Mein FILMSTARTS
    The Scorpion King
     The Scorpion King
    25. April 2002 Im Kino / 1 Std. 32 Min. / Action, Abenteuer
    Regie: Chuck Russell
    Drehbuch: Stephen Sommers, Jonathan Hales
    Besetzung: Dwayne Johnson, Kelly Hu, Michael Clarke Duncan
    Im Stream
    User-Wertung
    2,8 366 Wertungen - 8 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    "The Scorpion King" gilt als Prequel zu den beiden "Mummy"-Filmen von 1999 bzw. 2001, hat aber nicht allzu viele inhaltliche Anknüpfungspunkte.
    Mathayus (Dwayne Johnson) ist einer der drei letzten seines Stammes. Die Akkadianer waren einst ein stolzer Stamm von Söldnern. Bei einer Auseinandersetzung mit dem bösen Memnon (Steven Brand) kann Mathayus nur knapp seinem sicheren Tod entgehen, denn Memnon hat die Kraft einer mächtigen Zauberin hinter sich. Der Straßendieb Arpid (Grant Heslov) hilft ihm, sich zu retten - danach kann Mathayus mit seiner Rache an Memnon beginnen. Die Schwerter glänzen und die nackten Oberkörper auch, wenn der Abenteuer-, Sandalen- und Barbaren-Kintopp der vergangenen 30 Jahre geplündert wird, um daraus ein Gekloppe und Gesteche im Wüstensand zu machen, bei dem die eigentliche Handlung eine untergeordnete Rolle spielt...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    The Scorpion King
    The Scorpion King (DVD)
    Neu ab 5.65 €
    The Scorpion King
    The Scorpion King (Blu-ray)
    Neu ab 5.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    The Scorpion King
    Von Johannes Pietsch
    Ach ja, die guten alten 80er. Was hatten es männliche Filmdarsteller damals noch einfach: Da gab es Genres, in denen mussten jene Recken schlicht und einfach nur ausreichend Bizeps und Brust vorzeigen, durchgehend stupid grimmig dreinblicken und ab und an vergleichsweise formschön Schwerter, Hellebarden oder sonstige primitive Tötungsinstrumente durch die Luft wirbeln, um als Hauptdarsteller gecastet zu werden. Und wenn dann auf der Kinoleinwand respektive dem Fernsehschirm bei der mit ausreichend Sixpacks Aldibier ausgestatteten heimischen Videopartie diese spärlich bekleideten Muskelhelden reihenweise ebenso minderbemittelt aussehende wie agierende Statisten verdroschen und tranchierten, dann freute sich der langmähnige, in türkisfarbene Ballonseide gekleidete und Adidas-Turnschuhe tragende Vorstadt-Bunke wie ein ganzes Rudel Wölfe. Barbarenfilme nannte sich diese Welle, wurde ausgelö...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    The Scorpion King Trailer DF 1:11
    The Scorpion King Trailer DF
    1060 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Wir spielen mit Dwayne Johnson einen Emoji-Quiz - kann er seine eigenen Filme erraten? 1:18
    Wir spielen mit Dwayne Johnson einen Emoji-Quiz - kann er seine eigenen Filme erraten?
    212 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dwayne Johnson
    Rolle: Mathayus
    Kelly Hu
    Rolle: Cassandra/The Sorceress
    Michael Clarke Duncan
    Rolle: Balthazar
    Steven Brand
    Rolle: Memnon
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4679 Follower Lies die 4 469 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 29. Dezember 2017
    Ich hab den Ausgangspunkt für diesen Film nie so ganz gerafft: „The Rock“ trat in der Eröffnunsszene des zweiten „Die Mumie“ Films für ein paar Sekunden auf und machte da prompt so einen enormen Eindruck dass man ihm hier für seinen Charakter ein eigenes Prequel spendiert. Wie kommt das? Allerdings entpuppt sich der Film schnell als Mogelpackung: irgendwelche Bezüge zu den vorherigen „Mumien“ Filmen kommen ganz und gar nicht vor, ...
    Mehr erfahren
    schonwer
    schonwer

    User folgen 528 Follower Lies die 728 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 24. Dezember 2016
    Extrem sinnfreie Story mit unrealistischer Action, mittelmäßigen Effekten, teils unpassendem Soundtrack, nicht wirklich guten Dialogen, relativ schlecht gespielt und an manchen Stellen schon fast unfreiwillig komisch. "The Scorpion King" unterhält durch seine kurze Länge zwar trotzdem, doch es gibt bei weitem bessere Filme.
    I watch at night
    I watch at night

    User folgen 13 Follower Lies die 185 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 14. Juni 2018
    Im neuen Jahrtausend wurde es ruhig um das Barbaren und Sandalenfilmgenre. Ersters wurde durch Howard E. Cohen Conan der Barbar (Conan The Cimmerior) ins Leben gerufen und bis auf Kull der Eroberer ebenfalls aus seiner Feder stammend und mit Kevin Sorbo in der Hauptrolle fällt mir jetzt spontan kein anderer Film dieser Gattung ein. Und da kommt der Sandalenklopper der als Spin off zu der Mumie gedacht war gerade recht und knüpft da an und ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 26. November 2020
    Wrestling-Stars kann man in diesem Film kämpfen sehen. Und typisch für Wrestling ist auch die Action. Prügeln ja, Blut nein. Man hört zwar immerzu die Schwerter klirren, auch gemordet wird natürlich, aber gezeigt wird davon freilich nichts. Wer dank des inoffiziellen Untertitels "Mumie 3" damit rechnet, einen Film in der Klasse von "Die Mumie" und "Die Mumie kehrt zurück" zu sehen, wird schwer enttäuscht. Weder die Story, noch die ...
    Mehr erfahren
    8 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Bald weg von Netflix: Diese 19 Filme könnt ihr nur noch bis Donnerstag gucken
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 6. Oktober 2020
    „The Breakfast Club“, die Fortsetzungen von „Der weiße Hai“ und noch einige Filme findet ihr nur noch bis zum 9. Oktober...
    Netflix-XXL-Nachschub für's lange Wochenende: Action, Komödien und was für die ganze Familie
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Samstag, 11. April 2020
    Um euch über das lange Oster-Wochenende zu bringen, das mehr Leute wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr in den eigenen vier...
    12 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Belgien, Deutschland
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 60 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top