Kreativität in diesen Film geflossen ist: Anscheinend hat das Autoren-Team einfach jede Anspielung eingebaut, die ihnen eingefallen ist, ob das jetzt passt oder nicht, so daß auch einfach mal eine Kuh durchs Bild fliegt (wie in "Twister"). Die Unordnung und Konzeptlosigkeit, mit der hier Zitate wahllos aneinander geklebt werden, zeigt mehr als deutlich, daß es bei "Scary Movie 2" nur darum ging, möglichst schnell irgend etwas zusammen zu basteln, was halbwegs so aussieht wie der erste Teil. Da wundert es auch nicht, daß dem Film schon nach kaum 80 Minuten die Puste ausgeht und er sich völlig überstürzt in ein schales Ende rettet. Und dementsprechend werden auch sämtliche Gags nochmal aufgewärmt: Der dauerbreite Shorty und der latent schwule Ray halten für exakt die selben Zoten her, die einfach nicht mehr frisch sind und damit auch längst nicht mehr (so) komisch wirken. Und wenn in einer Szene Oberschreierin Cindy ihrem Kumpel Tommy einen runterholt, dann ist von Anfang an klar, daß sich gleich der Sperma-Gag aus Teil Eins wiederholen wird.
    PostalDude
    PostalDude

    844 Follower 951 Kritiken User folgen

    1,5
    Veröffentlicht am 7. November 2018
    Eine Fäkalorgie ohnegleichen! -_-

    Ne, mit dem Teil hat man sich keinen Gefallen getan!

    Cindy, Brenda, Shorty, Ray sind alle wieder da, scheiß auf Logik, Horrorfilm! :D

    Die Idee mit dem "Haunted House" ist ja nicht schlecht... Wenige Gags zünden auch, aber die meisten versanden im nichts... -_-
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.475 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 1. Januar 2018
    m Gottes Willen: „Scary Movie 2“ ist so ziemlich das beste Beispiel dafür, was passiert wenn man einen überraschend erfolgreichen Film hat und innerhalb eines Jahres ruckzuck eine Fortsetzung nachschiebt – des Geldes wegen.Ok, die ersten 10 Minuten, eine ganz nette Parodie auf „Der Exorzist“, sind noch erträglich dank des brillanten James Woods (da verzeiht man auch das auf den Boden pinkeln und literweise gegenseitige ankotzen), aber ab dem Moment, wo dann die Hauptfiguren des ersten Filmes die Szenerie betreten, ist Schluß mit lustig.Die Handlung stellt den ohnehin nicht so erfolgreichen (und furchtbar schlechten) Kinderhorrorfilm „Das Geisterschloss“ nach und zitiert am Ende den ebenfalls nicht ganz so populären „Hollow Man“ – nur passt dieser Mix hinten und vorne nicht. Ebenso unverständlich: gut 50% des Trailers sind im Film nicht enthalten, sondern nur als geschnittene Szenen auf der DVD – und gerade dort sind noch ein paar vereinzelte Gags zu finden (sowie richtig gute Spezialeffekte!!!!) Aber „Scary Movie 2“ ist gnädig: nach gut 75 Minuten ist der alberne Mist vorbei.Fazit: Unerträglich schlechter und fast komplett witzfreier Schwachsinn – da kann auch die niedliche Anna Faris in der Hauptrolle nichts mehr retten!!!!
    Kino:
    Anonymer User
    0,5
    Veröffentlicht am 4. Juni 2014
    Spart euch den Film und macht was sinnvolleres mit eurer Zeit. Zum Beispiel einen Kugelschreiber anspitzen oder Justin Biber hören.
    Gringo93
    Gringo93

    322 Follower 429 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 6. November 2013
    Fazit: Einige lustige Stellen sind vorhanden. Der Rest ist etwas abgedroschen und enttäuscht. Der schwächste Film der Reihe nach Teil 5.
    Pato18
    Pato18

    2.054 Follower 986 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 22. April 2013
    "Scary Movie 2" ist nach dem gelungenem teil 1 die reinste enttäuschung geworden! wenige lustige szenen,aber es überwiegen die ekligen szenen wie zum Beispiel mit dem kellner und dem hähnchen...
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 14. Dezember 2012
    Dieser Film haut alles um, besonders seine GAILE Hand und auch Mr. Kitls
    Lamya
    Lamya

    1.225 Follower 801 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 19. Juni 2011
    Der zweite Teil war in meinen Augen leider der schwächste Teil. Gab auf jeden weniger zu lachen als in Teil 1 und 3, auch wenn hier und da ein paar nette Gags dabei waren. Als Fan kann man sich den ansehen, aber ansonsten nicht wirklich ein Muss.

    5/10
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    Back to Top